Bilstein oder KW

  • Ich würde, wie Gerald es geschrieben hat, auch erst das Fahrwerk montieren, bevor du ihn Chippen lässt. Die Grenzwerte kann man ja auch schon mit der originalen Leistung des S ausreizten. Aber das Sicherhaltsgefühl ist dann so rum besser, finde ich.

    Schöne Grüße Markus ...
    Man könnte einen Adam
    S auch mit 5 Liter fahren. :m0045: Aber ... wo bleibt denn dann der Spaß ?:m0008:  

  • Hi Markus,


    Du hast sicherlich Recht, dass es in gewisser Weise auch sicherheits-relevant ist, bzw. sein kann ... aber mal ganz ehrlich ... nur die wenigsten, ... und da zähle ich mich auch dazu ... reizen das auch voll aus. :floet::P

    In erster Linie (für die meisten) ist das eher der Optik wegen, oder ? 8)^^


    LG
    Gerald :GB20T_re:

  • Na klar ... alles gut. Es fährt sich ja auch viel besser ... GoKart-Feeling halt :12cv3:


    Ausreizten muss man es ja nicht. Ich glaube, außer Chrissi, wird das von uns keiner machen.
    Chippen kann man im Winter besser ... im Frühling/Sommer sollte man erstmal was für die Optik machen/tun. So kann man sich dann dran gewöhnen. Es ist ja dann schon etwas anders.

    Schöne Grüße Markus ...
    Man könnte einen Adam
    S auch mit 5 Liter fahren. :m0045: Aber ... wo bleibt denn dann der Spaß ?:m0008:  

  • Da ich noch keinen S ohne Softwareoptimierung gefahren bin, tendiere ich aber trotzdem zum Fahrwerk! Wenn man den Adam ohne Software kennt, vermisst man die Optimierung erstmal nicht!

    Das Fahrwerk macht sich auf jeden Fall positiv bemerksam. Noch mehr GoKart-Feeling, wie Adam73 gwschrieben hat! Man kann definitv sehr viel sportlicher damit fahren, als mit dem vom Opel verbauten. Ich möchte meins nicht mehr missen!

    So long

    Christian

  • Oh Mann, Bilstein scheint aktuell echt Probleme zu haben...die hinteren Dämpfer für den Corrado haben jetzt statt Ende Januar erst Anfang März Liefertermin

    Jetzt verwirrst du mich aber ...

    >>> statt Ende Januar erst Anfang März Liefertermin ?


    Hast du welche bestellt die erst im Januar kommen sollen, die jetzt quasi noch nicht da sind und nun Anfang (...ich denke mal...) April kommen ..?.. vielleicht zumindest ...

    Weil Anfang März ist rum ... heute ist schon der 24.März

    Lieferschwierigkeiten dank Corona wahrscheinlich.

    Schöne Grüße Markus ...
    Man könnte einen Adam
    S auch mit 5 Liter fahren. :m0045: Aber ... wo bleibt denn dann der Spaß ?:m0008:  

  • Uhhhi ... bis Mai is noch ein bisschen. Da haben die ja mal richtige Schwierigkeiten und für dich ist es sehr ärgerlich. Ich versehe eigentlich gar nicht warum ... an sich haben doch die „Fabriken“ wenig bis keine Kurzarbeit gemacht. Also müsste doch die Produktion laufen, oder habe ich was verpasst ?

    Schöne Grüße Markus ...
    Man könnte einen Adam
    S auch mit 5 Liter fahren. :m0045: Aber ... wo bleibt denn dann der Spaß ?:m0008:  

  • HAllo Saarfee,


    erst einmal gute Besserung, wird schon wieder.


    Danke für das Lob bez. meines Adam S. Jetzt bin ich richtig zufrieden und würde den Kleinen nicht mehr abgeben.


    Meine bescheidene Meinung zu Deiner Frage: der Adam S hat von Werk kein schlechtes Fahrwerk und die Bremsen sind sehr gut. Nach meinem Kenntnisstand ist das die Bremsanlage aus dem Corsa OPC (207 PS). Das Fahrwerk und die Bremsanlage sind aus meiner Sicht hervorragend auch für eine Softwareoptimierung geeignet. Auch mit Optimierung ist das Wägelchen noch sicher.

    Man merkt einen deutlichen Unterschied mit Softwareoptimierung, es ist fast ein neues Auto. Den meisten Fahrspaß wirst Du mit einer Softwareoptimierung erhalten. Ich kann Dir das IPF von EDS empfehlen, da kannst Du selbstständig über OBD die Software flashen. Und v.a. immer wieder auf Original gehen, wenn Bedarf besteht. Ein Freund von mir hat das IPF für den Adam S, das System ist perfekt. Nach meinem Kenntnisstand gibt es sogar eine Phase 1 light mit 165 PS und 250 NM, das ist ein guter Kompromiss zwischen deutlich merkbarer Leistungsverbesserung und vielleicht einer (unbegründeten) Angst vor schnellem Verschleiß durch Mehrleistung. Allerdings muss auch darauf hingewiesen werden, dass die rechtliche Situation mit betrachtet werden muss.


    Das Sahnehäubchen ist dann eine anderes Sportfahrwerk. Leider kann ich nur etwas zum Bilstein B12Pro sagen, das ist aber immer noch komfortabel, nicht sehr viel härter als das Original, aber im Fahrverhalten merklich besser. Markus hat ja ein K&W, kannst ihn ja mal fragen, ob das K&W deutlich härter ist.


    Als vorteilhaft kann sich ein anderer Ladeluftkühler erweisen, da der originale Schrott ist.


    Meine bescheidene Meinung ist auch, dass ein gutes Motorenöl verwendet werden sollte. Ich habe das Rowe Synth RS 0W40 erfolgreich ohne Probleme im Einsatz (obwohl das ein full Saps ist und wegen dem angeblich LSPI ja gerade schlecht wäre). Habe kein LSPI, mach allerdings vor jedem Ölwechsel eine Ölsystemreinigung und Dekarbonisierung.


    Viele Grüße


    Frank

  • LSPI ist beim S eigentlich kein Thema, weil Saugrohreinspritzung.

    Fahre auch seit einem Jahr ein 5W-40 Dexos 2, das zu den Low-SAPS gehört, und habe überhaupt keine Probleme mit dem Motor - schnurrt wie ein Kätzchen.


    Dekarbonisieren muss ich nicht, mein Motor ist wahrscheinlich blitzeblank innendrin, so oft wie der aufs M*** kriegt :lol:

  • Hallo Chrissi,


    eigentlich sind nur DI betroffen, trotzdem steht der Adam S auf der Liste für Dexos 1 Gen 2 wegen Lspi. Eigentlich unlogisch. Im Gegensatz zu Deinem Öl ist meins ein Full Saps mit mehr Kalzium z. B. Aber egal, so ein 5 W30 kommt nicht in meinen Motor.


    VG


    Frank

  • k-IMG_20210327_124612.jpg

    k-IMG_20210327_135411.jpg

    k-IMG_20210327_135425.jpg


    Hallo Adam-Freunde,


    so, jetzt sind die Sommerreifen drauf, hier die Fotos mit Bilstein B12 Pro. Bin auch schon etwas herumgefahren und habe Videos gemacht. Muss noch etwas zusammenschneiden und überarbeiten. Ich habe mir für mein Handy ein USB-C-Mikrophon gekauft und das bis zum hinteren Nummernschild gelegt, so dass der Inoxcar-Sound gut rüberkommt.


    Wenn ich alles fertig habe, werde ich einen neuen Thread mit dem Erfahrunsgbericht Bilstein B12 Pro und Inoxcar-AGA aufmachen.



    VG


    FRank