Wenn wer noch Recaros Sucht für sein Adam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Domi

      Da hast Du wohl Recht,man muß da dann schon noch was investieren,zb die eigene Rückbank dann beziehen lassen....

      Das sieht halt jeder anders....

      Recaros so wie sie sind einbauen,Scheiben für 150€ tiefschwarz geht auch....zwar nix für mich aber eine günstige Möglichkeit.. :D

      Gruß :green_re:
      ""
      :green_li::green_li::orange_re::lilac_re::green_re::green_re:
    • Hallo @all, :bye:

      Standspurpirat schrieb:

      Hat mal einer geprüft, ob der Seitenairbag der Recaros von Corsa D, Corsa E und Adam identisch ist? Das ist nicht selbstverständlich!
      Vielleicht kann unseren User @MisterHummel hier mal Stellung zu nehmen und auch zu den Rückbank.
      Er hat in sein Gashummel mittlerweile auch die Recaros drinne und auch den Rückbank eingebaut wenn ich mich nicht vertue.

      @MisterHummel : "Dein Einsatz bitte". :17723:

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Also die AirBacks gehen, auf jeden fall bei mir denn es ist ja der passende stecker dran. Das einziege was nicht geht das ist die Sitzplatz erkenung. Denn die war bei den Corsa D BJ noch nicht Pflicht (das heißt es kann da einer sitzen der nicht angeschnallt ist und es wird nicht Pipen)

      Meine Rückback ist nicht aus ein Corsa, meine ist aus ein Adam S denn die aus den Corsa passt ja nicht rein.

      Vielleicht werde ich mir die Sitze mal anschauen fahren. Denn wie ja alle wissen ist der Corsa D ja schon ein paar jahre alt da weiß man ja nie so genau ob da nicht schon was dran ist

      Was man aber noch dazu sagen sollte es ist nicht einfach Recaros zu finden.

    • Der Stecker ist nicht das Kriterium, der Airbag selbst ist es.
      Z.B. um die 2000er hatte Opel auch bei allen Autos fast identische Airbags drin, solang sie noch eingepackt waren. Sprich Gehäuse gleich, Stecker gleich. Die Teilenummer war unterschiedlich, der entfaltete Airbag auch.

      Bevor man die Dinger einbaut sollte man klären, ob der Airbag der richtige für den Adam ist. Das kann so sein, muss aber nicht!

      Wenn man noch passende Airbags dazu braucht, lohnt das finanziell überhaupt nicht aus nem anderen Modell die Sitze zu nehmen (es sei denn, es ist einem egal).

      Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!
    • Hallo !

      Ich hatte mir Detailbilder von dem Anbieter schicken lassen, meinen Ansprüchen haben die nicht entsprochen.

      Die Ausstattung hat nach seinen Angaben 63000km gelaufen, sehr guter Zustand ist für mich was anderes.

      Gruß Ralf

      :black_re: Adam Unlimited - Graphit Grau/Fire Red ... Saisonfahrzeug (4-10) nachgerüstet: RECARO-Innenausstattung inkl. Sitzheizung ... Sportpaket ... "Twister"-Alufelgen 7,5Jx18ET47 (anthrazit mit schwarzen Clips) mit 225/35-18 ... EIBACH ProKit vo.25mm/hi.15mm ... H&R-Distanzscheiben vo.10mm/hi.15mm ... Rückfahrkamera mit Anbindung ans R4.0IntelliLink ... Vauxhall-Rückfahrscheinwerfer ... ATE Ceramic-Bremsklötze :black_li: