IL4: 2 USB Anschlüsse ohne ein Hub zu benutzen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • IL4: 2 USB Anschlüsse ohne ein Hub zu benutzen...

      Ich habe heute einfach mal eine USB Schnittstelle aus einem Insignia A an meinen Adam gesteckt und siehe da, beide USB Buchsen funktionieren :thumbup:
      Ich hatte einen USB Stick und mein Handy per Android Auto angeschlossen. Musik kam vom USB Stick und gleichzeitig lief Google Maps. 2 Handys habe ich nicht versucht.
      Außerdem habe ich mal eine SD-Karte mit Fotos eingesteckt, auch diese wurde erkannt und ich konnte in der Galerie die Bilder anschauen.
      Allerdings funktionieren immer nur 2 eingesteckte Medien gleichzeitig.
      Der AUX-In ließ sich leider nicht zum kooperieren überreden.
      Vielleicht für den einen oder anderen interessant, ich denke jedenfalls darüber nach :D

      opel.7zap.com/de/car/g09/p/11/6-0/#13

      Achtung, es gibt verschiedene! Der mit der Nummer 22875066 ist der mit 2 USB Anschlüssen.

      ""
    • Techmech schrieb:

      Die Nummer 13 ist mehrfach vorhanden. Welche Ersatzteilnummer ist korrekt und was kostet das Teil? Gibt es auch ein original Kabel dazu?
      Hat er doch geschrieben ...

      Schnetzi schrieb:

      Achtung, es gibt verschiedene! Der mit der Nummer 22875066 ist der mit 2 USB Anschlüssen.
      und das Kabel ist doch bei dir schon vorhanden, denn du besitzt ja schon 1 USB-Anschluss.
      :qu_re: Glückwunsch...es ist ein Qu! :qu_li:
    • MandarinAdam schrieb:

      @Schnetzi

      Vielen Dank für den Tip :m0007:
      Das ist mal ganz nach meinem Geschmack ohne Kabelsalat....
      Die von Dir angegebene Nummer paßt also ohne Probleme und kann 1:1 getauscht werden ?
      Dann werd ich mir die wohl demnächst mal bestellen und verbauen....

      Gruß :orange_re:
      @MandarinAdam Exakt: Habe einfach einen Insignia A geschlachtet zum Testen. :D Das Teil passt exakt in die Aussparung beim Adam und die beiden Stecker sind auch gleich. Sobald man alles angeschlossen hat, hat man bei der Quellenwahl einen zweiten USB-Button. Nicht irritieren lassen: Auch eine SD Karte wird als USB Quelle dargestellt.

      @Techmech Dürfte so zwischen 45 und 50€ kosten, nicht billig :rolleyes2: Der Preis hat meine Begeisterung von gestern etwas gedämpft, aber ich werde es vermutlich dennoch probieren.

      Kimmi schrieb:

      Kommt das dann da rein, wo der vorherige USB-Anschluß war bzw. ist?

      Genau, @Kimmi. Das ist eine kleine Box, die wird einfach gegen eine andere getauscht. Sieht dann so aus.


      [Blockierte Grafik: https://archiwum.allegro.pl/image//imagesNEW/big/dd4a5695ae30728e3fa31ec12de603c7455b00a9d6f9be865b8e34b915d556d3]
    • Das Teil passt da rein wo wir jetzt unseren einfachen USB-Anschluss haben? Das sieht so viel größer aus.
      Ich kann das eh nicht alleine aus- und dann einbauen und anschließen und ich wette, der Einbau kostet dann auch noch mal 100 Euro :w0014: Wäre mir auch lieber, hatte mir vor einiger Zeit so nen Hub gekauft nur stimmt, so langes Kabel und man weiß nicht wohin damit. Hatte mir den extra gekauft den @QTip geholt hatte weil ich wusste er hat es getestet und es funktioniert sowohl Musik hören und gleichzeitig Android Auto.

      LG Birgit ^^:bl_sw_li::micky_re:

    • @Kimmi Ja, das passt. Der Umbau dauert ungefähr 2 Minuten, 100€ fänd ich deshalb etwas heftig :lol:
      Ich war ja auch schon kurz davor ein Hub zu verbauen, aber ich kann so rumliegende Kabel nicht leiden, ich habe da scheinbar eine Macke :whistling::spinn::totlachen:
      Übrigens, das Teil von Opel ist im Grunde auch nichts anderes als ein Hub, nur in teuer... :motz:
    • @All Mein Gedanke dazu:

      - Wäre es möglich den o.g. externen Hub das Fach der originalen Mittelarmlehne einzubauen? Dort könnte man den Hub ja irgendwie fixieren, damit er beim Hochklappen der Lehne nicht herumpoltert.

      - Natürlich muss der Hub ja irgendwie an die vorhandene USB Schnittstelle angeschlossen werden. da kommt nu wieder diese Einbau Insignia Lösung ins Spiel.

      - Beides in Kombination wäre toll. So könnte man z.B. einen USB Stick mit Musik in der Mittelkonsole und das Smartphone im Fach der Armlehne versteckt anschliessen.

      Bei dieser Lösung sollte die Kabelverlegung natürlich so unsichtbar wie möglich erfolgen.

      Was haltet Ihr davon? Wäre das so möglich/ sinnvoll? :spinn::D
      :auto: Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann :auto: