Angepinnt Welches Öl für Adam und Rocks??? Spezifikationen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Öl für Adam und Rocks??? Spezifikationen?

      So, auch mal ne Frage von mir an die Experten.
      Für den anstehenden service von unserem Rocks bin nich gerade auf der Suche nach ÖL.
      Klar, kein Problem. Ölsorten und Hersteller gibt es genug.
      Nur kann ich diese DEXOS 2 Spezifiktaion nicht richtig einordnen.

      Ist ja beis mir schon was her wo ich mich intensiv mit Ölen und so beschäftigt habe.
      Ich weiß, ich brauche 5W30 Öl.
      Aber muss da explizit DEXOS 2 drauf stehen? ?(

      Danke ;)

      ""

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Ist prinzipiell egal, hauptsache 5W-30. Das kann dann von mobil1, Shell, Total, etc. sein.
      Kannst natürlich deinem Adam auch was Gutes tun und 0W-40 nehmen.


      SAE-Klassifikation
      ....Viskositätsklassen 16 (dünnflüssig), 20, 30, 40, 50 oder 60 (sehr dickflüssig). Das hauptsächliche Unterscheidungsmerkmal ist das Fließverhalten bei hohen Öltemperaturen. Die Tragfähigkeit des Schmierfilms ist bei höherer Viskosität besser als bei niedriger, ein Qualitätsmerkmal ist die Viskosität an sich jedoch nicht. Die Bezugstemperatur für heißes Motoröl ist 100 °C, obwohl im Motor wesentlich höhere Öltemperaturen auftreten können.

      Motorölmin. Viskosität bei 100 °C
      SAE 165,6 mm²/s
      SAE 206,9 mm²/s
      SAE 309,3 mm²/s
      SAE 4012,5 mm²/s
      SAE 5016,3 mm²/s
      SAE 6021,9 mm²/s


      ....Viskositätsklassen 0W (sehr dünnflüssig), 5W, 10W, 15W, 20W oder 25W, wobei das „W“ für „Wintereignung“ steht. Als Zahlenwert wird die Tieftemperatur-Pump-Viskosität bei einer bestimmten Temperatur nach folgendem Schema verschlüsselt:
      MotorölTiefsttemperatur, bei der das Öl unter festgelegten Bedingungen (SAE J 300) noch pumpbar ist.
      SAE 0W−40 °C
      SAE 5W−35 °C
      SAE 10W−30 °C
      SAE 15W−25 °C
      SAE 20W−20 °C
      SAE 25W−15 °C


      Bei der Benennung von Mehrbereichsölen wird immer zuerst die Niedrigtemperatur-Viskosität mit Zusatz W genannt und nach dem Bindestrich die Hochtemperatur-Viskosität.
      Diese Öle müssen die Anforderungen der SAE J300 beider Viskositätsklassen erfüllen. Beispiele:
      MehrbereichsölNiedrigtemperatur-ViskositätHochtemperatur-Viskosität
      SAE 0W-40SAE 0WSAE 40
      SAE 5W-40SAE 5WSAE 40
      SAE 10W-40SAE 10WSAE 40
      SAE 10W-60SAE 10WSAE 60
      SAE 20W-60SAE 20WSAE 60
      SAE 15W-40SAE 15WSAE 40
      SAE 20W-50SAE 20WSAE 50


      Die Wahl der Viskositätsklasse richtet sich in aller Regel nach den Vorgaben des Fahrzeugherstellers, oder konkreter: des Motorenbauers.
      Denn das ist der Hauptgrund für die Angabe der Viskositätsklasse: den korrekten Öldruck im Motor sicherzustellen.

      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Motor%C3%B6l

      Adam Slam in "Rocky Grey" - Drive since 28/03/2013 :auto: to 15/04/2018 - Mein Adam (JayCee87)
      Mokka X Ultimate in "Orient Rot" mit Leder "Morello Rot" - seit 24/03/2018

    • Danke JayCee.
      Mir ging es hauptsächlich nur um diese DEXOS 2 Angabe.
      Da konnte ich irgend wie nichts mit anfangen.

      Danke :thumbup:

      PS: kann dann glaube ich auch geschlossen werden

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Ich habe in unseren Adam nach 2tkm mit dem Werksöl folgendes eingefüllt:

      addinol.de/oilfindnew/oil_details.php?id=1529


      Datenblatt zum Öl

      Seitdem läuft der Motor spürbar ruhiger und weicher.

      Ein 5W40 kommt dann rein, wenn die Garantie rum ist :D

      BTW: Ein 0W40 ist auch nicht immer das Optimale, kommt auch etwas auf das Fahrprofil an. Bei viel Kurzstrecke ist ein 5W40 besser geeignet, da anderes Additivpaket.

    • Bei unter 5% solltest schnellstens in die Werkstatt, für eventuelle Garantieansprüche sollte man keinen Service überziehen, lieber zu früh als zu spät. Bei Opel sind die 100% immer 12 Monate, also spätestens nach 12 Monaten solltest zum Service fahren.

    • Hallo zusammen,

      ich hole mal diesen Thread wieder aus der Versenkung ;)
      Mich würde es interessieren, welche Öl Sorten ihr im Einsatz habt, statt original GM Öl?

      Mein FOH hat aus kostengründen kein GM Öl Dexos2 (für Sauger Motoren) mehr in der Befüllung, sondern TOTAL.
      Es ist günstiger und hat keine negative Auswirkung auf mögliche Garantie- / Kulanzansprüche.

      Freigabe GM Dexos2
      Total Quartz INEO MDC 5W-30
      Spezif. API SN / CF
      ACEA C3

      Adam Jam 74 KW 100 PS - EZ 07.2013 - Fire Red / Midnight Black
      Adam Jam 74 KW 100 PS - EZ 05.2018 - Arden Blue / Light Grey

    • Hi wollte Heute Öl für den Adam S kaufen. AufAmazon bin ich auf etwas gestoßen was mich irritiert hat.
      Da steht. "Achtung bei Turbobenzinern!!!
      ACHTUNG für Turbobenziner wurde aufgrund von vermehrten Motorausfällen die Norm geändert (lt. Liste).
      Das Neue Öl heist Dexos1 Gen.2!!!""

      Brauche ich 5W-30Dexos Gen 2 oder
      5W-30 Dexos 1 Gen2 ?