Beiträge von Adam73

    MandarinAdam ... Hi Michael

    Die ATE‘s waren ja bei mir auch nur ein Jahr und eigentlich nicht viel Kilometer drin.

    Den Flugrost hatte ich auch bei den ATE und wenn er zwei Tage gestanden hat, dann sahen die aus, als ich das ich den kleinen 2 Monate stehen hatte. Er steht jetzt aktuell auch seit zwei Wochen, aber es ist nur ganz wenig bis gar nix dran. Ich hoffe, das bleibt so.


    Yansolo >>> Schau mal Seite 9 ... #128

    VA der Satz kostet 163,50 € und HA der Satz kostet 129,20 € ... beides bei eBay.

    Komischer Weise gibt es auch ein komplett Set, aber da wollen die 365,00€ für haben.

    Sind das die Xtra-line ?

    MandarinAdam ... Michael :iu555t:... Ja ... sind die Xtra-Line


    986AD9A6-7A97-4E69-8D2F-92AAA744CFCF.jpeg   B7FC9B34-D6B0-460D-8BF4-C8FED116B1A4.jpeg


    Chrissi ... :iu555t:

    Rosten tuen sie auch, aber ich finde nicht so schnell. Das kann natürlich noch daran liegen, das sie neu sind. Bin ja erst 100 bis 150Km gefahren in den letzten zwei Wochen gefahren. Aber ... aktuell hat er eine Wochen gestanden und es ist etwas Flugrost drauf. Bei den anderen war es mehr.

    Guten Abend alle zusammen,

    Hatte die letzten zwei Wochen ein bisschen viel Stress an der Arbeit.
    Deshalb gibt’s erst heute das UpDate zum Einbau vom 30.März 2021

    BBC0F5C0-3CBC-4173-9C00-E6789D5DA1E1.jpeg   B86F43FA-6F81-48F7-970D-1177DD84E0A1.jpeg

    Die alten Scheiben und Beläge sind raus. Sie waren beide bei der Hinterachse auf der inneren Seite rostig. Aber eigentlich auch nicht schlimm ... egal ... die Brembo‘s sind drin und machen jetzt das, was sie sollen. Nur ohne Geräusche.

    es sind 50kilo unterschied zwischen adam s und adam in der Achslast. Selbst wenn ich vorne in den Mototraum sitze wird es nicht tiefer.

    Und was ist schwerer beim S? Er hat nen Turbo, der 1,4er Motor dürfte ja nicht so groß im Gewichtsunterschied sein

    Keine Ahnung, was schwerer ist, aber es wird schon irgendwas sein. Der Turbo allein is das nicht .
    Da müsstest du wenn Opel fragen.
    Ich habe mich schon öfters gewundert, das es welche gibt, die es probieren.


    P.S. 50Kg mal 2 Federn sind 100Kg ... zumindest an der VA

    Hast du dich mal nach der Traglast der Federn erkundigt ?

    Wäre zumindest auch meine Vermutung ... der Adam S könnte eine Höher Federvorspannung haben und somit etwas mehr „tragen“. Dann sind sie zwar kurzer aber wenn sie Gewicht kriegen, tragen sie mehr.


    Wenn du ein neues Fahrwerk holst, stehen immer alle „normalen“ Adam‘s dort oder der Adam S.
    Meistens mit dem Hinweis:

    Nicht für den Adam S ... oder ... Nur für den Adam S



    ... und vor allem keinen unverschuldeten Unfälle mehr !! Geschweige denn eigene.
    Ich glaube, was das angeht, ist das Maß für die nächsten 10 bis 15 Jahre übervoll.

    hallo adam43 ,

    Danke für deine Ausführung.

    Ich meine die beiden 14er Modelle die gibt er doch als 87psler und 100er oder sogar 115ps und haben doch den gleichen Motor, oder?

    Ps: mit dem Wort Krieg sollte man ebenfalls nicht so leichtfertig umgehen nur weil einer etwas eigenartig das Wort Lüge verwendet hat.

    Bei dem Unterschied wäre ich aber dann auch raus gewesen ... meine Ex-Freundin wollte den 87PS keinen anderen und ich habe mich damals in den Adam S mit den Recaro’s verliebt ... alles andere war gar keine Alternative bzw. Option.


    Das mit dem Krieg ist so (wie ich es geschrieben hab) nicht so ganz ernst zu nehmen. Aber du merkst, das die Lager sich in dem Bereich auseinander bewegen. Das Problem ist bei den Saugern ja schon immer gewesen, wobei das damals in meiner Lehre noch schlimmer war, weil ich in dem Bereich war. Beim Sauger geht’s halt hauptsächlich nur über die reine Mechanik. Alles andere ist nur die Feinjustierung.

    Lass mal Gott außen vor, das schaffen wir schon alleine.

    Wenn dem so ist, was macht dann Opel anders, die Motoren sollen ja gleich sein?

    Ich weiß ... der hat andere Probleme. Das war auch nicht böse gemeint, aber wenn man hier mitliest, dann hört sich das schon nach nem kleinen Krieg an.

    Ich verstehe glaube ich gerade nicht, was du mit der Frage meinst.


    Wenn du den Rumpfmotor meinst bin ich gerade überfragt ... könnte aber sein, dass das so ist. Evtl. auch der Kopf. Aber beschwören möchte ich das nicht. Da müsste man die Teile-Nummern vergleichen. Es könnte sein, das bei Turbo nur andere Dichtungen drin sind.

    Falls du den Unterschied zwischen Sauger und Turbo meinst, wo ich nicht von aus gehe, weil der eigentlich auf der Hand liegt.

    Der Unterschied beim Tuning ist, das der eine mehr Luft und Sprit braucht, also längere Öffnungszeiten etc., um die Kraft zu erzeugen und die bekommt er nun mal über die Mechanik ... und der andere macht es im Prinzip über den Druck. Das Steuergerät wird darauf ja optimiert.
    Bei beiden ist Ausschlag gebend, das die Kraft auch auf die Räder übertragen wird und wenn das Getriebe das nicht aushält, den wird es sich verabschieden.

    Es wird garantiert auch irgendwo welche geben, die die Getriebe des Saugers modifizieren.
    Andere Getriebeübersetzung ab dem zweiten Gang ... dann geht’s auch zügiger vorwärts. Aber frag mich nicht, wer das macht. Fakt ist: willst du zügiger fahren, brauchst du Leistung und Leistung ergibt sich aus der Luft und Sprit. Den 87-PS zügiger zu bekommen kostet Geld.


    Die Frage, die sich mir da stellen würde wäre, ob nicht ein Turbo besser geeignet ist. Aber auch hier wirst du irgendwann wieder vor der Frage nach mehr stehen.

    Oh Gott ... was is denn hier nur los.

    Ihr bedenkt aber alle, das wir aus dem gleichen Grund hier sind und freundlich miteinander umgehen wollten, oder ?


    Beim Sauger-Motor geht’s (hauptsächlich) nur über Mechanik. Nockenwelle ... Motorüberarbeitung ... ... Fächerkrümmer ... AGA ... usw. Oldshool halt ... und man kann dann das Steuergerät darauf anpassen. Wieviel es bring und was es kostet lassen wir mal außen vor.


    Beim Turbo-Motor geht’s über ein paar weniger Komponenten. Downpipe mit AGA ... großer LLK ... Steuergerät anpassen.
    175-190 PS sind hier nach Aussage einiger fahrbar und auch noch haltbar.


    Die Kosten sind beim Turbo, wie beim Sauger (wird etwas drüber liegen , da viel handwerkliche Arbeit) ähnlich sein, zumindest wenn man Qualität möchte. Je nachdem wieviel man möchte, sollte man das Getriebe aber nicht vergessen. Sonst gibt diese den Geist auf.

    Warum und wieso interessiert doch in unserem Staat (leider) keinen. Wenn sie Geld schöpfen können, werden sie zulangen.


    Bitte nicht falsch verstehen ..!.. unsere „Rennwagen“ sind ja nun (meiner Meinung nach) nicht unbedingt so umweltschädlich wie manche Sportwagen bzw. ganz zu schweigen von den SUV‘s die über 200 fahren müssen, mit ihren 300 ... 500PS plus 5.000 ... 6.800ccm Hubraum und dabei ganz bestimmt natürlich genauso einen Verbrauch haben, wie unser Adam S (Sarkasmus lässt grüßen).
    Es ist halt so ... und natürlich erzählt der Verkäufer es nicht, ohne das er dazu gefragt wird.


    Ausnahmsweise scheine ich mal Glück gehabt zu haben:
    Ich bezahle für meinen auch die 116 € ... weil Baujahr 09/2015 ...


    :124443::m0044::m0044::m0011:


    Ich glaube, du siehst es nicht zu kritisch, Danny. :155523:


    Es ist doch immer das selbe. Die meisten halten sich dran und es gibt immer wieder welche, die ausreißen müssen und für die die Regeln nicht gelten.


    Auf gewisse Weise kann man es ja verstehen. Es geht ja nun schon sehr lange. Aber durch so was verbreitet es sich doch immer wieder. Kein Wunder, das es nicht in den Griff zu bekommen ist. Wenn sie sich schon treffen müssen, dann sollten sie wenigstens ihre MNM aufziehen.


    :agr: Es ist eigentlich unverantwortlich und ein klein wenig egoistisch.

    P.S. Dann hätten wir ja auch unser Treffen statt finden lassen können. <<< Bitte nicht ernst nehmen !!