Adam für meine Frau

  • Moin, ich finde den Adam klasse, meine Frau noch nicht so. Sie bevorzugt eher den Corsa ( neues Model).

    Morgen fahren wir mal beide zur Probe, zuerst den Corsa, danach den Adam.


    Was ist seitens euch Adam Profis von diesem Kollegen hier zu halten, Preis / Leistung?

    Auf was sollte man achten wenn man sich den anschaut?


    https://suchen.mobile.de/fahrz…70-4f65-ff83-80abc4372421


    Beste Grüße und schönen Abend!


    B.

    ""
  • Borland


    Hallo hier im Forum:m0004:


    Wenn Deine Frau generell den Corsa eher bevorzugt,denke ich es wird schwer sie zu überzeugen daß die 2 zusätzlichen Türen unnötig sind:m0003:

    Optisch ist das kein Vergleich,wir im Forum finden den Adam natürlich schicker und er ist es auch....

    Der Innenraum ist meiner Meinung nach hochwertiger und mit einem der letzten (12/2018) machst Du nichts falsch....

    2 Jahre alt ,Scheckheftgepflegt ,so wenig KM,der Preis ist auch voll in Ordnung.

    Er hat auch eine gute Ausstattung,einzig eine Klimaautomatik wäre bei mir aus optischen Gründen noch Pflicht.

    Wem das egal ist macht nix falsch....

    Der Motor ist aus meiner Sicht im Adam besser aufgehoben als im Corsa (87/101PS) sind ja baugleich.

    Da ist mir im Corsa zu wenig Alternative,für mich nur der 131PS mit 8-Gang Automatik.

    Wenn Ihr maximal zu zweit fahren wollt ist im Adam ausreichend Platz,man sollte das Ladevolumen mit umgeklappter Rückbank nicht unterschätzen...

    Das soll jetzt nicht heißen daß man hinten unbequem sitzt,der Vordermann muß eben ein wenig mitspielen...

    Letztendlich ist es auch eine Kostenfrage.

    Der Corsa ist garantiert teuerer, mit ähnlicher Ausstattung auf jeden Fall....


    Fahr den Adam zuerst Probe vielleicht hat sich dann alles weitere schon erledigt:m0007:


    Zu dem ausgewählten Modell gibt es jetzt echt nichts auszusetzen der ist ok:m0006:


    Gruß:green_re:

  • Moin,

    Preis/Leistung stimmt. Gute Ausstattung zum fairen Preis. In der Beschreibung trägt er etwas dick auf. Viele Sachen sind einfach serienmäßig.

    Aber das Angebot ist fair. Etwas handeln würde bestimmt gehen. Für einen Kleinstwagen ist der Adam schon sehr hochwertig verarbeitet.

    Der Corsa wird natürlich wesentlich mehr Kofferraum bieten. Aber fahrt beide zur Probe.

  • Moin, danke schon mal.

    Die vier Türen braucht sie nicht wirklich. Der Wagen wird ausschließlich die 30KM zwischen Arbeit und Zuhause bewegt und zwar immer von ihr alleine.
    Aber beim Autokauf gehts ja oft weniger um Rationalität als um Emotion :)

    Sie fährt heute einen Toyota IQ BJ 2010 und möchte was neues mit mehr PS.

    Der IQ hat 69PS kommt aber gar nicht aus dem Quark, der Corsa den wir morgen fahren hat 75PS ( ;)), ein Schelm der Böses dabei denkt, und der Adam halt die 87PS.

    Ich bin bislang weder Corsa noch Adam gefahren und weis daher nicht wie sich das auswirkt,

    Das hier ist die Alternative morgen.

    https://suchen.mobile.de/fahrz…ion=parkItem&id=313234874

  • Borland


    Dann hat der Adam die besten Karten:m0007:

    Ein Corsa mit 75 PS geht echt garnicht....

    Mindestens 100 sind da mal Pflicht und das ist bei der großen Karrosse schon fast ne Zumutung....

    Wenn Du bei den 75PS im Sommer die Klima einschaltest rollst Du rückwärts:m0008:

    Der Adam begeistert eben auch durch die Emotion und wie gesagt,wenn Sie den gefahren ist ist unter diesen Vorraussetzungen der Corsa raus....

    Den IQ hatten wir auch mal gefahren für meine Frau aber ähnlich wie im Ford Ka hat meine Frau nach 300m dankend abgelehnt....

    Sie fährt jetzt den 87PS Adam seit 4,5 Jahren und 79000km problemlos und ist immer noch begeistert....

    Klar merkt man da die Klima auch im Sommer da darf man sich nichts vormachen,trotzdem ist der 87PS spritzig bei Drehzahl,kann aber auch gemütlich gefahren werden...

    Das Getriebe ist optimal abgestimmt und der Motor ist ausgereift,wird schon ewig gebaut und hält bei jährlichem Ölwechsel ein Leben lang.....


    Gruß:green_re:

  • ok, danke nochmal.

    Da bin ich mal gespannt wie meine Frau reagiert. Da das nun mal unbekannte Wesen sind bin ich mir nicht sicher ;)

    Aber rechnen kann sie auch und da liegen ja ein paar Tausender zwischen. ;)


    VG

    B.

  • Borland


    Egal wie es ausgeht,es wäre toll wenn Du uns das Ergebnis mitteilen würdest:m0007:


    Beim Adam würde ich mir nur die Unfallfreiheit bestätigen lassen und nachfragen ob es ein Mietwagen war weil er eben nicht vom Opel-Händler kommt,das ist der Vorteil vom Corsa....

    Oft werden diese 2Jahre alten Fahrzeuge aus Händlerauktionen gekauft und da sind manchmal Mietwagen dabei die sind dann öfter mal nachlackiert oder ähnliches...das müßte dann schon ausgeschlossen sein...

    Die Herkunft also genau erfragen...


    Gruß:green_re:

  • der Halter steht ja im Schein, da würde man ja erkennen ob das ein Mietfahrzeug war.

    Aber sooooo schlimm muss das ja gar nicht sein, Ich fahre einen Volvo V60, der kommt auch vom Verleiher und fahrt sich ohne Probleme jetzt seit 2015 ;)

  • Schön auf einer kurvigen Landstraße die Wagen testen und dann ein LKW mal überholen und schon führt der Adam 2:0 :fechten:

    :grey_re::w0015: Tina

    • Opel...... hat den richtigen Wagen für Sie.
    • :377866:
  • Hallo und herzlich Willkommen in der Adam(s) Family :auto:


    Der Corsa mit 75PS scheint mir wirklich eine extrem lahme Ente zu sein. Von 80 auf 120km/h in 20 Sekunden, geht garnicht...


    Weiterhin wären bei mir bei einem Corsa in der Preislage LED Hauptscheinwerfer Pflicht. Wenn Ihr bereit seid 14K für einen Adam auszugeben, gäbe es sicher (noch) eine schöne Auswahl an Fahrzeugen vom FOH mit Garantie und der Möglichkeit diese zu verlängern.


    Bei dem verlinkten Adam fehlt mir die Angabe "Unfallfrei", ansonsten eine tolle Farbe und eine gute Ausstattung. (mehr geht immer :thumbsup:)

    :browny_re: Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann :browny_li:



    :377866::m0017:

  • Wenn es nicht auf die zusätzlichen Türen ankommt (was wohl so ist), klar dem Adam den Vorzug geben.

    Wir haben gerade beide Fahrzeuge in der Familie. Nach drei Adams mit 87 PS (Jahresleasing) hat sich mein ältester Sohn einen S gekauft. Bis nächsten Monat haben wir noch einen Corsa F mit 100 PS.

    Meine Frau fährt sehr gerne mal mit dem Adam. War auch bei den 87PS 1.4ern so. Den Corsa mag Sie garnicht.

    Meine Jungs bevorzugen ebenfalls den Adam. Ebenfalls der eigentliche Corsafahrer.

    Mir macht der Adam auch mehr Spaß. Der Corsa funktioniert halt, aber weckt keine Emotionen. Was er an "Funktionen" mehr hat, nutzt man ehrlicher Weise doch eh kaum. Da ist der Adam ausreichend aufgestellt.

    Weiter vertraue ich persönlich den 1.4er Motoren im Adam mehr.

    Unser "Familienfazit": 5 zu 0 für den Adam in diesem Vergleich.

    Und das würde ich auch in ein Corsa-Forum schreiben.

  • Erstmal herzlich :welc: hier im Forum.

    Viel Spaß beim der Probefahrt, Ideen und Anregungen sammeln ... da bist du hier absolut richtig.

    Hier gibt es reichlich Sachen, was man so alles mit dem kleinen anstellen kann ... passend für dich/euch natürlich auch eine Beratung und Tipps als Neulinge in dem Bereich Adam oder Corsa.


    Ich glaube, ich weiß wie es morgen ausgehen wird. Der Adam hat einfach mehr Charme und Charakter.
    Nimm beide Auto‘s bei der Probefahrt und parkt irgendwo rückwärts ein. Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Mal abgesehen davon, das der 1.4er meiner Meinung nach besser läuft als der 1.2er.

    Is der 1.2er nicht ein Dreizylinder ? ... dann wäre der 1.4er meine erste Wahl. Ich mag den 3 Zylinder nicht. :m0018:

    Ein gutes Argument ist auch, das der Adam in der Typenklasse nicht mehr steigen wird, da er ja nicht mehr gebaut wird. Also wird die Zeit dafür sorgen, das es weniger werden. Seitens der Versicherung wird der Beitrag stabil bleiben und man hat bei guter Pflege in naher Zukunft ein selteneres Auto.
    Den Corsa wird es immer wieder geben. Die eigene Line hat Opel leider mit dem Zusammenschluss zu PSA verloren. Er sieht innen aus wie‘n Peugeot. Is auch nicht schlecht, aber nicht meins, da zu viel Teile einfach nur in allen Modellen drin sind. Spart dem Hersteller natürlich Geld bei der Entwicklung und macht mehr Gewinn aus. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, lass sie einen Adam S fahre. Dann läuft es alleine.

    Man kann einen Adam S auch mit 5 Liter fahren ... :m0045: >>> aber ... wo bleibt denn dann der Spaß ... :m0008: Schöne Grüße Markus (#Adam73)

  • Borland


    Wenn Du mit dem Verleiher kein Problem hast ist es ja gut....Nur ein V70 ist kein Kleinwagen der wirklich oft verliehen und durch viele Hände geht und eventuell auch in Spanien rumläuft...Was das heißt brauch ich ja nicht zu erklären...

    Wenn Du natürlich Einblick in den Brief bekommst ist alles gut:m0007:

    Ich möchte ja damit auch nur auf Eventualitäten hinweisen die vielleicht später mal ärgerlich werden könnten,was Dir bei einem regulären Fahrzeug vom Opel-Autohaus mit der zugehörigen Garantie wohl nicht passiert...

    Wenn alles paßt hat Deine Frau ein tolles Auto zu einem angemessenen Preis:m0006:


    Gruß:green_re:

  • Hallo Borland und herzlich willkommen! :iu555t:


    Unfallschaden ist ja nicht gleich Unfallschaden. Falls der Adam nicht unfallfrei ist, dann schau halt was er hatte. Ich habe nichts gegen einen Corsa, aber speziell bei den beiden gezeigten Fahrzeugen wäre der Corsa für mich ein Scheidungsgrund. :ddd123:


    Ich fahre meinen Adam seit der EZ und 88tkm und kann bis jetzt wenig Schlechtes über den Wagen erzählen.

    :ws_dach_sw_re: dSL-Club seit 2019 :ieeut: ...on the Bright Side of Life

  • Erste Erkenntnis, Corsa mit 75PS geht aber auch mal gar nicht... Kupplung kommt viel zu spät. Gefällt meiner Frau gar nicht :)


    Den Adam haben wir uns nur angeschaut da a) Raucher igitt

    b) Hat mal aufgesetzt wurde aber repariert


    Hat meiner Frau aber trotzdem gefallen und daher gehts in dieser Richtung weiter.

    Wenn der sich gut fahren lässt könnte das was werden;)