Bestes Öl für den Opel Adam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bestes Öl für den Opel Adam

      Hi zusammen.....!
      Habe heute vom meinen KFZ Meister von der Opel Werkstatt gesagt bekommen....Das das Beste Öl für den Adam, das Shell Helix Plus sei...
      Nun meine Frage an euch...hat jemand mit dem Öl erfahrung? oder gibt es vieleicht was besseres???

      ""
      jo.jofischer
    • Hallo,
      Ich glaub an der Ölweisheit scheiden sich die Geister.....Ich hatte schon unzählige Treats und Diskussionen im e36 Forum über den "Wundersaft"....
      Ich denke grundsätzlich gibt es kein schlechtes Öl mehr weil ja für jede Automarke eine bestimmte Spezifikation erreicht werden muss....Wenn das Öl diese hat kann es auch verwendet werden...
      Die einen schwören auf Baumarktöl ;die anderen nehmen Markenöl.....
      Rein vom Gefühl her hab ich immer Markenöl genommen..(Castrol oder Shell,Meguin...)
      Da beim Adam eh einmal im Jahr ein Ölwechsel stattfindet kann es wohl kein so schlechtes Öl geben was nicht ein Jahr durchhält....
      Bei meinen Winterautos habe ich immer Billigöl gefahren und die haben auch überlebt da ja gerade bei kalten Temperaturen hohe Anforderungen gestellt werden genau wie bei extremer Hitze.....
      Meine persönliche Meinung...ein gutes Markenöl mit Opel-Freigabe oder das Dexos von Opel im Internet oder beim Händler und gut is.....
      Achte nur auf die Angaben in der Betriebsanleitung und Du wirst keine Probleme haben.....
      Gruss

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Solange du Garantie hast schütt nix anderes rein als das original Opel Dexos 2

      Ich hatte vor ein paar tauscnd Kilometern einen Motorschaden wegen einer vermutlich defekten Zündkerze welche gebrochen ist und duch meinen Adam Motor gearbeitet hat.
      Opel hat von meinem Händler auch eine Ölprobe verlangt. Daher, keine experimente, original Dexos 2 rein solang der Motor Garantie hat, dannach ists egal. Ein Tipp von mir.

      Adam S, Grey, MJ 2016, 18" Y Black, Recaro, Lichtpaket, Sichtpaket 1, Red Paket Innenraum, Dach rot, EDS Phase 3, LLK gross

    • In der Garantiezeit würde ich nur Öle mit der Dexos2-Freigabe verwenden, danach kannst auch was anderes rein schütten. Bin auch schon am überlegen ob ich nicht nach der Werksgarantie auf 5W40 umsteige...

      Da wir auch in anderen Foren die Öl-Diskussion haben, Castrol taugt nix im Motorölbereich, dann lieber Shell oder Mobil, Addinol und wie sie alle heißen.

      Castrol Öle neigen schnell zum verschlammen und verkoken des Motors bei ungünstigen Betriebsbedingungen. Ich hatte selbst mal zwei Jahre das Castrol 0W40 im BMW...das war wirklich nichts im Vergleich zum Addinol 5W40....

      Der Motor war spürbar rauher im Lauf, hat Öl verbraucht und bei hohen Drehzahlen meinte ich der Motor kommt aus der Haube...seit der Umölung vor 5 Jahren fährt sich der Motor wie neu, kein Ölverbrauch, kein Hydroklackern, fühlt sich einfach viel weicher und leichter an...

    • Moin moin,

      Wie mein Vorrednern bereits geschrieben haben:

      Tom0906 schrieb:

      Solange du Garantie hast schütt nix anderes rein als das original Opel Dexos 2
      Wurde ich an deine Stelle jedenfalls auch machen. Sogar noch ein bis zwei Jahr länger falls doch noch was kommen sollte nach der Garantie und Opel eventuell noch was auf Kulanz macht. Ist sinnvoll.



      MandarinAdam schrieb:

      So lange Du Garantie hast lass reinschütten....
      Guten Beispiel und immer den Rechnung behalten. So bist du an der Sichere Seite.

      Mein Persönliche Meinung: Ich kann über Opel Dexos 2 bis heute noch nix negatives sagen.
      Gruß Danny :iu555t:
      [Blockierte Grafik: http://www.smilies.4-user.de/ablage/153/400.png]
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Das Shell Helix Plus hat die Dexos2 freigabe.....Mir ist schon klar, das ich darauf achten muss.....! Dachte nur, vieleicht hat jemand erfahrung mit disem Öl gemacht....??? Da der Kfz Meister von Opel daruf schwört...es gäbe nix besseres für den Adam, meinte er.ich dieses Öl aber nicht kante bis jetzt!!!!
      Deswegen meine Frage an euch alle.....
      Trotzdem vielen Dank für eure Antworten :thumbup:

      jo.jofischer
    • Apophis schrieb:

      Als ich meinen "kleinen" beim FOH abgeholt habe wurde vorher noch die erste Inspektion gemacht.
      Dabei wurde beim Ölwechsel Dexos2 0w40 eingefüllt, daß werde ich auch weiter verwenden.

      LG Peter :)
      Keines Update hierzu....

      Ich war heute bei meinem FOH, ausserplanmäßig, wollte eigendlich nur kurz ein Kaffee mit den Leutchen trinken :m0001:
      Da hat mich mein langjähriger guter Freund :144423: , dort Werkstattleiter, angesprochen...
      das bei "klein Apo" bald doch noch ein ausserplanmäßiger Ölwechsel ansteht. :m0034:

      Den Opel hat wohl eine neue TSB (Feldabhilfe) die TSB3319 rausgebracht. :lehrer:
      In der steht das Opel, wohl insbesondere für die 1.0 und 1.4 Liter Turbomotoren,
      das Motoröl mit der Dexos1 Gen2 Zulassung für den Deutschen bzw. wohl Europäischen Markt frei gibt. :lehrer:

      Dieses Öl gibt es schon seit 2015, wurde wohl aber bisher für den Nord Amerikanischen Markt usw. verwendet und vorgeschrieben. :lehrer:
      Ob das Öl, oder besser Öle mit Dexos1 Gen2 Zulassung nur empfohlen werden für die 1.0 und 1.4 Liter Turbo Motoren
      oder auch zur Flicht werden für diese (im Bezug auf Garantieansprüche) kann ich nicht sagen. :12ttt3:
      Denn Öle mit Dexos2 Zulassung bleibt wohl weiterhin für den Europäischen Raum vorgeschrieben,
      was die restlichen Motoren angeht. :lehrer:
      Zumindestens hab ich das so verstanden und sage deshalb..., Alle Angaben ohne Gewehr! :lehrer::iuddt:

      Jedenfalls hat mein Freund das Öl schonmal bestellt und ruft mich an sobald es da ist. :155523:

      LG Peter :)

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • Vielen dank für diese Info.....!!
      Aber das mit den Dexos 1 ...ist mir dann doch etwas zu Wage....
      Ich habe mich für das ...
      ADDINOL 5W-30 Premium 0530 C3-DX Hochleistungs-Leichtlaufmotoröl



      Und solange das nicht wirklich Spruchreif ist....bleibe ich dabei!!!

      Trotzdem Danke für diese Info

      jo.jofischer
    • jo.jofischer schrieb:

      Vielen dank für diese Info.....!!
      Aber das mit den Dexos 1 ...ist mir dann doch etwas zu Wage....
      Ich habe mich für das ...
      ADDINOL 5W-30 Premium 0530 C3-DX Hochleistungs-Leichtlaufmotoröl



      Und solange das nicht wirklich Spruchreif ist....bleibe ich dabei!!!

      Trotzdem Danke für diese Info
      Sehr gute Wahl, hatte ich auch schon drin, Motor läuft damit einwandfrei.
    • Nach 2.00km hatte ich selbst das Öl gewechselt, nach der ersten Einfahrphase. Da habe ich das Addinol reingefüllt. Jetzt letzte Woche wurde bei Opel der erste Kundendienst gemacht, und das original Opel Öl eingefüllt.

      Sobald die Garantie rum ist, kommt wieder das Addinol rein...

    • Maniac79 schrieb:

      Sobald die Garantie rum ist, kommt wieder das Addinol rein...
      Aber nur weil du das Addinol Öl drin hast...verfällt doch nicht die Garantie!!! Da es Dexos2 Norm Geprüft ist.... Ergo auch geeignet, für deinen Adam!!! Ist doch Tausendmal besser, als die Faßbrause von der Opel Werkstatt...
      Hatte mich nähmlich mal mit einen Angestellten einer Opel Werkstatt unterhalten...die Füllen nähmlich nur das Öl rein was sie brauchen, um die Anforderungen gerade so zu erfühlen....dabei gibt es viel hochwertigeres Öl, was sie verwenden könnten.!!!
      jo.jofischer

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jo.jofischer ()

    • Ja, aber da ich den Big Deal habe, bezahle ich nur das Material...habs mir schon überlegt, aber um evtl. Diskussionen und Probleme im Fall der Fälle zu vermeiden habe ich das Öl dieses mal von denen genommen...so schlecht ist das Opel Öl auch wieder nicht, da gibts ganz andere Suppen was andere Hersteller einfüllen(z.B. Ford und Audi mit ihrem 0W20 Müll)

      Mal schauen ob ich nächstes mal einfach nachfrage ob ich mein Öl mitbringen darf.