Etwas Unterstützung für einen Neuling

  • Hallo und frohes neues Jahr zusammen,


    Ich bin neu hier, da meine Alltags-"Diva" (Omega B 3.2) ihrem Namen mal wieder alle Ehre macht und ich - zumindest vorübergehend - einen zuverlässigen "Ersatz" suche um von A nach B zu kommen. Dass ein Adam vom Platzangebot keinen Omega ersetzen kann ist mir klar - ich kenne den Adam, bin ihn auch schon öfter gefahren und weiß also auf was ich mich diesbezüglich "einlasse". Dennoch hätte ich aktuell Lust auf den kleinen und habe mich auf dem Markt mal etwas umgesehen.


    Da ich doch relativ viel Autobahn fahre, sollte es auf alle Fälle ein 6-Gang sein - womit ich beim 1.0T gelandet bin. Um ihn ggf. auch wieder gut verkaufen zu können, sollte er ausstattungstechnisch auch ganz gut da stehen. Folgendes Angebot hat dann mein Interesse geweckt:


    KLICK


    In der Anzeige sind fälschlicherweise 17" Felgen beschrieben, dabei sind die auf den Fotos abgebildeten 18" Felgen.


    Was meint ihr?


    Habe für morgen einen Besichtigungstermin, auf was sollte man beim Adam genauer achten?



    Im Vorraus schonmal vielen Dank für euren Support


    Grüße

    Boris

  • Hallo Ey_Karamba , Boris :bye:


    Als erstes natürlich ein herzliches Willkommen hier ins Forum .


    :iutttt:


    Und natürlich auch ein frohes neues Jahr . :17723:

    Schön zu lesen das du dich für ein Adam entschieden hast . Hierbei kannst du eigentlich nicht viel falsch machen was der Entscheidung für ein Alltagsauto angeht .

    Der von dir verlinkte Adam finde ich absolut nicht verkehrt und hat auch ne sehr gute Ausstattung .

    Optisch sieht er mit den OPC Paket absolut "Topi" aus und der Farbe Curry Red finde ich selber sowieso sehr schön .


    Allerdings wurde mich persönlich 2 dingen stören bei dieses Angebot .

    1. Finde den Preis ein klein wenig zu hoch und wurde mir bei ein preis von ca. von 10.000 € besser gefallen , aber vielleicht geht hier noch etwas.

    2. Wie der User Standspurpirat bereits erwähnt hat das IL3 .
    Ich weiß nicht ob du den unterschieden kennst zwischen den IL3 und IL4 , versuche dich ein klein wenig hierüber zu informieren wenn es dich interessiert, oder ansonsten helfen wir dir hier sehr gerne bei. .

    Schaue mal nach (oder lasse nachschauen) wie es mit der Klimakompressor ist.

    Diese ist eins der dinge wo bereits öfters Problemen mit gewesen ist . (Defekt & Austausch)


    Schaue bitte auch nach was der User MandarinAdam bereits erwähnt hat ob das Inspektionsheft lückenlos ist .

    Dieses sagt bereits etwas aus ob das Auto regelmäßig in der Inspektion gewesen ist .


    Ui ui ----> Omega B 3,2 V6 habe ich auch gehabt . In silber Johnny Cecotto .
    Ein sehr tolles Auto , aber natürlich ein höheren Spritverbrauch .


    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deine Entscheidung und halte uns bitte auf den laufenden zu was du dich entschieden hast .


    Gruß Danny:iu555t:

    151.png

    :black_re:

    :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:

  • Hallo und schonmal vielen Dank für eure Beiträge!


    Ja, das IL3 ist von der Bedienung nicht optimal... da ist ein klassischer Drehregler wie beim IL4 deutlich angenehmer!

    Hatte mir aber angwöhnt die Lautstärke die meißte Zeit über die Lenkradfernbedienung zu bedienen, somit würde ich da drüber hinweg sehen.

    Der deutlich größere Funktionsumfang vom IL4 ist natürlich auch ein Argument - gerade auch beim Wiederverkauf. Aber ich habe kein IL4 mit für mich passendem Adam drum rum gefunden, der auch in meinem Budget liegt (ursprünglich waren eigentlich nicht mehr als 10.000€ geplant...). Und da der Adam aus dem Link für mich ziemlich nahe an perfekt ist, würde ich das IL3 wohl in kauf nehmen.


    Über die Fahrgestellnummer hab ich rausbekommen dass wohl nur die beiden ersten Jahresinspektionen in der Service-Historie hinterlegt sind, sowie zuletzt (Juni 21) einmal Bremsscheiben rundum und Endschalldämpfer neu :/


    Der Adam S ist natürlich auch nicht schlecht und macht richtig Spass... Aber der liegt mir dann doch zu weit aus dem gesteckten Budget... Find die 1.0er auch im Unterhalt angenehm günstig - das könnte unter Umständen ein Argument sein dass der Adam dann vielleicht doch auch länger bleibt... Wobei Würzburg durchaus passen würde - bin eigentlich aus dem Raum Aschaffenburg.


    Als alternative im Näheren Umfeld hätte ich noch die beiden gefunden:


    KLICK

    KLICK


    Dem roten fehlt im Vergleich zu dem bei Kassel die Parksensoren (beim Wiederverkauf sicher ein Argument?) und der große Bordcomputer. Optisch finde ich das Curry Red - erst recht in Verbindung mit dem OPC-Line Paket - richtig fein!

    Der Weiße ist von der Farbgebung - gerade im Innenraum - für meinen Geschmack allerdings schon grenzwertig...


    Aber nochmal zu "typischen" Adam-Problemen, auf den Klima-Kompressor werde ich dann mal genauer achten, bzw hinhöhren. Sonst noch irgendetwas wo es lohnt genauer hin zu sehen?



    Ich halt euch auf dem Laufenden.


    Gruß

    Boris



    P.S. alter Mann: Oh, ein Cecotto, sieht amn auch nicht mehr all zu oft - schönes Gefährt :thumbup:

  • Vielleicht fährst du beide mal, damit Du einen Vergleich hast. Ich denke, der S ist im Unterhalt nicht sooo viel teurer, als der 1 Liter. Mit den 150ps fährst du meist unangestrengt und dennoch schnell, also wenig Drehzahlen, d.h. ich würde die Differenz beim Verbrauch garnicht so hoch einordnen.

    Versicherung ist natürlich noch ein Aspekt, da kenn ich den Unterschied nicht.

    Ich hatte auch erst nen kleinen im Auge und Budget max 10K. Aber dann hab ich beim Brass doch den S gefunden, gefahren und Peng...

    Diese Taschenrakete ist mir richtig ans Herz gewachsen.

    Parksensoren hab ich auch keine, aber du kannst ja fast über die Schulter auf die Heckstoßstange schauen.:totlachen:


    Wo hast du denn die Historie des einen gebrauchten über die Fahrgestellnummer rausgefunden?

  • Ey_Karamba


    Das mit dem Wiederverkauf würde ich mal komplett hinten an stellen....

    In erster Linie kaufst Du den Adam für Dich und das Curry Red mit OPC ist mega.....

    Das Il3.0 hat meine Frau im Adam,die hört Radio und Musik vom USB-Stick das funktioniert super...Durch die Lenkradbedienung kann man ja das Wichtigste steuern ist also nur halb so wild..

    Außerdem hast Du immer die Möglichkeit gegen ein Zubehörgerät aufzurüsten...Ich würde auch das 4.0 bevorzugen aber den Kauf jetzt nicht vom Radio abhängig machen...

    Wenn der 1.0er Budgetmäßig paßt ist doch alles super...

    Das mit den Inspektionen machen ja viele,die ersten 2 wegen Garantie bei Opel und dann in einer freien Werkstatt...absolut nicht meine Sache bei einem neuen Fahrzeug...

    Gerade bei den heutigen dünnen Ölen ist der jährliche Wechsel notwendig und sollte auch nachweisbar sein...

    Den Kompressor würde ich checken lassen,kostet bei Opel ca.70€ ist aber gut investiertes Geld weil direkt 800-1000€ weg sind wenn der kaputt ist...


    Die anderen Autos schau ich mir noch an....:thumbsup:


    Gruß:green_re:

  • Ey_Karamba


    Grad nachgeschaut,ganz klar der Adam in Curryred der ist einfach komplett:m0006::m0007:

    Vor allem aus erster Hand...Wenn Du den nimmst ist ja wahrscheinlich Tüv/AU und Inspektion neu....Ich würd den dann fahren und nächstes Jahr dann eine richtige Inspektion machen lassen weil es da auch Sachen gibt die freie Werkstätten nicht wissen...zb daß nach 6 Jahren der Rippenriemen ersetzt werden soll,der müsste zb jetzt gemacht sein...



    Gruß:green_re:

  • Habe bis vor ca. 2 Jahren bei Opel in der Dauererprobung gearbeitet, hatte somit glücklicherweise die Möglichkeit alle Modelle ausgiebig "Probezufahren". Aber ja, der Adam S ist ein toller Kurvenräuber! Allerdings ist das ja hier nicht unbedingt meine Priorität, das Kurvenräubern würde wohl dennoch eher das Einsatzgebiet von meinem Speedster bleiben. Ich such ja einen (zumindest halbwegs) vernünftigen (im Sinne von Kosten/Nutzen) und zuverlässigen Wagen um von A nach B zu kommen, der aber trotzdem bissl schön anzuschauen ist. Den S hab ich somit für mich ausgeschlossen, zumal Modelle die mir zusagen würden auch deutlich über meinem Budget liegen...


    Von der Endübersetzung wäre der S sogar nochmal minimal kürzer übersetzt als der B10XFT... In dem Punkt find ichs ja schade dass es das Getriebe vom B10XFL nicht am B10XFT gab - ich glaube das würde ganz gut harmonieren... Rechnerisch 135km/h bei 3000U/min find ich schon OK, und der XFT sollte obenraus ja noch bissl Reserve haben im Vergleich zum XFL. Letzteren fand ich mit der langen Übersetzung eigentlich immer Recht träge...


    Die Wartungs-Historie habe ich über einen ehemaligen Kollegen bei Opel bekommen, der hat Zugriff auf die Datenbank - sollte aber auch jeder Opel-Händler drauf zugreifen können.


    Bzgl. Wiederverkauf - eigentlich soll der Kleine ja nur eine Übergangslösung sein.... Aber bin die Adams eigentlich immer gerne gefahren, möglicherweise bleibt er ja dann doch länger - Autos kann man schließlich nie genug haben :m0003:


    Mit dem Klimakompressor muss ich mal schauen. Der steht ja bei einem Ford-Händler mit - wenn ich das im Netz richtig gesehen habe -angeschlossener Opel Vertragswerkstatt. Die sollten das ja prüfen können. Oder besser irgendwo unabhängig machen lassen? Wobei das ja auch über die Garantie abgedeckt sein müsste, oder? Muss zugeben dass das mein erster nahezu Neuwagen ist den ich kaufe - normal "wildere" ich eher im Youngtimer-Bereich...


    Nochmals Danke für eure Beiträge :155523:



    Gruß

    Boris



    P.S. apropos vernünftig... :/ Demnach müsste ich mir eigentlich auch den mal ansehen... :D


    KLICK


    Wenn wir ehrlich sind, deutlich mehr Auto fürs Geld mit einer top Ausstattung und auch optisch ganz schön - steht noch dazu fast um die Ecke... Aber Irgendwie bin ich mit dem Corsa nie so richtig warm geworden... :12ttt3:

  • Der Corsa ist nicht schlecht, zumal das der 1.4 Turbo ist.

    Mit EDS Phase 1 165PS und 275 Nm. :-P


    Der Adam ist schon cooler.

    Wir sind damals auch erst nen orangen Corsa E mit 150 PS Turbo probegefahren, wurde dann aber der orange-schwarze Adam mit 100 PS Sauger.

    Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!

    Einmal editiert, zuletzt von Standspurpirat ()

  • Ey_Karamba


    Der Klimakompressor hat bis 6Jahre Opel-Kulanz liegt also jetzt wohl außerhalb und wurde aber bestimmt schon mal gemacht...

    Sollte sich aber in der Fahrzeughistorie finden lassen.Mit der Gebrauchtwagengarantie die Du bekommst ist das ja immer so ne Sache wenns ums zahlen geht,von daher lieber vorm Kauf prüfen lassen und den Punkt abhaken...

    Der Adam ist ein stabiler und beliebter Gebrauchter von daher bekommst Du den mit der Ausstattung und dem Aussehen sowieso gut wieder los was sicherlich aber nach einigen Wochen für Dich nicht mehr in Frage kommt:m0005:

    Zum Corsa kann ich nur sagen daß der nicht schlecht ist aber vollkommen emotionslos und schön ist er auch nicht gerade für mich keine Diskussion wert...Ich würde meinen Adam niemals gegen einen Corsa tauschen wollen,selbst mit mehr PS keine Option...


    Gruß:green_re:

  • Soooooo, habe mir den in Curry Red heute angesehen.


    Machte einen ganz passablen Eindruck. Von einer etwas verfranzten (angefressen?) Motorhauben-Dämmung abgesehen konnte ich optisch keine Mängel feststellen. Reifen VA sind aber ziemlich runter und das Fahrzeug zieht nach links beim Fahren. Bin auch der Meinung Spiel in der Lenkung festgestellt zu haben.


    Letzter Eintrag im Inspektionsheft ist aus 7/2019 bei ~39.000km (aktuell hat er ~51.500km)


    TÜV/AU sowie Inspektionen sind bei Verkauf neu, ansonsten aber Festpreis.


    Das Fahrzeug ist wohl zw. Weihnachten und Neujahr erst rein gekommen und geht noch zum Check in die Werkstatt, dann soll auch nach der Spur/Lenkung geschaut werden. Hab mal durchklingen lassen, dass ich - wenn es zum Kauf kommt - auf jeden Fall ein aktuelles Vermessungsprotokoll haben möchte... Mal schauen was bei dem Check raus kommt - aber grundsätzlich abgeneigt bin ich nicht.



    Allerdings hab ich krassebenz seine Worte in Richtung Adam S doch auch nochmal wirken lassen 😅🙈 und mal bissl gerechnet... Der Unterschied bei Steuer und Versicherung sind knapp 100€ im Jahr, das wäre ja vielleicht doch noch zu verkraften... 🤔


    Hab dann meine Suchkriterien etwas angepasst und bin doch promt über den hier gestolpert... 😁


    KLICK


    Der Farbe fehlt zum Curry Red zwar das gewisse Etwas, aber finde der sieht zwar schlicht aber trotzdem auch edel aus... Wenn alles klappt werd ich mir den morgen auch noch ansehen...


    Was mich aber etwas verwirrt, am hinteren Stoßfänger sieht man die Sensoren fürs PDC - aber die entsprechenden Taste auf der Mittelkonsole vermisse ich irgendwie... 🤔

    Edith: ok, ich geh mittlerweile davon aus dass die Sensoren fürs PDC nachgerüstet sind. Die seitlichen, leicht nach unten versetzten, scheinen hier zu fehlen.

    Ach war ich bisher der Meinung dass die farbigen Applikationen am Lenkrad, Schaltknauf und Handbremsgriff immer im Paket waren - die am Schaltknauf würde hier ja auch fehlen.


    Dann hätte ich noch eine Frage zu den Recaros: hatte früher immer das Gefühl dass die Recaros ein gutes Stück höher montiert sind als die Standard-Sitze, sprich mit den Standard-Sitzen eine tiefere Sitzposition möglich war. Oder verwechsele ich das jetzt gerade mit dem Corsa OPC ? 🤔



    Grüße

    Boris