Vergleich der 1,4l-Motoren (87PS vs. 100PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach was wird eigentlich Steuer etc berechnet? Nach Hubraum oder CO2-Ausstoß?
      Und weiß jemand wieviel das ausmacht, z.B. zwischen dem 1.4 Motor mit und ohne Ecotec?

      Dieses Start/Stop Dings - kann man das einfach ausschalten, eigentlich?

      ""

      —Lilu McAdam

    • Bzgl. Steuern einfach mal hier schauen und selber berechnen kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw-text.php :thumbsup:
      Und ja, man kann bei Opel die Start/Stopp-Scheiße abschalten. ;)

      Adam Slam in "Rocky Grey" - Drive since 28/03/2013 :auto: to 15/04/2018 - Mein Adam (JayCee87)
      Mokka X Ultimate in "Orient Rot" mit Leder "Morello Rot" - seit 24/03/2018

    • Lilu schrieb:

      Nach was wird eigentlich Steuer etc berechnet? Nach Hubraum oder CO2-Ausstoß?
      Und weiß jemand wieviel das ausmacht, z.B. zwischen dem 1.4 Motor mit und ohne Ecotec?

      Dieses Start/Stop Dings - kann man das einfach ausschalten, eigentlich?


      Besteuerung von Benzin-Pkw mit 2 €€ je angefangene 100 cm³ Hubraum, Diesel-Pkw mit 9,50 €€ je angefangene 100 cm³ Hubraum.
      CO2-Freibetrag: Eine Basismasse von 120 g/km CO2-Emission bleibt bei Erstzulassung bis 2011 steuerfrei
      (110 g/km bei Erstzulassung ab 2012, 95 g/km bei Erstzulassung ab 2014). Jedes weitere g/km wird mit 2 €€ besteuert.

      Quelle

      Gruß Oli

      Edit: Den Link hatte wohl JayCee parallel schneller gepostet
    • Danke euch beiden!

      Wen es interessiert: der 1.4 Motor ohne Ecotec kostet 64 Euro Steuern, der mit 44 Euro.

      Kann man also vergessen, sofern das grüne Gewissen mitspielt.

      Und wie schaltet man den Start/Stop aus? Ich habe den Knopf dazu bisher übersehen...

      Und wieso ist das ein "Scheiß? Ich bin letztens einen BMW damit gefahren und das war zumindest eine interesssant Sache. Wenns Spirt spart...

      Gruß,
      Lilu

      —Lilu McAdam

    • Lilu schrieb:


      Und wieso ist das ein "Scheiß? Ich bin letztens einen BMW damit gefahren und das war zumindest eine interesssant Sache. Wenns Spirt spart...


      Kommt extrem darauf an, welcher Hersteller und wie man es nutzt/nutzen kann.

      Ich habe bspw. 8km weg bis zur Arbeit. Bis die Start/Stop-Funktion funktioniert, bin ich in der TG :|
      Bei BMW/MINI ist es ganz gut umgesetzt. Bei VW und Smart empfinde ich es als nervig.

      Muss Jeder für sich entscheiden. Wenn es kostenlos dabei ist, OK. Ansonsten wäre es mir keinen EUR wert.
    • Lilu schrieb:

      Danke euch beiden!

      Wen es interessiert: der 1.4 Motor ohne Ecotec kostet 64 Euro Steuern, der mit 44 Euro.

      Kann man also vergessen, sofern das grüne Gewissen mitspielt.

      Und wie schaltet man den Start/Stop aus? Ich habe den Knopf dazu bisher übersehen...

      Und wieso ist das ein "Scheiß? Ich bin letztens einen BMW damit gefahren und das war zumindest eine interesssant Sache. Wenns Spirt spart...

      Gruß,
      Lilu

      ISt die ECO Taste links neben dem Radio

      Es spielen einige Faktoren wann das Start/Stop System arbeitet,wenn der Motor noch kalt ist schaltet sich der Motor noch nicht an der Ampel aus oder wenn die Klimaanlage läuft.
    • Es ist ja nicht nur Start/Stop. Auch andere, umweltschonendere Motortechnik. Das spart nach Liste hier 10g CO2. Fürs grüne Gewissen. Und ein paar Kleckse weniger Steuern. Wie auch immer, ich habe mich noch nicht entschieden, denn 355 Euro ist auch nicht Nichts, da hast du recht.

      —Lilu McAdam

    • Das sagt die aktuelle Preisliste (Seite 3) des Adam zu der ecoFLEX Motorisierung mit Start/Stop System

      - ecoFLEX-Fahrassistent: Anzeige für optimiertes Fahren sowie des Verbrauchstrends der letzten 50 km
      - Verstärkter Anlasser
      - Hochleistungs-Batterie mit intelligenter Steuerung und Sensor
      - „eco“-Schalter zur Bedienung der Start/Stop-Funktion
      - Reifen mit geringem Rollwiderstand (nur bei 15“ und 16“ Rädern)

      Quelle:
      Preisliste Adam

    • Der Preisunterschied sind 590 Euro,die Steuer kostet bei beiden gleich viel und die Haftpflicht ist beim 100 ps Motor eine Klasse höher .
      Der Verbrauch ist laut Prospekt gleich hoch.
      9 km/h schneller und 1 sec schneller auf hundert.

      Jetzt muss man nur noch wissen was einem wichtig ist,die Betriebskosten sind fast die gleichen.
      Und ob man sich nachher ärgert wenn man auf der Autobahn nicht am Vordermann vorbei kommt weil einem 9 km/h fehlen und man sich dann sagt:Watt nen Mist hätt ich mal die 590 mehr bezahlt.

      Wenn ihr euch im letzten Satz wieder erkennt dann nehmt den 100ps Motor ansonsten tut es auch der 87 ps Motor.
      Nur vom 1,2 Motor würde ich abraten der war in dem Adam verbaut den ich probe gefahren bin, ui war der langsam :1299993:

    • Hey GTdrifter!
      Du konntest schon Probe gefahren?
      Wie fährt sich die kleine Gurke denn überhaupt?
      Ich meine natürlich abgesehen von dem 1,2 Liter Motörchen, da hat mein Motorrad ja deutlich mehr :thumbsup:

      Für mich kam nur der Adam Slam mit 1,4 und 100PS in Frage und ohne Start/Stop
      Damit kann ich mich irgendwie nicht so ganz anfreunden. Würde gerne selber steuern können wann mein Motor an und abschaltet. Und um es ständig zu deaktivieren wäre mir das Geld zu schade.

      Beste Grüsse aus der Stahlhochburg Duisburg

      Tommy
      :12399: aka :12399:
      MasterSpecialAgent
    • Ich meine natürlich abgesehen von dem 1,2 Liter Motörchen, da hat mein Motorrad ja deutlich mehr :thumbsup:

      Unterschätze den kleinen Motor mal nicht, der rennt für seine 70 PS auch gut :thumbup: . Da gibts mehr als genug Leute die mit ihm zufrieden sind. Meine Eltern haben den auch im Corsa D, der Motor ist absolut ausreichend um spritsparend und keinesfalls Verkehrsbehindernd das Auto zu bewegen.

      Aber ich würde natürlich auch zum 1,4er mit 87 oder 100 PS greifen, etwas mehr als 70 PS dürfen es dann doch sein :thumbsup: .