Eventueller Kauf von einem Adam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eventueller Kauf von einem Adam

      Heyho Leute,
      ich bin auf der Suche nach einem neuen KFZ fuer mich, meiner gibt den Geist auf.
      Der Adam bietet meiner Meinung nach, viel fuer relativ wenig Geld.
      Jetzt habe ich natuerlich einige Fragen.
      Es ist klar, dass viele von euch sicher Adamverrueckt oder aehnliches sind, suche aber dennoch die normale Meinung von Menschen.
      Wie zufrieden seid ihr mit euren Fahrzeugen? Bereut ihr den kauf? Haettet ihr etwas anders gemacht?
      All sowas wuerde mich irgendwie interessieren.
      Es ist mein erstes "teures" Auto, daher wollte ich nichts falsch machen und wohlmoeglich Geld in den Sand setzen.
      Hab nicht wirklich Ahnung, was viel Ausstattung ist und was wenig.
      Habe mal bei Mobile reingeschaut und mich hat dieser eig. schon angesprochen, auch vom Preis her.
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…6933088&zipcodeRadius=100
      Vielleicht koenntet ihr mir das Ganze mal etwas "bewerten" und mir vielleicht helfen.
      Das wars erstmal. :)

      ""
    • Hallo Domy,

      der Adam war auch mein erstes „teures“ Auto.
      Ich habe nicht eine einzige Sekunde bereut, den Adam gekauft zu haben. Er ist ein ganz besonderes Auto und bietet viel Auto fürs Geld. Vor allem im Vergleich zu anderen sog. Lifestyle-Kleinwagen. Der Adam hat wie jedes andere Auto seine kleinen Zipperlein. Aber mMn gibt es keine gravierenden, elementaren Schwachstellen wie bei anderen Autos. Damit meine ich Getrieb- oder Motorschäden, Ölverlust, Rost, Fahrwerksprobleme etc.
      Auch wenn ich natürlich großer Adam-Fan bin, habe ich keine rosarote Brille auf und dennoch würde ich jedem, der mich fragt, den Adam mit absolut reinem Gewissen wärmstens empfehlen.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

      domi.opel auf Instagram

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Domi ()

    • P.S.: Der von dir vorgeschlagene Adam macht einen guten Eindruck. Ist gut ausgestattet bis auf Parkpiepser. Klimaautomatik und IntelliLink sind drin sowie Sitz- und Lenkradheizung soweit ich das erkennen kann. 17-Zöller, großes Display im Tacho. Da gibt‘s für den Preis nix zu meckern. Der 101 PS Motor ist kein Rennwagen, aber solide und haltbar. Mit dem Adam kannste nix verkehrt machen. Mir würde das Sportpaket optisch fehlen, aber das ist ja Geschmacksache und man kann nicht alles haben.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

      domi.opel auf Instagram

    • @Domy

      Zunächst mal hallo und schön dass Du den Weg ins Forum gefunden hast...
      Eins mal vorweg...Klar sind wir Adamverrückt aber durchaus in der Lage auch Schwachpunkte oder andere Gesichtspunkte objektiv zu beurteilen da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen.....
      Wenn Du also weitere Fragen hast gerne her damit.....
      Meine Meinung zum Adam ist dass es in meinen Augen momentan in der Klasse kein vergleichbares Auto gibt welches an Ausstattung,Verarbeitung und Individualität zu vergleichen ist....
      Die Motorenfrage muss jeder für sich selbst beantworten aber unter 87 PS würde ich definitiv nicht gehen....
      Solide und ohne Turbo sind die 87 und 101PS Vierzylinder ;ausserdem noch die 3 zylinder-turbo mit 90 oder 115 PS oder halt der S mit 150 was natürlich ne andere Welt ist....
      3 oder 4 Zylinder ist Geschmacksache und persönliche Anforderung oder Meinung...
      Als Ausstattung Pflicht ist für mich Klimaautomatik,Sitzheizung,Lenkradheizung ,PDC ,OPC-Paket und Intellilink und mindestens 17zoll Alufelgen .....
      Richtige Schwachpunkte gibt es meiner Meinung nach nicht; vereinzelt mal ein Auspuff oder Leitungen die etwas klappern...einzig der Klimakompressor sollte im Auge behalten werden der kann schon mal kaputt gehen und kostet um die 750€ wenn keine Garantie mehr besteht...

      Meine Empfehlung ist den Adam nur Scheckheftgepflegt beim Opel-Händler mit Garantie zu kaufen und der Mehrpreis zum freien Händler ist es auf jeden Fall wert da der Adam mit Intellilink und anderen Geräten immer auf dem aktuellsten Stand ist....

      Und ganz objektiv und ehrlich ich würde ihn jederzeit wieder kaufen und empfehlen...

      Gruss :m0023:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Danke fuer die Antwort. Ja ich glaube PDC brauch ich nicht unbedingt. Ich meine, wer mit dem Fahrzeug nicht parken kann, sollte es wohl lassen. :D
      Bezueglich des Sportpakets, gibts das auch bei einem 101er oder nur bei dem Adam S?
      Ich denke, das wird dann sonst auch irgendwo etwas zu teuer.
      Aber ansonsten bin ich ja schon mal gute Dinge, so eine Nachricht zu dem Fahrzeug zu hoeren, danke.

    • Das OPC-Paket gab es für jeden Adam als Extra zum bestellen....
      Nachrüsten ist sündhaft teuer also wenns gefällt einen mit suchen...
      Ich kann zwar gut Einparken ;trotzdem möchte ich nicht drauf verzichten ist halt bequem.....
      Einzig das automatische Einparksystem finde ich unnötig...

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • @Domy

      Willkommen hier im Forum! :welc:
      Ich finde der Adam ist ein richtig solides Auto. :17723:
      Ergänzend zu den anderen schon geschriebenen Meinungen:
      Assistenzsysteme wie der Totenwinkelwarner und PDC hat Opel beim Adam nicht so gut hinbekommen. Da kann es gelegentlich zu Fehlfunktionen kommen.
      Die Lenkradheizung und Sitzheizung ist für mich ein must have.
      Ich würde noch Wert auf ein Intellilink 4.0 legen, falls du auch gescheit navigieren möchtest.
      Mit welcher Preisklasse kalkulierst du denn?
    • Hallo @Domy

      Ersteinmal ein herzliches :welcome: hier in der verrückten Adamsfamily.

      Unsere Adam Leidenschaft begann vor 4 Jahren mit einem 87Ps Adam der bis heute mit 46.000 km auf der Uhr keinerlei Probleme macht.

      Das Preis/Leistungsverhältnis hat uns damals überzeugt und der Kleine macht einfach Spaß :D

      Zwischenzeitlich ist ein weiterer 87Ps Adam und ein Adam S in unserer Familie eingezogen. Und im März nächstes Jahr kommt ein weiterer S hinzu.

      Du siehst der Kleine begeistert.

      Fahr einfach mal einen Probe und du wirst sehen wieviel Spaß er macht. Aber pass auf das du dir das Virus nicht einfängst :D denn dann willst du nicht mehr aussteigen.

      LG
      Marion & :mr.blue_re:

      :mr.blue_re::ws_dach_sw_re::ora_black_re::weiss_re: Adam macht süchtig <3:mr.blue_li::ws_dach_sw_li::ora_black_li::weiss_li:
    • Bezueglich des OPC Pakets muss ich mal schauen, wie teuer das dann werden wuerde. Da muss ich ja dann im Grunde einfach nur die Bilder absuchen, welcher das Paket enthaelt.
      Oder kann ich es irgendwie anders eingrenzen?
      Bin all die Assistenzsysteme eig. eh nicht gewohnt. Fahre derzeit einen sehr runtergerockten Polo 6n von 94, daher ist sicher alles Luxus fuer mich.
      IntelliLink was ist das und was ist der unterschied von 4.0 zwischen anderen? Und wie erkenne ich, welches da ist?
      Preis hatte ich schon so um die 8k - 9k gedacht.

    • Das OPC-Paket kostet regulär um die 1200€ unlackiert und noch nicht montiert o_O
      Beim Intellilink 3.0 kannst Du nach Baujahr gehen ...Ab 02.2016 ist das Intellilink 4.0 verbaut welches ausgereifter ist und zu erkennen am seperaten Tastenfeld mit mittlerem Drehregler unterm Bildschirm....
      Das Problem ist das Budget weil wir nicht wissen was Du ausgeben willst und die 2016er ja noch teuerer sind als ältere Modelle....

      rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpr…Fulk%2Fitm%2F192232290165

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Problem hierbei ist irgendwo meine Angst. Ich habe etwas bedenken, wenn ich mir ein Adam S fuer 15k kaufe, steht der dauerhaft draußen an der Straße.
      Keine Garage vorhanden und schiss, dass irgendein Idiot da mir was kaputt macht und das Wetter halt.
      Daher dachte ich an ca 8 - 9k. Aber ich bin mir halt selber nicht ganz schluessig bei sowas..

    • Ja für das OPC-Line-Paket musst du die Bilder einfach absuchen. Ich würde da bei den Autoportalen nicht nach Schlagworten suchen weil das zu ungenau ist, weil viele Anbieter auch keine Ahnung haben. Der Adam S hat einen ganz eigenen Heckspoiler. Das OPC-Line-Paket hat einen anderen Heckspoiler. Etwas kleiner und nicht so frei schwebend. Also lass dich davon nicht irritieren. Schau am besten nach den Schwellern zur Orientierung. Und zum Thema „der steht an der Straße“: Wenn dir einer den Spiegel ab tritt oder dir die Seite verkratzt, da ist die Reparatur nicht teurer weil es ein S ist oder nicht. Spiegel und Lack kosten das gleiche. ;)
      Aber es muss ja nicht immer ein S sein.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

      domi.opel auf Instagram

    • Gegen die Idioten kann man nix machen daher ne anständige Vollkasko und gut is...
      Hab auch keine Garage versuche aber bei Einkaufsmärkten usw so gut es geht aufzupassen.....
      Erst mal musst Du wissen welcher Motor und ob es unbedingt ein S sein muss...
      Wenn nicht würde ich mit meinem Budget so neu wie möglich kaufen und wegen des Intellilink 4.0 ab 02/2016 da ist der Adam schon 3 Jahre gebaut und ausgereift....

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • hey...

      warum 15k ausgeben wenn mans günstiger haben kann, allerdings würd ich eher beim Hämdler kaufen zwecks Garantie

      für unter 13,5k zu haben inklusiv Recaros

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…ption.sortOrder=ASCENDING

      der grosse Vorteil zu dem normalen 1.4 ist das du noch das 6 Gang inklusiv hast.....

      das Intelilink ist erst ab Bj 16 vorhanden zu erkennen man größeren Bildschirm und Drehrad in der Mitte zur Lautstärkeregelung

      Mfg Neo

      P.S viel Glück bei der Suche

    • Na klar, aber wenn das OPC-Line-Paket auch seine 12k kostet, dann denk ich mir, kann ich halt auch direkt die 3k draufpacken und den S holen.
      Ja mit den Preis von Reperatur ist klar, aber ich denke, mich aergert es dadurch dann halt nur umso mehr. :D
      Wie empfindlich ist er denn so bezueglich Wetter?
      Ist der S eine sehr deutliche verbesserung?