Luftfilter Ersatzfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Luftfilter Ersatzfilter

      hat sich schon jemand schlau gemacht wegen dem luftfilter..
      Für den 1.4 100ps hab ich einen pipercross ersatzfilter gefunden..
      Nun die frage sind die unterschiedlich bei jedem adam..
      Laut ein paar gerüchten hab ich mal gehört das luftfilter genauso groß sein soll wie bei d corsa..

      Weil würde schon gern dem guten eineb pipercross filter können.
      Bin von der Marke begeistert und das ohne wie bei kw mit öl....
      Fahr das system bis jetzt in allen autos die hatte

      ""
    • Ahso, dachte schon die haben eine neue Version raus gebracht und ich hab was nicht mitbekommen. :D
      Im Vectra A hab ich auch immer K&N gefahren, allerdings mit Öl und im Vectra C die ersten Jahre, später nicht mehr.
      Diese Schaumstofffilter sagen mir persönlich nicht so zu, da fand ich K&N schon besser.
      Heute fahr ich aber nur noch normale Papierfilter.

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • Die Problematik mit den geölten Filtern (K&N, etc.) ist ja bekannt.

      Darum habe ich bei meinem Astra H, Z20LER auch mal den Pipercross verbaut ... nach relativ kurzer Zeit hatte ich selbst IM Schlauch NACH dem Luftmassenmesser Ablagerungen/Staub ... und ich war noch nicht mal in der Sahara oder einer anderen Wüste. ;(
      Der Mechaniker meines Vertrauens (mein Bruder) hat mir dann empfohlen, den Pipercross-Luftfilter rauszuwerfen ... und besser den originalen zu verwenden.
      Begründung (die meiner Meinung nach auch sehr gut nachvollziehbar ist): Wenn dieser feine Staub durch Luftfilter, Luftmassenmesser etc. durchkommt, dann gelangt er auch in den weiteren Motor ... und dort wirkt er wie feines Schleifpapier ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GB20T ()

    • Ironietaste :12vv3:
      Je nach Software Version kann man diese Mikropartikel bestimmt auch so programieren
      das sie beim erreichen einer bestimmten MEHR LEISTUNG das "Feinschleifen" beenden.
      Damit der Motor nicht über seinen maximalen Belastungsbereich gebracht wird.
      Ironietaste :12vv3:

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • Ich denke das so ein K&N Filter in Rennsport Motoren schon Sinn macht und seine Berechtigung hat, auch Vorteile bringt.
      Diese Motoren werden aber auch, genauso wie die Filter ständig gewartet bzw. neu aufgesetzt und somit ist der hohere Partikeldurchlass eher "unwichtig" bzw. kann in kauf genommen werden. Dazu kommt noch das die Filter vor jedem Einsatz frisch aufbereitet werden.
      Im "normalen" Einsatz auf der Strasse wird man seinen Filter nicht vor jedem Einsatz aufbereiten und so steigt mit der Zeit auch die Gefahr das immer mehr Partikel im Motor landen.

      Meiner Meinung nach Schaden diese Filter bei einem normalen Motor auf Dauer mehr als das sie wirklich etwas bringen.
      Zur Frage was sie eigendlich bringen bzw. was sie an "Dreck" durchlassen (Filtern) hab ich auch etwas Info.
      Wie sie Filtern

      Sportluftfilter Test

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • Gerne doch :)

      Ich hab früher auch nur diese Sportluftfilter gefahren und noch schlimmere Sachen bis hin zu garnix :lol:
      Heute sehe und mache ich das anders, Papierfilter ist für mich die 1. Wahl! :thumbsup:

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)