Anleitung: MirrorLink mit IntelliLink R3.0 DOCH möglich!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anleitung: MirrorLink mit IntelliLink R3.0 DOCH möglich!

      Hi Leute,

      bin fast vom Stuhl gekippt als ich durch Zufall auf dieses Video gestoßen bin...

      youtube.com/watch?v=v0qp2cRK4KQ

      Die Herren aus Russland haben es also geschafft auf dem MyLink von Cevrolet (Baugleich mit unserem IntelliLink) MirrorLink zum laufen zu bekommen! Mit voller Funktionalität!

      Dies beweist also dass uns GM/Opel wirklich "verarscht" hat, den Käufern erst das MirrorLink im IntelliLink anpreisen und dann nicht veröffentlichen... obwohl das System längst implementiert ist und nur nicht freigeschaltet wird. Eine Schande!

      Zum Beweis, hier sieht man dass benötigte Dateien auf dem Opel IntelliLink zu finden sind:
      [Blockierte Grafik: http://s018.radikal.ru/i513/1601/3c/b29dce01f9f7.jpg]


      Ablauf der Freischaltung:
      (Habe es hier für Euch vereinfacht, ausführlich dann entweder im Video oder im Corsa Forum...)

      - Development Mode im IntelliLink aktivieren (X Mal in die obere linke Bildschirmecke tippen, 20110827 eingeben, Einstellungen > Explorer Mode)

      - Im Explorer (Windows CE) sucht man die Datei "/Storage Card/System/ClientAppInfo.bin" und kopiert sie auf einen USB Stick. Dann öffnet man sie am PC mit Hilfe eines HEX Editors.

      (z.B.: chip.de/downloads/Hex-Editor-MX_30351843.html)

      - Nun ändert man folgendes Bit von 30 auf 20:

      [Blockierte Grafik: http://s017.radikal.ru/i434/1601/16/748e85279449.jpg]

      - Danach speichern & die Datei auf dem IntelliLink mit der bearbeiteten Version ersetzen

      - Anschließend den USB-Stick entfernen, das Fzg. ausschalten und die Tür öffnen

      - Das System startet nun einige Minuten neu & fertig ist das ganze! MirrorLink sollte nun im App-Menü auftauchen. ^^



      Das Bedeutet: Ihr könnt am IntelliLink z.B. GoogleMaps zur Navigation (BringGo adé!), Musik oder den Internetbrowser eures Smartphones steuern. Spiele & Videos sind aber nicht zu empfehlen. (Schlechte Bildwiederholungsrate) :)


      Alle Schritte wurden dem Video, den Kommentaren bei Youtube und dem Corsa Forum entnommen. Ich selbst habe es bei mir getestet und es funktioniert einwandfrei.
      ACHTUNG: So etwas sollte nur von versierten Menschen durchgeführt werden, man kann sein IntelliLink damit leicht unbrauchbar machen!
      Ein Fehler im System kann dazu führen dass dass IntelliLink nicht mehr startet - eine Reparatur/Neubeschaffung (hohe Kosten!) ist dann nur noch über einen Händler möglich!!!



      Im englischen Corsa Forum wurde der "Hack" jedenfalls mehrfach an einem IntelliLink 3.0 getestet - und es hat ebenfalls funktioniert! Also sollte es beim Adam auch keine Probleme geben.
      corsaeforums.co.uk/viewtopic.p…2d711978c&start=20#p15629
      (+ nächste Seite)

      Hier der Link zum original Thread in russisch... wer gerne tiefer in die Materie vordringen möchte & es lesen kann... :D
      chevrolet-cruze-club.ru/forum/…ex.php/t-13218-p-439.html


      Nach dem die ersten Sorgen jetzt entkräftet wurden sollte einem Test im Adam eigentlich nichts mehr im Wege stehen... ^^

      MirrorLink für alle! Endlich! :lol:


      Weitere Codes für den DevMode:

      20110323 - öffnet DevMode 1
      20110529 - sendet eine Nachricht IpcPostMsg (?)
      20110827 - öffnet DevMode 2
      20120704 - sendet eine Nachricht IpcPostMsg (?)
      20120312 - schließt DevMode

      ""
      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line

      Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von #deca.deaf ()

    • Die nächste anschließende Frage, sollte es denn funktionieren:
      Welche Geräte bieten denn garantierte problemfreie Mirrorlink Unterstützung? Hier gibt es ja auch Versionsunterschiede auf Basis verschiedener Betriebssysteme. Selbst das gute alte Symbian (Belle) auf alten Nokias boten das (im Gegensatz zu allen Windows Phone Versionen?) schon. Aber aktuell? Android scheint da ja kein Garant zu sein ...

    • Frank schrieb:

      Die nächste anschließende Frage, sollte es denn funktionieren:
      Welche Geräte bieten denn garantierte problemfreie Mirrorlink Unterstützung? Hier gibt es ja auch Versionsunterschiede auf Basis verschiedener Betriebssysteme. Selbst das gute alte Symbian (Belle) auf alten Nokias boten das (im Gegensatz zu allen Windows Phone Versionen?) schon. Aber aktuell? Android scheint da ja kein Garant zu sein ...


      Mit den Versionsunterschieden habe ich auch schon gehört, ich würde mich erst Mal an die Liste auf mirrorlink.com/phones halten...
      Zumindest scheint der Coder ein Sony Xperia Smartphone zu haben, welches ja offentsichtlich gut damit harmoniert. (Ich habe zum Glück auch eins, yay) ^^
      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line
    • Die Frage der version stellt sich viel eher für das IntelliLink.
      Im video steht ja, dass es erst ab Version 23 funktioniert, wenn man es davor macht ist das IntelliLink Schrott ;)
      Die Frage ist halt, bei was für Eimer version geht es bei uns, es gibt ja maximal Versionsnummer 20 soweit ich weiß.

    • Ja, das ist die ungewisse Variable.

      Die Versionsnummern vom MyLink scheinen mit dem IntelliLink nicht übereinzustimmen... trotzdem erzählt er in den Comments dass es mit dem IntelliLink sicher funktioniert.

      Ich denke dass die Inkompabilität durch den verschiedenen Aufbau der ClientAppInfo-Datei begründet ist, welche er dann für Version 23 oder 24 des MyLinks angepasst hat.

      Wenn man jedoch wie in Methode 3 nur den Wert des betreffenden Bits ändert bleibt die originale Struktur der Datei erhalten und sollte (eigentlich) auch nichts schrotten. Deshalb denke ich WENN sollte man es so machen...

      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line
    • Wenn würde ich es auch so machen, also Datei selbst bearbeiten.
      Ist kein großer Aufwand, dauert 2 Minuten.
      Werde mir die Tage auf jeden Fall mal die ganzen Dateien auf einen Stick kopieren.
      Interessant wäre wenn jemand mit IntelliLink R4 ebenfalls mal einfach alle Dateien auf einen Stick ziehen könnte und die gesamten Dateien zur Verfügung stellen könnte.

    • wMAN schrieb:

      Wenn würde ich es auch so machen, also Datei selbst bearbeiten.
      Ist kein großer Aufwand, dauert 2 Minuten.
      Werde mir die Tage auf jeden Fall mal die ganzen Dateien auf einen Stick kopieren.


      Wäre ein Anfang, ich versuche mal mit dem russischen Coder in Kontakt zu treten... :)

      Interessant wäre wenn jemand mit IntelliLink R4 ebenfalls mal einfach alle Dateien auf einen Stick ziehen könnte und die gesamten Dateien zur Verfügung stellen könnte.

      Und dann auf dem alten R3.0 zum laufen bringen? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. :lol:
      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line
    • Hab mir das ganze jetzt mal schnell im HEX Editor angesehen...
      Das ändern des Codes tut eigentlich nichts weiter als das Bildchen "smartphone_link_phoneprojector.bmp"

      (Zu sehen hier)

      [Blockierte Grafik: http://s018.radikal.ru/i513/1601/3c/b29dce01f9f7.jpg]

      welches als Button für MirrorLink in dem App Menü da ist, ein oder aus zu blenden. 8| Wow.

      Die App ansich dazu heißt "AppTm.exe" und sollte irgendwo auf dem IntelliLink gespeichert sein. Vielleicht gelinkt es ja vorerst nur die App aus dem Windows CE zu starten, um zu sehen ob es läuft?!


      Was auch auffällt, bei anderen Standard Apps (z. B. TuneIn, Stitcher) in der ClientAppInfo.bin steht jeweils an der Position die für das Aktivieren des MirrorLinks geändert wird ebenfalls der Wert 20. Ergibt also irgendwie Sinn was der Herr da von sich gibt.

      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/160127/j2jz6bjr.jpg]

      Diese Codefolge ( FF FF FF FF 20) wiederholt sich am Ende jeder standardmäßig aktivierten App.


      Hier übrigens der Thread aus dem russischen Forum... kann wer Russisch? :D
      chevrolet-cruze-club.ru/forum/…ex.php/t-13218-p-439.html

      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von #deca.deaf ()

    • Wer suchet der findet..

      Im Corsa Forum haben sie es durch die Änderung des Hex-Wertes mit dem IntelliLink hinbekommen! Funktioniert also auch beim ADAM! :thumbsup:

      Hier der Link inkl. Anleitung:
      corsaeforums.co.uk/viewtopic.p…2d711978c&start=20#p15629

      (Eine Seite später kommt dann nochmal die Erklärung zum ändern des HEX-Wertes)

      Leute, das ist einfach geil! (Auch wenn es etwas laggen soll, schlechter als BringGo kann es nicht werden...) :lol:

      Habe den ersten Beitrag (Anleitung) nochmal komplett überarbeitet und alles was sich nicht bestätigt hat gelöscht.

      Sorry für die ganzen Doppelposts.... :P Ich gehe jetzt schlafen...

      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von #deca.deaf ()

    • uiuiuiuiui das klingt ja alles sehr spannend.

      Ich hatte das russische Video auch schon entdeckt und war auf der Suche nach einem Übersetzer.

      Wer traut sich? Ich glaube ich hätte schon den Mut, aber bin derzeit nicht beim Adam und am WE habe ich leider gar keine Zeit bzw. bin nicht zu Hause. Falls ihr Geduld habt, dann würde ich das bei Gelegenheit mal testen. Aber das dauert wie gesagt noch.

      @#deca.deaf

      Den ersten Schritt aus dem englischen Forum hast du weg gelassen. Ist der nicht nötig?

      1) Download ClientAppInfo.bin from here mega.nz/#!QR40xYjT!NWVV3Xy5RJwS ... 2lOjocm4ww
      This is the one I have modified from my Corsa LE so should work with yours no problem.

      Check the fil, here onlinemd5.com/, the sha and md5 should match
      Sha1 77720003DFD1E9476D8EA84FD892675A198500F2
      MD5 0410F2CA7F0A959E3E39DF604416D5B6

      2) Put it on a pen drive formatted to fat32, most likely what it is already formatted too.

      :auto: LG Alex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soldier79 ()

    • Soldier79 schrieb:

      @#deca.deaf

      Den ersten Schritt aus dem englischen Forum hast du weg gelassen. Ist der nicht nötig?

      1) Download ClientAppInfo.bin from here mega.nz/#!QR40xYjT!NWVV3Xy5RJwS ... 2lOjocm4ww
      This is the one I have modified from my Corsa LE so should work with yours no problem.

      Check the fil, here onlinemd5.com/, the sha and md5 should match
      Sha1 77720003DFD1E9476D8EA84FD892675A198500F2
      MD5 0410F2CA7F0A959E3E39DF604416D5B6

      2) Put it on a pen drive formatted to fat32, most likely what it is already formatted too.


      Ja, mit Absicht, weil ich es für sicherer halte seine eigene ClientAppInfo zu modifizieren.

      Warum? Die Datei KANN sich je nach Software Version ändern und wir wissen nicht was der Corsa-Typ drauf hatte.
      Wenn man die eigene Datei nimmt geht man quasi sicher dass man sich nichts falsches "einpflanzt" und damit das IL unbrauchbar macht. :)

      Übersetzt habe ich es ja so weit, im Englischen Forum ist es aber auch gut beschrieben. Denke die Anleitung passt.

      Grüße :)
      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line
    • #deca.deaf schrieb:

      Soldier79 schrieb:

      @#deca.deaf

      Den ersten Schritt aus dem englischen Forum hast du weg gelassen. Ist der nicht nötig?

      1) Download ClientAppInfo.bin from here mega.nz/#!QR40xYjT!NWVV3Xy5RJwS ... 2lOjocm4ww
      This is the one I have modified from my Corsa LE so should work with yours no problem.

      Check the fil, here onlinemd5.com/, the sha and md5 should match
      Sha1 77720003DFD1E9476D8EA84FD892675A198500F2
      MD5 0410F2CA7F0A959E3E39DF604416D5B6

      2) Put it on a pen drive formatted to fat32, most likely what it is already formatted too.


      Ja, mit Absicht, weil ich es für sicherer halte seine eigene ClientAppInfo zu modifizieren.

      Warum? Die Datei KANN sich je nach Software Version ändern und wir wissen nicht was der Corsa-Typ drauf hatte.
      Wenn man die eigene Datei nimmt geht man quasi sicher dass man sich nichts falsches "einpflanzt" und damit das IL unbrauchbar macht. :)

      Übersetzt habe ich es ja so weit, im Englischen Forum ist es aber auch gut beschrieben. Denke die Anleitung passt.

      Grüße :)


      Und diese eigene ClientAppInfo ist also die Datei die man mit dem Hex Editor ändert oder wie muss ich das verstehen?

      In der Facebook Gruppe hat jemand geschrieben, dass er es getestet hat, aber es bei ihm nicht geklappt hätte, wegen der unterschiedlichen ClientAppInfo...
      :auto: LG Alex
    • M_Adam_e schrieb:

      Die guten alten Basteleiien. Ich bewundere diese Freaks. :D
      MirrorLink ist Android, richtig?


      Richtig. :)


      Was ist mit Apple CarPlay? Laut google kann das IntelliLink im Karl beides?!

      Mirroring würde mir ja schon reichen. ;)


      Ja, das R4.0 kann CarPlay und Android Auto. Wir sprechen hier aber über den Vorgänger R3.0. ;)

      Den Kunden wurde damals versprochen dass das IntelliLink R3.0 MirrorLink kann und die Funktion würde später nachgereicht werden - was nie geschehen ist, obwohl es das System wohl offensichtlich kann.
      Da das neue R4.0 für Corsa/Adam/Karl nun erschienen ist wird dementsprechend auch nichts "offizielles" mehr per Software Update für das R3.0 kommen.
      Also behelfen wir uns selber! :floet:
      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von #deca.deaf ()