Suche Opel Adam S als erstes eigenes Fahrzeug

  • Hallo ihr lieben,

    Kurz zu mir: Ich bin Corvin und 22 Jahre alt.

    Aktuell fahre ich einen alten Polo von 2002, der in den 20 Jahren mehrfach in meiner Familie rumgereicht wurde. Der Polo hat jetzt fast 200.000 km auf der Uhr und macht seit Monaten nur Probleme. Alleine in den letzten 2 Monaten war er 4x in der Werkstatt. Heißt es wird Zeit für was neues.


    Ich schaue jetzt schon seit 1/2 Monaten nach einem neuen Auto, bisher aber nur im Internet. Der Opel Adam S scheint meinen Ansprüchen am besten zu entsprechen. Wichtig sind mir Fahrspaß, ein einigermaßen geringer Verbrauch und Stadttauglichkeit, da es für mich nächstes Jahr wahrscheinlich vom Dorf in eine etwas größere Stadt zieht. Alternativen zum Adam S, die ich angeschaut haben waren der UP! GTI, der aber erst seit 2018 produziert wird und dadurch preislich deutlich über dem Adam liegt, sowie die anderen typischen Kleinwagen-Hot-Hatches, wie z.B Ford Fiesta ST, Corsa OPC, etc. Aber auch die sind Preislich nicht vergleichbar bei gleichem Baujahr oder gleicher Laufleistung.

    Aktuell pendele ich noch ca 75km am Tag zu meinem Dualen Studium, weshalb das Auto natürlich zuverlässig sein sollte.


    Mein Budget währen maximal 14.000-15.000€. Darunter wäre natürlich besser. Das Auto sollte maximal 50.000-60.000 gelaufen sein. Auch hier gilt weniger ist besser. Baujahr ist prinzipiell egal aber umso neuer umso besser. Auch bei der Ausstattung habe ich keine speziellen Wünsche. Sitzheizung wäre natürlich toll.

    Ich suche in 31582-Nienburg mit maximal 100km Umkreis.


    Vielleicht findet ihr ja was interessantes oder könnt mir Tipps geben, was ich zu beachten haben bei der Suche.


    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ^^

  • Hallo Hardcorv , Corvin , :bye:


    Erst mal ein herzliches Willkommen hier ins Forum .


    :iutttt:


    Schön zu lesen das du den weg hierher gefunden hast , und das du ein Adam kaufen möchtes ....... "absolut Top" :17723:

    Ein Adam S sollte es also sein . Okay .
    Bitte berücksichtige das der S ein höhere Versicherung Beitrag hat als ein normalen Adam . ( HSN/TSN = 0035/BEE und 1844/ ADA )
    Auch den verbrauch ist ein wenig höher , auch wenn man ein wenig mehr Spaß haben möchte . ( ca. 7 bis 8 Liter /100 Km-Super Plus )
    Ich schreibe dir dieses Merkmalen , da ich gelesen habe bei dir " Studium" .

    Für dein genannten Budget bekommst du natürlich bereits etwas tolles und gutes . :17723:

    Ich suche in 31582-Nienburg mit maximal 100km Umkreis.

    Es ist natürlich hiermit "begrenzt" was hier angeboten wird .

    Mein absoluten Favorit "zur zeit" ist folgenden Adam .-------------->Klick hier

    Diese ist leider weiter weg , aber dafür ein absoluten "Top" Ausstattung :


    . Recaro Sitzen

    . Infinity Soundsystem

    . Intellilink 4

    . PDC vorne + hinten mit Selbst lenkenden Systemen inkl. Toten Winkel warner.

    . 8 Fach bereift.

    . Sitz- + Lenkradheizung

    . 18 Zoll Victory Sommerräder


    Was der Preis angeht liegst du hier auch in den grünen Bereich und wurde für dich interessant sein . :m0007:

    So einen guten Ausstattung findet man nicht "Tagtäglich" . (Wollte ich eben erwähnt haben )



    Gruß Danny :m0023:

    151.png

    :black_re:

    :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:

    Einmal editiert, zuletzt von alter Mann ()

  • Hardcorv


    Erst mal willkommen und viel Spaß hier :m0007: :m0006:

    Für Deinen Budgetrahmen wirst Du einen tollen Adam finden das kann man schon so sagen....

    Da Du ja keine speziellen Farbwünsche hast und eher Baujahr-und Kilometerbezogen suchst läßt sich da was machen...

    Bist Du eher Privatkäufer oder lieber vom Händler das wäre noch interessant zu wissen...

    Ich halte die Augen auch auf und wenns was gibt mache ich Meldung :m0006: :m0002:


    Gruß :green_re:

  • Danke für die nette Begrüßung. ^^

    Der Wagen sieht echt nett aus und ist auch vom Preis echt nicht schlecht. Aber der Verkaufsort ist mir dann doch ein wenig weit weg.

    Die 100km Umkreis dürfen bei einem tollen Angebot natürlich ein wenig ausgedehnt werden. Der Wagen sollte am besten auch vom Händler kommen und nicht privat verkauft werden.


    Ich habe einen in Hamburg gefunden, der echt nicht schlecht aussieht. Könnt mir ja gerne mal schreiben, wie ihr den findet. :saint:

    https://link.mobile.de/xtQYw7na9bFkRZ58A

  • Auch dir danke für die nette Begrüßung.

    Anhand der Daten gehe ich mal davon aus, dass das Auto aus Oldenburg kommt. Auch ein tolles Angebot, da er sehr wenig KM auf der Uhr hat, vielen Dank. :thumbup:

  • Hallo Hardcorv , :bye:

    Ich habe einen in Hamburg gefunden, der echt nicht schlecht aussieht. Könnt mir ja gerne mal schreiben, wie ihr den findet. :saint:

    https://link.mobile.de/xtQYw7na9bFkRZ58A

    Das Auto ist "auf den ersten Blick" absolut nicht verkehrt.
    Aber ist Baujahr 2015 , was natürlich auf den ersten Blick natürlich nicht verkehrt ist .


    Das Lautsprechersystem (Infinity) ist natürlich Top aber das Radio ist IL3 was der Vorgänger von IL4 ist .

    Das IL3 "funktioniert, aber dieses ist auch alles . Das IL4 kannst du mit dein Handy verbinden und Google Maps verwenden was bei den IL3 nicht möglich ist .
    Hier musst du den NaviApp "BringGo" kaufen und wie vielen Usern bereits erwähnt haben "soll" es nicht up to date sein .
    Jetzt ist natürlich die Frage wie wichtig dir dieses ist .


    Auch hat dieses Auto zwar Recaros , aber allerdings ohne Sitz- & Lenkradheizung .
    PDC Sensoren habe ich auch nicht gesehen .

    Natürlich bist du jetzt bei ein Händler der dir Garantie geben muss.

    TÜV neu . ----> Top :m0007:

    Dekra Siegel -----> Top :m0007:

    Preislich liegt er auch sehr gut. :m0007:


    Gruß Danny :m0023:

    151.png

    :black_re:

    :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:

  • Sei gegrüßt aus 30823 Garbsen , also ein Hallo aus der Nachbarschaft .


    Ich würde auch zu dem S mit IL4 tendieren . Wir haben das IL4 in Danis AdamS und es funktioniert tadellos . Maps , Spotify usw. :)

  • Auch von mir erstmal "Hallo"

    Du scheinst ja schon ziemlich auf den Adam S gekommen zu sein.
    Vielleicht brauchst Du keine weitere Entscheidungshilfe mehr in Richtung Adam, ich wollte Dir nur auch meine Erfahrung nach 1 Jahr Adam S mit auf den Weg geben.
    Ich stand vor ziemlich genau der selben Auswahl Fahrzeuge, die Du oben auflistest und wollte 1-2 Worte dazu verlieren, warum es bei mir ein Adam S wurde und ich keine Sekunde bereue, dass ich diese Wahl getroffen habe.
    Zum Up Gti: Hatte damals eine Probefahrt gemacht, war positiv angetan ob der Fahrleistungen des 1.0 Motörchens, ABER wirklich sportliches Feeling kam da nie auf. Zum einen weil der Motor im Vergleich zur Konkurrenz dann doch ein wenig schwach auf der Brust ist, zum anderen (und das war für mich ausschlaggebender), weil der Up Gti sich immer noch wie ein 60PS Up anfühlt, was Innenraum und Fahrwerk angeht. Trommelbremse und Standard-Sitze mit Karo Bezug machen aus einem 115ps eben doch keinen "echten" GTI - das wär ja auch noch zu verkraften, wär der Up eben "nur" als flotter UP ohne "GTI-Ambitionen" eingepreist. Ist er aber eben nicht - für das Geld gibt's viel Hartplastik-Tristesse, fragliche Bremsen, aber top Verbrauch, bei okay-ischen Fahrwerten. Der UP war für mich also raus.

    Weiter gings zu Fiesta ST und Corsa E OPC: Beides wirkliche "Hot-Hatches", die neben Alltagsnutzen und wirklich spaßigen Fahrwerten auch gute Verarbeitung bieten. Bezahlbar in der Anschaffung wären beide Kandidaten gewesen, nur Unterhalt (Versicherung und Verbrauch) hatten letzten Endes doch meine Vernunft siegen lassen. Ich denke, dass die Situation für Dich mit "relativ jungen 22 Jahren" (nicht despektierlich gemeint) nur umso deutlicher ist, v.a. in Puncto Versicherung. Falls Du Fragen zu Verbrauchswerten hättest, sicherlich ist 7-8l/100km mit beiden Kandidaten möglich ... nur eben nicht, wenn man auch nur ab und an mal die Leistung abrufen möchte. Beim Corsa OPC war ich nach einer mäßig schnellen Runde am Nachmittag gefährlich nahe am 2-stelligen Verbrauchswert (und das war wahrlich nicht kopflose Raserei, sondern nur ein kurzer Teil, der ausgedehnten Probefahrt war dem Abruf der 207PS gewidmet).

    Blieben für mich Abarth 595 Comeptizione und Adam S - um's kurz zu machen: Der Abarth macht wirklich Spaß, wirklich Krawall, und wirklich wirklich keinen Sinn, wenn es das einzige Auto ist, weil Fahrten darin unfassbar anstrengend und der Innenraum leider nicht besonders einladend ist.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Beim Adam S hab' ich für mich das kompletteste Paket gefunden - toller Innenraum (bei mir mit Infinity, Recaro, IL4, Klimaautomatik), vernünftiger Verbrauch bei normaler Fahrweise (unter 7l/100km), bezahlbarer Versicherung (für Dich sicher auch nicht ganz uninteressant) und vor allem im Vergleich zum Abarth die Möglichkeit auch einfach mal entspannt zu cruisen. Keine Sorge, krachen lassen kann man es im Adam S auch vorzüglich. (Im Vergleich zu Fiesta und Corsa finde ich geht der Adam subjektiv kaum schlechter - kurzer Übersetzung sei Dank). Du wirst zwar sicher keine Stammtisch-Debatte gegen Fiesta ST und Corsa OPC Jünger gewinnen, aber, der Adam S ist sicherlich das vernünftigste "Unvernunfts-Auto".


    p.s. Kofferraum mit Infinity-Soundsystem ist eher in der Größe Handschuhfach anzusiedeln - top Sound, aber weniger Nutzwert - sollte man im Hinterkopf behalten. Für mich kein Problem, Rücksitze sind in 2 Sekunden umgelegt und das Klangerlebnis ist es mir alle Mal wert.

    Ich hoffe, dass "bestärkt" Dich die "richtige" Entscheidung zu treffen ... natürlich in Form des Adam

    p.p.s.
    Wenn's auch ein Adam Rocks S sein darf - den find ich persönlich nicht uninteressant (steht auch beim FOH):
    https://www.autoscout24.de/ang…source=list_searchresults

  • Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Genau das sind die Dinge, die ich mir auch durch den Kopf gehen lassen habe.

    Ich denke der Adam ist für meine Ansprüche das beste Gesamtpaket. Danke, dass du mir das durch deine Erfahrungen bestätigen konntest. ^^

  • Hardcorv


    Ja ich hatte den Umkreis auf 150km erweitert wegen der Auswahl....

    An Hand der km/Bj finde ich den gut und vom Händler :m0007:


    Fast einer der letzten mit 25000km und sehr guter Ausstattung und Farbkombi..


    Kennst Du den Unterschied zwischen Intellilink 3.0 und Intellilink 4.0 ?

    Ist Dir die Handyanbindung wichtig mit Google-Maps als Navi zb ?


    Gruß :green_re: