Lampdasonde oder Lambdasonde des Opel Adam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lampdasonde oder Lambdasonde des Opel Adam

      Hallo zusammen. Wir haben seit 3/2019 einen damals 3,5 Jahre jungen Adam Rocks bei einem FOH gekauft (29TKM). Am WE leuchtet Motrolampe auf. Sprich 5 Jahre und ca. 44.000 km Gesamtfahrleistung. FOH meint jetzt Lampdasonde defekt. Verschleißteil (wir hätten nämlich eine 5 Jahres-Garantie-BIG-Deal-dieses Jahr auch schon beim Kundendienst dort gewesen also würde diese auch ziehen)-aber da Verschleißteil zieht die nicht. Kosten jetzt 370,- Euro.
      Ich denke so ein Teil kann immer kaputt gehen bin nur überrascht nach der Zeit. Und der Preis. Dachte das ist in 0,5-1 Stunde getauscht. Hat jemand Erfahrung wie das preislich liegt oder passt das?

      ""
    • also 1. heißt es Lambdasonde.
      2.Kann immer mal passieren das die kaputt gehen beim falschen fahren sprich immer nur bei 2.000U/min schalten etc. immer untertourig fahren, dann rußt die Sonde schnell zu.
      Der Preis passt vermutlich, aber der Adam hat 2 Sonden, einmal die sogenannte Regelsonde (Regelt das Kraftstoff/Luftgemisch, misst den Restsauerstoffgehalt im Abgas) und die nach Kat Sonde (sogenannte Kontrollsonde , misst die Effizienz des Katalysators)
      und da variiert schon mal die Arbeit beim wechseln.

      H&R Tieferlegungs Federn 25mm//Borbet A 7,5x17 ET35 205/45R17//FMS Gruppe A//K&N Luftfilter//97PS@6510U/min//Eton UG F2.2+Türabdämmung+Eton USB 10
      Instagram: daskleineblauemonster
    • @Standspurpirat: Gute Frage. Meine Frau war beim FOH. Wurde nur mit dem Ergebnis konfrontiert. Ich hab an sowas auch schon gedacht. Klär ich später bzw. spätestens wenn der Wagen morgen in der Werkstatt ist.
      Danke für den Tip.
      Also der Endpreis (klar Fehler auslesen wird da mit drin sein) sei 370 Euro-das Teil allein verlangen sie 262.

      @Andi96: ja das stimmt natürlich Lambdasonde-sorry. Gut wie der Vorgänger gefahren ist weiss ich nicht. Bei mir selbst ist es definitiv nicht so-bei meiner besseren Hälfte könnt das schon sein dass sie niedertouriger fährt, aber ich denk nicht extrem. Wir hatten bis demletzt nen bmw viele viele Jahre zuverlässig - 270.000km und nichts dergleichen. Gut es kann auch immer mal was kaputt gehen.
      Ich weiss leider nicht welche Sonde. Meiner Frau wurde gesagt es sei in 45 min getauscht.

      Danke für Eure Antworten. Fand den Preis halt heftig. Vor allem da ich die Teile von z.B. Bosch bei seriösen Händlern um einen Bruchteil des Preises bekommen würde. (Sowohl das Teil nach Kat als auch das 2.).
      Schönen Abend Euch.

    • @Radbaron

      Mit Bosch oder Hella-Teilen machst Du auch nix falsch,bei Opel ist da auch nur der Blitz auf dem Teil und dafür um ein vielfaches teuerer....
      Einen Vergleich mit anderen Marken oder Laufleistungen kannst Du getrost vergessen...bei Elektronikteilen steckt man nie drin und außerdem ist das Auto ja auch schon 5 Jahre alt...ob jetzt viel oder wenig gelaufen,wenn die Sonde kaputt geht, geht sie kaputt....Marderbiss kann ja auch sein...
      Wenn das kein Garantieteil ( wie so oft)ist würde ich die dann auch dort wechseln lassen wo es am günstigsten ist,gerade bei solchen Teilen die Opel sich ja auch zuliefern läßt und nicht selbst herstellt....
      Ich finde in Deinem Fall ist das Geldmacherei...5Jahre BigDeal und wenn was ist gibts doch nix.....
      Ich bin auch absolut für Vertragswerkstätten,aber Bremsen zb würde ich auch niemals dort machen lassen,das ist mir dann einfach zu unverhältnismäßig teuer....


      Gruß :green_re:
      :green_li::green_li::orange_re::lilac_re::green_re::green_re:
    • Hallo zusammen,
      Danke für Eure ausführlichen Antworten.
      Meine Frau hatte ja gestern gleich beim Händler den Werstattermin ausgemacht da wir die Tage noch weg wollten und damit das erledigt ist-und das Teil wurde dann auch gleich bestellt. Umbestellen wird dann heute leider nichts mehr und ich dachte auch dass ich die Garantie ja nicht verlieren will-wobei ich bei der jetzt auch nicht wirklich sicher bin für wen das aus Gesamtsicht der Big Deal ist.
      Reparatur: Ich werde da in Zukunft sensibler mit umgehen. Meine Frau ist heute dann dort und klärt auch noch ob Kabelbruch/Marderbiss ausgeschlossen ist/wurde.
      Danke nochmal und Euch allen nen schönen Tag!

    • Hallo zusammen,

      der 1.4er Adam meiner Freundin hat nun - nach leuchtender MKL - den Fehler erhalten, dass die Lambdasonde 2 - nach KAT - defekt ist. Nach Rücksprache mit dem Verkäufer - mit dem verstehe ich mich sehr gut - hat er dazu geraten, den Tausch in einer freien Werkstatt machen zu lassen oder selbst Hand an zu legen. Garantie ist seit zwei Monaten abgelaufen und auf dem Tacho stehen 13.000 km. Schöne Scheiße!
      Der FOH im Service hat 280€ für die Reparatur berechnet. 240€ waren dabei Kosten für die Sonde.

      Lange rede, kurzer Sinn: Hat jemand die Lambdasonde 2 schon mal getauscht? Ich überlege mich nämlich unter das Auto zu quetschen und die Sonde mit ein wenig gefummelt selbst zu wechseln.

      Liebe Grüße!

      Des Adam-Fahrer bester Freund? :auto: Der Kreisverkehr!

    • Neu

      Ich habe schon öfter unter dem Adam meiner Frau gestanden und ich würde sagen, wenn du länger als 20 Minuten dafür benötigst, dann wäre das verhext. Ein passendes Exemplar gibt es für 52 Euro von Bosch. Fraglich ist warum die Sonde defekt ist, praktisch unterliegt Sie keinem Verschleiß und stirbt nur meist wenn mit der Gemischaufbereitung etwas nicht stimmt.

      :applaus: