Sportfahrwerk wo verbaut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sportfahrwerk wo verbaut?

      Hallo zusammen,

      ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen flotten Kleinwagen.

      Einen Adam mit 87 PS bin ich schon probegefahren - soweit super, aber habe da (im Vergleich zu Twingo 3 und Fiat 500) doch deutlich den Turbo vermisst.

      Somit folgt nun am Samstag im selben Autohaus noch eine Probefahrt mit einem 116 PS (der mir ehrlich gesagt äußerlich nicht sooo gut gefällt und auch etwas überteuert ist, ich will nur nicht gleich 3 Stunden woanders hin fahren, nur zum Ausprobieren ...).

      Ich habe jedoch Bedenken, ob da nicht ein Sportfahrwerk verbaut ist. Das wäre mir zu rüttelig.

      Der Verkäufer konnte mir dazu - auch bei Blick in die Unterlagen - leider keine Auskunft geben! ?(
      Er meinte jedoch im Kopf zu haben, dass bei allen Adam ab 100 PS generell ein Sportfahrwerk verbaut sei!
      Kann mir dazu jemand etwas sagen?

      Im Netz habe ich nur die Info gefunden, dass alle mit 17-Zoll-Felgen oder größer ein Sportfahrwerk haben.
      Das Problem ist, in den Anzeigen (bei mobile.de z.B.) steht oft weder die Art des Fahrwerks noch die Größe der Felgen ... :rolleyes2:


      Vielen Dank im Voraus,
      liebe Grüße,
      Ronja

      ""
    • @Ronja

      Hallo,da hast Du mehr Ahnung als Dein Opel-Händler :rolleyes2::gruebel:

      Ab 17 Zoll waren Lenkwinkelbegrenzer und Sportfahrwerk verbaut da hast Du Recht...
      Das Sportfahrwerk ist straff aber nicht hubbelig.
      Der Adam ist halt ein Gokart und da paßt Muttis Schaukelfahrwerk einfach nicht dazu..,der muss ein wenig sportlich sein :D
      Die einzige Möglichkeit es rauszufinden ist beim Käufer direkt nach der Reifengrösse zu fragen und natürlich ob diese Felgen dann auch von Werk an drauf waren..

      Gruß :orange_re:
      :green_li::green_li::orange_re::lilac_re::green_re::green_re:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MandarinAdam ()

    • Hatte den Glam mit 17" und damit Sportfahrwerk, jetzt den S. Der Glam war gegen den S fast schon eine Sänfte - fand das Fahrwerk straff, aber noch angenehm.

      :only_black_li: Chrissi & Knallerbse :only_black_re:

      "Ein Auto kann man nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe."

      Instagram @chrissi_luczo
    • Du willst einen Gebrauchtwagen kaufen, da ist es doch egal, welches Fahrwerk verbaut ist.
      Du fährst das Auto Probe und es passt, oder es passt nicht.

      Das Sportfahrwerk mit den 17"ern ist nicht wirklich ein "Sportfahrwerk" wie man es im Zubehör kaufen kann.

      Die Abstimmung 17"er mit "Sportfahrwerk" passt auch auf schlechten Straßen.
      Reifenquerschnitt ist mit 215/45R17 eher moderat, das Fahrzeuggewicht ist nicht sehr hoch, der Radstand ist kurz.
      Mit 18"ern und 225/35R18 wird es vermutlich etwas ungemütlich, vgl. Adam S-Aussage von @Knallerbse.

      Eine sichere Aussage, ob es ein Sportfahrwerk ist, gibt der Ausstattungscode oder ggf. noch das COC.
      Jeder FOH kann über das TIS anhand der VIN feststellen, ob das Sportfahrwerk verbaut ist.
      Auf die montierten Räder würde ich da kein Pfund wetten, die können auch nachgerüstet sein.

      Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!
    • Vielen Dank noch für eure Antworten!

      Inzwischen habe ich besagten 116-PS-Adam probegefahren und es fühlte sich tatsächlich etwas härter an als der 87-PSer, aber noch okay.
      Vor allem habe ich den Turbo gemerkt :) also wird es wohl einer mit 116 PS werden, wenn auch nicht die probegefahrene Variante.

      Jetzt überleg ich noch, vielleicht doch mit Faltdach 8) ... also nochmal probefahren demnächst ... Allerdings gibt's natürlich auch immer weniger Auswahl bei den Adam's, je länger ich mir Zeit lass, das ist mir bewusst ...

      Liebe Grüße
      Ronja

    • @Ronja

      Ja die Luft mit neueren Adams in Wunschfarbe und Ausstattung wird immer dünner....
      Kommt natürlich auch drauf an was Du ausgeben willst.
      Hast Du Deinen Händler mal auf die Händlerdatenbank angesprochen ?
      Der Opel-Händler hat Zugriff auf Halbjahres-und Jahreswagen die nicht bei Mobile und Co zu finden sind....
      Da würde ich mir mal einen Wunschadam mit Wunschfarbe und Ausstattung überlegen und ihn einfach mal suchen lassen.... :D
      Oft ist sogar noch der Wunschadam verfügbar und wartet auf Dich :love:
      Ob mit Faltdach oder nicht ist Geschmacksache..Mir gefällt das nicht so,ich hab da auch immer Bedenken wegen der Funktion und Dichtheit wenn das Auto mal in die Jahre kommt....
      Kann natürlich auch unbegründet sein, bei richtiger Pflege wird das schon funktionieren....
      Dein Vorteil beim Opel-Händler ist die Garantie,die Du ja auch verlängern kannst...
      Ich würde mir ein paar Notizen machen,welcher Motor,Farbe und was auf jeden Fall drin sein muß und dann einfach mal fragen...

      Gruß :orange_re:
      :green_li::green_li::orange_re::lilac_re::green_re::green_re:
    • Hallo @Ronja :bye:

      Erst mal ein kleines Willkommen hier in Forum . :m0017:
      Da es ja keine neue Adam´s mehr gibt wird tatsächlich der Auswahl ein wenig niedriger, aber der Gebrauchtwagen markt ist mit Adam eigentlich noch "gut bestuckt" finde ich .
      Jetzt wissen wir auch nicht was du gerne für eine Ausstattung haben möchtest,Farbe und von welche Gegend du kommst usw.

      Aber ich denke schon das du sicherlich in tolle finden wirst.
      Schaue in Ruhe , und wenn du zweifel hast kannst du gerne auch die Anzeige (falls vorhanden) hier posten .

      Wie user @MandarinAdam bereits geschrieben hat hat dein Opel Händler Zugriff auf Fahrzeugen in den Opel Datenbank die du ins Netz nicht findest .
      Dieses wäre vielleicht auch ein überlegen wert.

      Viel Spaß und Erfolg bei der suche und wir alle sind gespannt für was und welche variante und Ausstattung du dich entscheidest .

      Gruß Danny :m0023:
      151.png
      :black_re:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto: