Fehlerdiagnose iL 3.0 bei Opel ja oder nein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlerdiagnose iL 3.0 bei Opel ja oder nein

      Moin.

      Ich brauch Euren Rat.

      Meinen "Rocker" hab ich Mitte Juni 2019 bei einem Toyota Händler übernommen. Da funkte auch noch alles.

      Ich hab mein S7 per Bluetooth verbunden, klappte auch samt Telefonieren. Aus der Bluetoothliste hab ich dann den Vorbesitzer (iphone) entfernt. Auch noch alles gut.

      Nach 2 Tagen gings los (ich hatte mein S7 mal per USB verbunden) die Bedienelemente funktionierten sporadisch. Also Bedienungsanleitung raus .... statt DAB stand XM .... RDS ... Anzeigeneinstellungen ... gabs gar nicht. Die iL 3.0 Version beginnt mit 22- .... es gibt wohl schon 25- ....

      Nach 4 Tagen verabschiedete sich die Lenkradbedienung. Ich habs dann mit Radio Werkseinstellung zurücksetzen versucht. Nun war die Außentemperaturanzeige weg, der Rest funktionierte wie gehabt nicht.

      Die Gebrachtwagen Garantie Versicherung fühlt sich dafür nicht zuständig und der Toyota Händler äußert sich auch nicht weiter, aber mit dem rede ich noch persönlich

      Nun hab ich bei Opel einen Termin zur Diagnose. Nachdem was ich recherchiert hab, will ich das iL 3.0 rausschmeißen und durch ein Fremdfabrikat ersetzen.

      Was meint Ihr ... macht die Diagnose einen Sinn? Hat jemand das schon machen lassen .... wenn ja wie teuer?

      Lieben Dank im voraus.

      ""
      :ws_dach_sw_li: A little good, a little bad ;):ws_dach_sw_re:
    • @Triplehex

      Bevor Du alles rauswirfst und vorher alles ging und Du schon Softwaremäßig soweit zurück bist würde ich zu Opel fahren und ein Update machen lassen,dann das Handy resetten und schauen daß im Handy alle Einstellungen stimmen.
      Dann wieder ganz neu verbinden....
      Die Preise sind regional ja stark unterschiedlich für ein Update und die Stundensätze auch,von daher würde ich direkt beim Opelhändler fragen und auch das mit der Garantie erwähnen,selbst wenn sie von einem anderen Händler kommt der ja an Deinem Auto eh nichts machen kann....weils Toyota ist....
      Die müssten dann eh dorthin das Auto bringen.
      Vielleicht können sich die Händler ja untereinander absprechen und Dein Opel-Laden soll einfach mal dort anrufen....
      Fragen kostet Dich ja nix...
      Wenns sagen wir mal über 150 € geht und Du nix von der Garantie hast würde ich mir das Geld sparen und gleich umbauen lassen bei ACR...
      Aber das ist ja Dein Geld und Deine Wahl...


      Gruß :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Hi.

      Ich komme gerade vom Opelhändler .... Er meint der Toyota Händler muss Garantie geben.

      Nun schaut er Montag was los ist und meldet sich. Ich muss entscheiden ob ichs gleich richten lass oder erstmal den Kostenvoranschlag möchte ... den ich dann beim Toyota Händler einreichen darf.

      Wer den Schaden hat ....

      :ws_dach_sw_li: A little good, a little bad ;):ws_dach_sw_re:
    • Hallo @Triplehex, :bye:

      Triplehex schrieb:

      Ich komme gerade vom Opelhändler .... Er meint der Toyota Händler muss Garantie geben.

      Nun schaut er Montag was los ist und meldet sich. Ich muss entscheiden ob ichs gleich richten lass oder erstmal den Kostenvoranschlag möchte ... den ich dann beim Toyota Händler einreichen darf.
      Ich wurde es auch so machen , wurde aber allerdings schon mal "in Vorfeld" mit den Toyota Händler sprechen was du machst, weil "er" dein ersten ansprech Partner ist weil "er" dir das Auto verkauft hat.
      Nicht das ansonst eventuell der knall nach hinten losgeht.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Hi Ihr. :)

      Ja der Toyota Händler ist auf dem Laufenden. Er hat mich ja zu Opel geschickt, weil er nix machen kann.

      Ich hab das alles per Mail, schriftlich ist da besser ;)

      Gut ist, dass mein Rocker auch ohne Radio viel Spaß macht :love:

      :ws_dach_sw_li: A little good, a little bad ;):ws_dach_sw_re:
    • Ich würde das IL3 auf keinen Fall ersetzen, solange das aktuelle technische Problem nicht behoben ist. Was, wenn du ein anderes Gerät bei z.B. ACR eingebaut bekommst, und die Lenkradfernbedienung dann immernoch nicht klappt?

      Solange das Il3 und die die Lenkradfernbedienung nicht wieder einwandfrei funktionieren würde ich nicht anfangen da rumzubasteln. Meine Meinung.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Hallo.

      Heute waren wir bei ACR ... gute Beratung und mit 750 - 950 Euro wäre ich dabei :/

      Aus Versehen sind wir falsch abgebogen, haben einen Opel Händler entdeckt und sind kurzentschlossen hinein.

      Freundlicher Empfang, man kümmert sich und sofort ein kompetenter Herr zur Stelle, der sich Zeit genommen hat. Fühlten uns ernst genommen und was er sagte, zeugt von Erfahrung und Ahnung. Er kennt die Probleme.

      Also Termin für nächste Woche gemacht ... Ich hab wieder Hoffnung :)

      :ws_dach_sw_li: A little good, a little bad ;):ws_dach_sw_re:
    • Hallo @Triplehex, :bye:

      Triplehex schrieb:

      Also Termin für nächste Woche gemacht ... Ich hab wieder Hoffnung
      Die Hoffnung stirbt zuletzt lautet den bekannten Satz. :m0007:
      Drucke dir auch den Daumen. :)
      Bei ACR kannst du immer noch machen lassen wenn sich nichts ergeben sollte.

      Gruß Danny :m0023:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Das mit dem ACR Preis ist ja völlig ok und immer noch besser als ein neues Intellilink und garantiert bessere Musikqualität...
      Ich sagte ja am Anfang ein Mal ne Investition und für immer Ruhe....

      Wenn Du jetzt einen kompetenten Opel-Händler gefunden hast ist doch super,den Versuch würde ich ihm auch geben :thumbup:

      Gruß :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re: