Rund um meinen Mystic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rund um meinen Mystic

      Hallo Gemeinde.

      Hab schon länger überlegt meinem Mystic hier eine Spalte zu geben um meine Erfahrungen mit dem grünen Gasoliner niederzuschreiben.
      Dummerweise startet das alles mit nicht so tollen Nachrichten.

      BIn seit vielen Jahren, ca. 15, bei einem Schrauber meines Vertrauens unterwergs was Reparaturen rund um´s Auto betrifft.
      Vor 3 Tagen hatte ich meinen Mystic bei ihm da ich Unterbodenschutz auftragen lassen wollte was auch passiert ist.
      Gestern Abend will ich Mystic wieder abholen und bei Übergabe fragt mich mein Schrauber ob ich einen Kratzer hinten auf Heckklappe hätte.
      Sofortige Verneinung und Erstaunen bei mir. Er meinte das er es erst am Vormittag entdeckt hätte.
      Wir begutachten die Stelle und meine Stimmung geht von Freude den Mystic wieder fahren dürfen auf angepisst sein.
      War schon lange nicht mehr so bedient wie in diesem einen Moment.
      Ich sagte ihm das dieser Kratzer defintiv nicht vor der Abgabe zwecks Unterboden machen entstanden ist - das würde ich wissen da ich jeden Tag minimum einmal um den Mystic schleiche und nachschau ob alles passt - immerhin steht der draußen Tag und Nacht wenn ich ihn nicht fahre.
      Jedenfalls meinte er dann das er nicht weiß wie das entstanden sein könnte, vielleicht wo er Unterboden waschen war, oder bei ihm auf dem Hof wo auch andere Autos stehen zur Reparatur und auch sonst von anderen Firmen viel Begängnis ist - vielleicht auch bei ihm ihn der Werkstatt - er weiß es halt nicht.
      Jedoch war ihm das merklich peinlich. Ich fragte ihn ob man das auspoliert bekommt - er meinte das der eine Kratzer schon arg tief ist und das schwierig wird. erkennt man auf dem Foto auch recht gut.
      Er bot mir an die Heckklappe neu lackieren zu lassen - da ich nächste Woche Urlaub hab wird das da wohl passieren.
      Danach wollte ich die Rechnung begleichen vom Unterboden - jedoch wollte er das nicht mehr, schob die Rechnung beiseite und meinte das ihm das sehr sehr unangenehm jetzt ist und er mir den Auftrag vom Unterboden machen nicht in Rechnung stellt und sich heute gleich mit dem Lackierer in Verbindung setzen will.

      ""
      Dateien
      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • Hallo @Front

      Ich könnte jetzt einen halben Roman schreiben, kürze das aber mal ein bisschen ab.
      Wir hatten etwas ähnliches auch bei unserem Rocks, da war er gerade mal 4 Monate alt. Allerdings war kein schuldiger zu finden. Ich habe es entdeckt wie ich mit ihm zur Waschbox fahren wollte.
      Bei uns war es ein langer tiefer Kratzer fast über die ganze Fahrerseite :(
      Wir mussten das dann auf eigene Rechnung machen lassen.

      Bei Dir das natürlich eine genau so ärgerliche Geschichte. Allerdings finde ich das Verhalten deines Schraubers mehr wie fair :thumbup: .
      Da er ja ein Gewerbe hat ist er ja auch für solche eventualitäten versichert.
      Dennoch, er ist Dir mit dem Unterbodenschutz entgegen gekommen und kümmert sich um die Lackierung.
      Und wenn das nächste Woche über die Bühne ist dann lass noch ein paar Tage ins Land gehen und Du erinnerst Dich nicht mehr an die Geschichte ;)

      Abschließend, auch wenn es traurig ist. Es wird leider nicht die letzte Macke sein, die Du entsdecken wirst :(

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Hallo @Front :bye:

      M&M schrieb:

      Allerdings finde ich das Verhalten deines Schraubers mehr wie fair .
      Da er ja ein Gewerbe hat ist er ja auch für solche eventualitäten versichert.
      Dennoch, er ist Dir mit dem Unterbodenschutz entgegen gekommen und kümmert sich um die Lackierung.
      Es ist wirklich ein sehr tolles Verhalten von dein Schrauber. :thumbup:
      Kann ich nur zustimmen.
      Auch wenn die Versichert sind dafür kenne ich dieses im Bekanntenkreis hier auch anders.


      Gruß Danny :m0023:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Danke für eure Worte - ja in der Tat finde ich das Verhalten und die Ehrlichkeit meines Schraubers auch sehr fair mir gegenüber, hab ihm das gestern auch mitgeteilt das es sehr gut war mir das gleich und sofort mitzuteilen - hätte auch anders sein können - ich bin halt etwas angepisst gewesen das es so früh mit einem Schaden passiert - grad knapp über 8000km auf der Uhr und schon sowas - aber bin gelassener jetzt und es ist wie es ist - das wird repariert und das Ergebnis werde ich hier dann präsentieren.

      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • IMG_20190403_184513.jpgIMG_20190403_184914.jpgIMG_20190403_185047.jpgTag liebe Gemeinde.

      Ich finde mein Schrauber und sein Lackierer haben gute Arbeit geleistet - Mystic glänzt wieder makellos am Arsch - habe mich sehr erkenntlich gezeigt und bin wieder glücklich
      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • Krefeld Adam Treffen nun paar Tage her und ich hab mir mal eine Rechnung erstellt - ich lass mal den ganzen Kram um die nebensächlichen Kosten weg die so bei einem Auto anfallen wenn es in Betrieb ist und rechne nur die reinen Spritkosten für die Fahrt an sich.

      Bin mit vollen Tank und Tageskilometer auf "0" losgefahren. Desweiteren bin ich Klimaanlagenfreund und diese war bzw ist somit immer eingeschaltet.
      Tempomat eingestellt bei 130km/h und nur mal kurz schneller wenn es wegen überholen sein mußte - das war aber sehr wenig.

      Hinfahrt direkt von Dresden nach Krefeld mit 2 kleinen Pausen von 04.30 Uhr bis ca. 11.15 Uhr.
      In Krefeld selbst noch paar Kilometer gefahren.
      Rückfahrt von Krefeld nach Soest zwecks Übernachtung, am nächsten Tag nach Hirschfeld in Sachsen, was auf Strecke liegt und zusätzliche ca. 5km macht um da zu grillen bei Freunden um danach wieder in Dresden zu erscheinen.

      Strecke gesamt: 1287km

      War ingesamt 4x tanken.

      Tanken gesamt: 115,11 Liter LPG

      Tankkosten gesamt: 61,88 € was im Schnitt 0,54€ pro Liter LPG macht.

      Verbrauch im Schnitt 8,9 Liter LPG auf 100km.

      War die erste richtig lange Fahrt mit dem Mystic und bin mehr als zufrieden - knapp 62€ hin und zurück ist top und das ich ohne krummen Rücken ausgestiegen bin macht das alles noch viel besser.
      Mystic somit langstreckentauglich.

      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)