Beiträge von Front

    Ich fahre den 1,4l knapp 90 PS und fast ausschließlich mit Gas - schalten tu ich meist um die 3000 Umdrehungen - wenn ich sprit tanke dann gerne auch die Kauflandbrühe - von diesem ganzen Ultimate Kram und sonstigen veredelten Benzinen halte ich nichts als normaler Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Straßenverkehr - bin vor dem Adam einen Seat Leon 1,6 mit 105PS und nachgerüsteten Gasantrieb sowie immer normales Superbenzin gefahren und bin auf über 300000km innerhalb 15 Jahren gekommen ohne das der Motor irgendeinen Schaden hatte geschweige denn dieser mal gereinigt wurde, einmal wurde Kat plus Sonde gewechselt weil halt sowas über die Jahre kaputt gehen kann - auch mit diesem Auto hab ich meist bei 3000 Umdrehungen plus minus geschalten und Ultimatesprit hat dieser auch nie gesehen.

    @XP1000


    Stimme da MandarinAdam zu - zu deiner Rechnung gibt's zu sagen das es tatsächlich erstmal "normale" Preise sind die bei Opel verlangt werden - Abhilfe bekommst du nur durch einen Kostenvoranschlag und eine darauffolgende Absprache was du dann wirklich willst, dabei solltest du wissen was wo wieviel tatsächlich kostet - ich hätte bei mir auch gerne die Zündkerzen selber gekauft und eingebaut - da ich Garantie habe und kein Risiko zwecks meines Gasantriebs eingehen wollte hab ich den Preis akzeptiert - das wird in 2 Jahren anders sein - desweiteren könntest du den Innenraumfilter selber wechseln - no name Produkte gibt es für ca. 10€ plus 15 min Zeit und etwas Fingerfertigkeit - zum Batterietausch gibt es zu sagen das der Wartungsplan sehr wohl aussagt, Zitat:"in Absprache mit Kunden" - man hätte dich also vorher fragen sollen - ich hatte einen Kostenvoranschlag von einem anderen Opelhändler der diese Position drauf hatte - auf meine Frage warum das da steht würde geantwortet das es das Programm vorgeben würde - ich meinte das der Serviceplan Vorgaben hat die der Händler wissen müsste, meine Fernbedienung super funktioniert, ich in Fall einer leeren Batterie selber tausche und daher diese Position bitte von dem Kostenvoranschlag verschwinden sollte - übrigens waren es fast dieselben Preise wie du sie auf der Rechnung hast - unterm Strich gilt: Alles vorher abklären und fragen was möglich plus Preise - dann gibt's fast keine Überraschungen bzw Unklarheiten bei der Rechnung - ja, das ist eventuell unangenehm für den einen oder anderen - aber wir haben alles meist nix zu verschenken von daher ist das halt meist notwendig - Vertrauen ist gut - - > Kontrolle ist besser.

    Servus - Mein Mystic hatte letzte Woche Inspektion die Zweite - Rechnung entsprach Kostenvoranschlag und habe mir die alten Zündkerzen sowie Gasfilter mitgeben lassen - desweiteren habe ich eigenes Öl mitgebracht, das originale GM Zeugs bei Ebay gekauft für 23€/5Liter und den Innenraum Filter hab ich auch selbst getauscht - davon gibt es ja gefühlt 50 Millionen auf dem Markt, ich hab mir den für 20€ bei Amazon von Mann-Filter gegönnt.

    Morsche Domi.


    Ja passt alles, das Ganze ist ja nun rund 1Jahr her und Mystic steht vor der Tür als wäre nie was gewesen.
    Man lebt halt mit dem Gedanken das man ein Unfallwagen fährt - das stresst mich jetzt nicht ganz so da ich das Auto ja eh fahren will bis der Punkt des Kosten/Nutzen Faktor kommt.
    Ich weiß das du immer etwas sinnsibler mit solch Themen umgehst wenn man so deine Beiträge hier liest und dir folgt.
    Daher ist so ein Schaden eine äußerst unschöne Situation für dich inkl. diesen Streß mit den ganzen Kram zwecks Versicherung, in Werkstatt bringen, hoffen auf gute Werkstattleistung und dies alles. War ja bei mir auch nicht unproblematisch.
    Hoffen wir mal das alles zu deiner Zufriedenheit erledigt wird und in Gedanken geben wir dem Verursacher eine Backpfeife die sich gewaschen hat.
    Das soll natürlich kein Aufruf zur Gewaltanwendung sein sondern war eine sarkastisch/ironische Bemerkung unter Gefühlseinwirkung meiner selbst - falls jemand Probleme mit Backpfeifen hat.


    Beste Grüße, Front

    Ach verdammt - das ist ja äußerst ärgerlich.
    Kann dir in vollem Umfang nachfühlen, hatte ja so eine Situation auch. Gefühlsmäßig helfen keine Worte mehr diesen Zustand zu beschreiben und man wünscht sich den Doc und Marty McFly zu sich.

    Servus Kanefire


    Heftig, heftig was du da beschrieben hast.
    Möchste übrigens anmerken das laut Betriebsanleitung die Klima erst nach 3 Jahren nach Erstzulassung dann jährlich einer Wartung unterzogen werden brauch wenn man das möchte ( Betriebsanleitung Adam Seite 118) - kein Serviceplan sieht dies vor.
    Und das dir die erste Inspektion nicht eingetragen worden ist --> wäre für mich der sofortige Gang ins besagte Autohaus samt Serviceheftunterlagen wo das drin steht mit besagter entweder jährlichem oder alle 30000km Service sowie der Frage warum da nix gestempelt ist.
    Du hättest da beim Kauf bzw spätestens bei Übergabe das schon ansprechen müssen mit dem mindestens jährlichem Service - der Meister da hat dich meiner Meinung nach betrogen.

    So Freunde - mein Mystic fährt mit großen Schritten auf die erste große Inspektion zu, also seine Zweite insgesamt. Mittlwerweile schauen mich über 30500km auf der Uhr an und Ende Oktober ist es soweit - einmal im Jahr sollte man ja.
    Ich habe dazu mir 2 Kostenvoranschläge (im weiteren Verlauf KV genannt) geholt - den 1.KV habe ich in der Werkstatt in Dresden wo ich schon die letzten Reparaturen ausführen lassen habe was unter die Herstellergarantie lief und diese Unfallflucht letztes Jahr sowie auch die erste Inspektion.
    Den 2. KV hier bei mir in Nossen - da gibt es einen Händler der war mal im Alleinvertrieb Opel tätig, hat sich mittlerweile etwas breiter aufgestellt und bietet Opel Service an.
    Bei beiden darf ich Öl selber mitbringen und der Innenraumfilter wird auch von mir gewechselt sowie Scheibenwasser wird auch von mir übernommen.
    Zündkerzen hätte ich auch gern selber gemacht, jedoch beabsichtige ich eine 2jährige Garantieverlängerung.


    Wie zu erwarten gibt es Unterschiede.


    1.KV aus Dresden möchte gerne 366,94€ brutto
    2.KV aus Nossen möchte gerne 339,09€ brutto


    1. KV beinhaltet u.a. Kosten für Batteriewechsel für Schlüssel von 8,80€ netto + die Batterie selbst kostet 5,45€ netto.
    Dieser Punkt würde von mir natürlich sofort gestrichen werden - mein Schlüssel funktioniert ja noch hervorragend.


    Ansonsten ist der 1.KV gegenüber dem 2. KV in allen Positionen etwas teurer bei den Arbeitsleistungen und den Ersatzteilen.
    Desweiteren ist im 2.KV doch noch der Waschanlagenzusatz aufgetaucht was ich wieder rausnehmen würde.


    Interessant ist auch das es beim 2.KV Positionen gibt die ich mir noch erläutern lassen muß und so nicht im 1.KV auftauchen.
    Da sind: Funktionssicherungsmittel für 2,60€
    Pflege, Achsen, Gelenke: 1,35€
    Türbremsen, Scharniere: 1,35€
    Konservierungsmittel 11,50€
    Reinigungsmittel: 5,10€
    Meine Vermutung ist das die pauschal erstmal mit aufgeführt sind und unter die Position Arbeitmittel fallen die für die Inspektion vielleicht gebraucht werden.
    Denn bei der 1.KV aus Dresden sind diese Mittel nicht aufgeführt, aber folgender Satz steht da ganz am Ende des KV:
    "Arbeiten werden im Rahmen der Neuwagengarantie - vorbehaltlich der Prüfung durch den Hersteller und analog der Neuwagengarantiebedingungen - durchgeführt. Der exakte Umfang der erforderlichen Arbeiten und die Notwendigkeit gegebenefalls zu verwendender Ersatzteile lässt sich erst im Verlauf der Reparaturarbeiten abschließend bestimmen. Es besteht also das Risiko, das sich die Reparaturarbeiten erhöhen."


    Ja, somit kann ich davon ausgehen das diese Kleckerbeträge durchaus noch drauf kommen können auf den KV1 - übrigens hatte ich den selben Satz auch bei meinem KV vom letzten Jahr und in der Rechnung wurden solche Kleinbeträge nicht aufgeführt weil die keine Arbeitsmittel genommen haben, wozu auch - das Auto ist da gerade mal ein Jahr alt gewesen. Da wurde nix geschmiert u.a. Scharniere Türen.


    Thema Garantieverlängerung.


    Ich fragte in Dresden danach und auf dem KV steht der Preis für die 24monatige Verlängerung bei 275,86€ netto, mit Mehrwertsteuer 320,00€
    Wenn ich über die Opel Seite geh und mir da unter dem Menüpunkt Garantieverlängerung die Preise anschau liegt der Adam bei 24 Monaten mit 378,00€ brutto.
    Das irritierte mich und habe nach dem Anruf in Dresden folgenden Link bekommen wo genau beschrieben steht was die Anschlußgarantie kostet.
    Der Händler hier bei mir hatte mir noch keinen Preis genannt, wir wollten das klären wenn ich zur eventuellen Terminvereinbahrung vorbei komm - ich geh davon aus das der Preis derselbe sein wird.


    So, jetzt rechne ich mal kurz durch und bereinige die KV´s mit den Mehrpositionen und zähle dazu, dann stehen unterm Strich wahrscheinlich folgende Brutto Preise:


    1.KV Dresden: 303,47€ Inst. + 320€ Anschlußgarantie = 623,47€
    2.KV Nossen: 336,52€ Inst. + 320€ Anschlußgarantie = 656,52€


    Da ich nach Dresden Hin und Zurück noch 70 km fahren muß um dann den ganzen Tag da zu verbringen und das Auto in beiden Häusern gerne den ganzen Tag sein soll werde ich mich für Nossen entscheiden.
    Auch weil ich da nach Hause gehen kann bei 2 bis 3km Entfernung und kein Ersatzwagen oder Öffi-Ticket in Anspruch nehmen muß.
    Ich weiß natürlich nicht ob das Haus bei mir um die Ecke gute Arbeit leistet - da muß ich mich tatsächlich mal überraschen lassen. Gibt immer ein erstes Mal.
    Habe jedenfalls gestern dort im selben Atemzug paar Autoteppiche und Glühlampenset bestellt. Man meinte zu mir das es durchaus zwei/drei Tage dauern könnte was für mich jetzt nicht das Problem ist.
    Gerade eben kam der Anruf das ich die Teile abholen könnte.
    Noch Fragen Kienzle?


    In diesem Sinne . . .

    Servus MrTonyXXL.


    Willkommen im Adam Club.
    Das Fotos zu "groß" sind hat damit zu tun das die Größe maximal 1MB sein darf - stell bei deinem Handy einfach die geringste Auflösung ein und eventuell musst du danach noch etwas bearbeiten wie z. B. beschneiden und dergleichen - so mach ich es meist und klappt ganz gut - weil einfach so hier anmelden im Forum und uns nix Foto zeigen ist mal sehr sehr ungünstig. ;)

    Achtung Sarkasmus - - >


    Also wegen mir kann Corona ewig bleiben - ich tanke seid März besonders gerne.
    Stabile 45Cent pro Liter und keine Änderung in Sicht - LPG wird sowas von unterschätzt - meinen Mystic freut es.