Wieviel hat Euer Adam gekostet? (nach Listenpreis)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Graf Blitz

      Das ist bei mir genauso....wenns für beide Seiten passt kann er ja dran verdienen was er will.... :thumbsup:
      Mir ist es dann auch egal ob er da 2000 oder 2500€ gut macht....Wenn für mich der Inzahlungnahmepreis stimmt bin ich dabei.....
      Klar muß man mit seinen Vorstellungen auch irgendwo realistisch bleiben,aber Inspektionen beim Vertragshändler und überdurchschnittlicher Pflegezustand lasse ich mir von keinem Händler schlecht reden,dafür gibts genug andere die Autos verkaufen wollen....

      Gruß :green_re:
      ""
      :green_li::green_li::orange_re::lilac_re::green_re::green_re:
    • Graf Blitz schrieb:

      Ja leider ist das oft so! Dein altes Auto ist leider nicht gefragt und daher kann er dir nur noch 8000€ geben! Aber dein nächster ist so teuer weil es ein sehr gefragte Model ist! Mein Händler ist da echt fair! Wir schauen uns den alten zusammen an dann schauen wir zusammen bei Mobile ect und dann sagt er was er mir gibt!
      So kenne ich es von einem unserer Autohändler auch, daher wird der Wagen auch nicht an Opel zurück verkauft sondern an einen anderen Hersteller.
      Dann ist der neue auch etwas günstiger :D