Realistische Verbrauchswerte

    • Wenn Du interesse daran hast, Sprit zu sparen, besuche mal ein Spritspartraining.
      Ich dachte auch lange spritsparend unterwegs zu sein. Dann hatte ich die Gelegenheit zu einem solchen Training.
      Überzeugt von meinen Fähigkeiten wollte ich dem Instructor beweisen wie gut ich fahre. Er hat mir dann gezeigt, seine Fahrweise ist weit besser, dumm gefahren.
      Direkt nach dem Training habe ich mit meinem Auto 1l weniger gebraucht. Mit ein wenig Übung ging es dann von 7.5l auf 5.0l runter, und langsamer bin ich trotzdem nicht.

      Wer Kritik nicht erträgt, hat kein Interesse am Fortschritt!

    • Das klingt ganz gut. Im Moment verbrauche ich knapp unter 6 Liter. Das geht gerade noch so. Er ist ja wirklich schwerer, da schön stabil und qualitativ sehr gut gebaut (im Vergleich z.B. zum Karl, oder Kia etc.)
      Aber 5 Liter, das ist echt ne Nummer. Fährst du auch den 87 PSer?

    • Mein Freund hat festgestellt, dass bei seinem Golf,der Tempomat mehr verbraucht.. weil er, wenn man mal runterbremsen muss, sofort wieder stark beschleunigt, und das System natürlich auch nicht vorausschauend fahren kann.
      Wir benutzen beide den Tempomat nicht wirklich.

    • Guten Tag

      Emporeo schrieb:

      Mein Freund hat festgestellt, dass bei seinem Golf,der Tempomat mehr verbraucht.. weil er, wenn man mal runterbremsen muss, sofort wieder stark beschleunigt
      Ich benutze meistens den Tempomat um die Geschwindigkeit "konstant" zu halten.
      Nach den abbremsen tue ich sehr selten sofort wieder der Tempomat rein.
      Wenn die Geschwindigkeit nur 10-20 km runtergebremst worden ist zum beispiel auf der Autobahn, dann mache ich wohl der Tempomat wieder rein.
      Je nach Gegebenheit und Verkehrsaufkommen.

      Gruß Danny :iu555t:
      :auto:Adam fahren macht süchtig. Für Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie ihren FOH Händler. :auto:
    • Neu

      Emporeo schrieb:

      Das kann man doch ganz schnell ins Handy tippen, dann weiß man es auch gleich :D

      Alles über 7 Liter finde ich irgendwie deutlich zu viel für 87 PS, findet ihr nicht? Hätte gedacht, der Kleine ist etwas sparsamer.
      Nur mein Freund hat es demletzt direkt nach dem Tanken auf einen Schnitt von 4,8 gebracht xD War aber Autobahn im rollenden Berufsverkehr.


      (Ines)
      also ich schaff das auch nicht unter 7 Liter mit dem 87Ps ler.

      Obwohl ich denke sehr sparsam den Adam zu bewegen.

      Mit dem Zafira fahr ich unter 8Liter und das bei 140 Ps und 10 Jahre altem Auto . bestwert lag bei 6,8 Liter.

      Da bin ich vom adam schon etwas entäuscht.
    • Neu

      alter Mann schrieb:

      Guten Tag

      Emporeo schrieb:

      Mein Freund hat festgestellt, dass bei seinem Golf,der Tempomat mehr verbraucht.. weil er, wenn man mal runterbremsen muss, sofort wieder stark beschleunigt
      Ich benutze meistens den Tempomat um die Geschwindigkeit "konstant" zu halten.Nach den abbremsen tue ich sehr selten sofort wieder der Tempomat rein.
      Wenn die Geschwindigkeit nur 10-20 km runtergebremst worden ist zum beispiel auf der Autobahn, dann mache ich wohl der Tempomat wieder rein.
      Je nach Gegebenheit und Verkehrsaufkommen.

      Gruß Danny :iu555t:

      Aber der Tempomat hat dann noch immer einen Nachteil: Geht es bergab, bremst er um die Geschwindigkeit zu halten. Das mach ich nicht, sondern lass ihn quasi mit gleicher Gaspedalstellung laufen. Daraus folgt, gleiche Einspritzung bei höherer Geschwindigkeit= weniger Verbrauch auf 100km. Zudem nimmt man ggf. den Schwung mit für den nächsten Hügel. Hier rollte man dann hoch bzw. lässt eher zu das man etwas Geschwindigkeit abbaut. Der Tempomat gibt hier Gas um die Geschwindigkeit zu halten.
      Bei nicht Topfebener Fahrbahn lassen sich so gegenüber dem Tempomaten einige Prozent Sprit sparen. In meinem Fall ein ganzer Liter auf 100km.

      Nebenbei bemerkt, wer 100% Beschleunigung und zwar sofort erfahren will, beschleunigt mit dem Tempomat, nur der Überspringt alle Kennfelder in der Motorelektronik und gibt alles. Der Fahrerwunsch via Pedal wird immer erst mal Ignoriert bzw. nur mäßig gesteigert. Gerade bei Fzgen mit Turbo Motoren sehr stark spürbar. So ist der Tempomat bei allen OEM ausgelegt

      -(Der Freund)- :D
    • Neu

      @Mr.bunny
      Dann machst Du irgendwas falsch beim Spritsparen....
      7l haben wir noch nie gebraucht...
      Meine Frau 6,2 mit dem 87PS und ich momentan 6.6 mit dem 101PS allerdings bei mir überwiegend Kurzstrecke und viel Stop and Go.....meine Frau 85%AB und der Rest Stadtverkehr....
      Ich denke ich würde genau das Gleiche brauchen wenn ich ihre Strecke fahren würde....
      Man muss dazu sagen auf der Autobahn schleicht sie nicht rum....... :ddd123::155523:

      Gruss
      :auto::thumbsup:
    • Neu

      Ja mir is das auch ziemlich schnuppe wieviel der braucht.....Ich will Spass und fertig.....Ich hab ein Spassauto und kein Verbrauchswunder....wenns so bleibt mit dem Verbrauch ist es gut wenn nicht auch...
      Wenn ich mal auf der Autobahn bin dann geb ich auch meistens immer volles Programm....anders machts einfach keinen Spass :12399:

      :auto::thumbsup:
    • Neu

      Ich denke auch Sprit hin oder her, ein Großteil liegt an der eigenen Fahrweise. Oft sind es Kleinigkeiten die einem garnicht so Bewusst sind.

      Ich persönlich vermeide, wenn ich wirklich auf den Sprittverbrauch achte, das Fahren mit Klimaanlage eh (die Erhöht den Verbrauch schon gut um 0,5L.)
      und zb. das Fahren mit Tempomat.
      Ich fahr viel Landstraße und Autobahn und da sind bei uns oft längere, zwar nur leichte, Bergauf und Bergab Strecken bei.
      Ich bilde mir ein das wenn ich mit Tempomat fahre hält der Wagen ja die Geschwindigkeit an Steigungen, verbraucht dadurch mehr.
      Wenn ich aber das Gaspedal in seiner Stellung belasse und ohne Tempomat fahre fällt die Geschwindigkeit zwar um ca. 5 Km/H ab an Steigungen,
      die steigt aber nach der Steigung im Gefälle wieder, dafür steigt aber vorher der Sprittverbrauch nicht an der Steigung,
      da ich ja kein Gas gebe um die Geschwindigkeit zu halten.

      Und mal abgesehen von diesen Einbildungen bin ich mit dem Spritverbrauch von klein Apo echt zufrieden, man sieht ihn ja links.
      Dank Spritmonitor sehe ich ja auch die unterschiedlichen Verbräuche zwischen den Tankstops.
      Je nach Fahrweise liegen die zwischen 4,45L und 6,01L , mehr hab ich noch nicht geschaft :thumbsup:

      LG Peter :)

    • Neu

      Ich mache mir da auch nicht grossartig Gedanken aber Tempomat nutze ich oft weil es bequem ist und ich ihn ja dafür schliesslich habe....Klima eigentlich auch aber da muss ich sagen schaue ich schon ab und an ;wenn ich nur kurz fahre mach ich die Fenster runter was aber im Prinzip Quatsch ist weil sie ja genau aus dem Grund vorhanden ist um zu kühlen....
      Und wie gesagt 0,5l mehr oder weniger is mir wurscht......

      :auto::thumbsup:
    • Neu

      Mir ist der Verbrauch schon wichtig... das Vorgängerauto hat schon wenig gebraucht (5 Liter) und da sollte der Nachfolger auch nicht mehr als 6 brauchen (der Adam ist schwerer und hat mehr Leistung). Vor allem weil es mein Alltagsauto ist, und ich am Tag insgesamt 100 km Arbeitsweg habe.

      Aber als Spaßauto sehe ich meinen 87-PS Adam nicht... dafür hat er zu wenig Beschleunigung :D Für den Spaß habe ich ein anderes Auto, aber auch das ist relatov sparsam, für die PS Leistung und den Fahrspaß^^

      (Die Ines)

    • Neu

      MandarinAdam schrieb:

      Ich mache mir da auch nicht grossartig Gedanken aber Tempomat nutze ich oft weil es bequem ist und ich ihn ja dafür schliesslich habe....Klima eigentlich auch aber da muss ich sagen schaue ich schon ab und an ;wenn ich nur kurz fahre mach ich die Fenster runter was aber im Prinzip Quatsch ist weil sie ja genau aus dem Grund vorhanden ist um zu kühlen....
      Und wie gesagt 0,5l mehr oder weniger is mir wurscht......

      Das stimmt schon. Deshalb schrieb ich ja, wenn ich auf den Verbrauch achte (um halt mal zu sehen was man Sparen könnte, so auch die 4,45L.)
      Oft fahr ich natürlich auch mit Tempomat und Klima, will ja nicht im Wagen eingehen und kann auch ganz schön bequem sein. :lol:

      LG Peter :)

    • Neu

      ... tja Leute , wenn der Tank leer ist muss eben nachgefüllt werden ... 0,5 Liter Verbrauch mehr oder weniger ... Ein "Spritsparwunder" ist ADAM nicht - :)
      aber dafür sorgt er ja auch für :P "EXTREM GUTE GEFÜHLE" :P . Also - ALLES GUT. :thumbup:
      und ausserdem , verbraucht meine TRIUMPH mit 2,3 Liter Hubraum verteilt auf 3 Zylinder ""wesentlich mehr Benzin""
      .............. viel OUTPUT verlangt hat vieeeeeeel mehr INPUT :totlachen:

      :1ee:GELB ist die Farbe von MANNI - der SONNE - der geistigen VITALITÄT - und der WÄRME :1145: