Opel Adam 1,4 LPG Erfahrungsbericht

  • Hallo moji70 , :bye:

    die Düsen habe ich nach 190.000 km erstmalig getauscht

    Du hast bereits 190.000 Km auf der Uhr ??:m0034::m0034:

    :wow: Da sage ich Respekt. :respekt::respekt:

    Ich glaube wenn ich mich nicht vertue das du hiermit wohl auf der ersten Platz steht was die Kilometerleistung angeht . :m0027:


    Gruß Danny:m0023:

    151.png

    :black_re:

    :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:

  • Nun sind die 200.000 km fast voll. Ich werde mich im Sommer vom Adam trennen, ein neues LPG Auto ist bereits bestellt.

    Ehrlich gesagt würde ich den Adam noch weitere 200.000 zutrauen, aber bevor mögliche größere Reparaturen anstehen und ich sowieso ein größeres Auto mir wünsche, ( schon alleine wegen der vielen Autobahn Etappen die ich täglich zurücklege ) ist der Zeitpunkt für etwas größeres und Neues gekommen.

    5 Jahre Adam waren schön und störungsarm. Er hat mich immer sehr günstig von A nach B gebracht. Die LPG Anlage kann ich als Standfest bezeichnen.

    Der Motor selbst läuft wie am ersten Tag und die Rostvorsorge kann ich als sehr zufriedenstellend bezeichnen.

    Alle elektrischen Helfer funktionierten einwandfrei, nur der Totwinkel Warner im Außenspiegel ist bei Regen überhaupt nicht zu gebrauchen. Das ist aber eine Fehlkonstruktion seitens Opel.

    Die Wartungskosten gegenüber dem Benziner kann ich über 5 Jahre und 200.000 km als sehr gering bezeichnen. Die Mehrkosten habe ich durch den günstigen LPG Betrieb zigfach wieder reingeholt.

    Diesen Monat muss er nochmal zum TÜV und Ölwechsel, ab Juli darf er dann jemand anders viele weitere Kilometer Freude bereiten.

    F615D484-0968-430D-97F5-B975571F9D12.png68379E73-E4AC-4FAB-B4E0-350FF7CA4F82.jpg

  • Ach super so ein Kilometerstand - da bin ich guter Dinge.

    Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)