Seitenschweller löst sich (ohne Wagenhebereinsatz)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seitenschweller löst sich (ohne Wagenhebereinsatz)

      Bei uns muss der Seitenschweller abgemacht werden. Haben schon einen Termin in 14 Tagen bei unserem FOH.

      Aus irgendeinem Grund löst der sich auf der Fahrerseite FOH meint er hat nen Spezialisten dafür, der das hinbekommt. Drücken wir mal die Daumen :S

      IMG_1910b.jpgIMG_1909b.jpg

      ""
      :browny_re: Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann :browny_li:


      :377866::m0017:
    • Hallo @Little Rocky, :bye:

      Little Rocky schrieb:

      Aus irgendeinem Grund löst der sich auf der Fahrerseite
      Ich will dich nicht "verunsichern" aber dieses Bild kenne ich. (leider) :blush2:
      Dar drunter sind auch die "Taschen" zum raus ziehen wo man den Wagenheber ansetzt.
      Ich habe hier die Wagenheber etwas falsch angesetzt und nach ein paar Wochen sah es bei mir auch so aus. :(
      Wenn es "das" ist was ich vermute ist auch bei dir von unten die Seitenschweller eingedruckt worden durch den Wagenheber und hierdurch löst sich an diese Stelle die Klebeverbindung. :blush2:
      Dieses ist aber erst zu sehen wenn die Seitenschweller abmontiert worden ist.
      Ich hoffe natürlich das du mich anderes erzählen kannst, Hierfür drucke ich dir natürlich die Daumen. :thumbsup:

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Also wir haben den Browny nicht ganz 4 Wochen und definitiv keinen Wagenheber angesetzt. Uns würde auch kein Grund einfallen warum das beim FOH vorher passiert sein sollte. Bei der Übernahme war das auf keinen Fall so zu sehen. Sind da ehrlich gesagt etwas ratlos

      Aber abwarten was der Profi dazu sagt, leider ist der Spezialist gerade jetzt in Urlaub. Daher der Termin erst in 2 Wochen.

      :browny_re: Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann :browny_li:


      :377866::m0017:
    • Hallo @Little Rocky

      Little Rocky schrieb:

      Uns würde auch kein Grund einfallen warum das beim FOH vorher passiert sein sollte.
      Beim FOH wird dieses auch "sicherlich" nicht passiert sein, weil die mit Hebebühne arbeiten bei Räder-wechsel.
      Wenn der Erstbesitzer von Browny dein FOH ist schließe ich das falsche ansetzten der Wagenheber komplett aus.

      Na ja, wie bereits geschrieben "hoffe" ich und drucke euch die Daumen das es nur Kleber ist der losgelassen hat. :thumbsup:
      Bitte, halte uns auf den laufenden.

      Gruß Danny :m0023:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Erstbesitzer war die Opel AG, sprich es war ein sog. "Werkswagen". Nu bin ich aber doch bisschen nervös geworden und habe mal die beiden OPC Schubladen links und rechts rausgezogen. Nach nur 4000 KM habe ich da erstmal zwei gehörige Ladungen Split entsorgt. :00098iut:

      Habe auf beiden Seiten mal die Schweller gecheckt. Direkt an dieser Stelle sind auf beiden Seiten Stopfen in den Metallschwellern. Ich kann auf beiden Seiten 0,00 Spuren von irgendwas erkennen, Lack, Wachs und der Schmodder unter den Schubladen sind völlig unversehrt. :ddd123:

      :browny_re: Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann :browny_li:


      :377866::m0017:
    • Hey @Little Rocky,

      Somit haben wir dann hiermit herausgefunden das noch kein Wagenheber angesetzt worden ist. Alles supi. :155523:
      Opel war auch den Erstbesitzer, also ist ein Wagenheber aus zu schließen. : m0014:
      Dann wird es wohl wahrscheinlich ein lösen von den Kleber sein.

      Frage: Von wo (BOR) kommst du da du hier bei FOH gewesen bist ?

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Hallo @Little Rocky

      Little Rocky schrieb:

      Hatten in der Zeitung von dem großen Angebot gelesen und da war Browny nicht mehr zu halten

      alter Mann schrieb:

      Heute war ich dann mal ein wenig mit Bobby unterwegs, und wo ich an mein FOH vorbei gefahren bin habe ich gemerkt das mein Adam nicht weiterfahren wollte.
      Da sind die "Adams" wohl alle gleich wenn sie mehreren stehen sehen...... :m0008::m0008::m0008:

      Gruß Danny :m0023:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Update....

      Tja was soll ich sagen...alles Ka.... deine Elli :w0009:

      Seitenschweller eingedrückt ein Stückchen vor der Tasche für den Wagenheber...trotz Erst- und somit Vorbesitz Opel :w0018:

      Schadenswert um die 2000€, nichts Garantiefall

      Da Browny vom ansässigen Autohändler (welcher unseren alten genommen hat) bei Opel in Braunschweig abgeholt wurde, geht es nun also über die irgendwie weiter. Dort ist der zuständige Mitarbeiter aber morgen erst wieder im Dienst. Also gibts nachher nen Leihwagen und dann sehen wir die Tage weiter.

      Wer zum Teufel entwickelt denn eigentlich so einen Mist :w0018::w0038::w0039:

      IMG_4044.jpg

      :browny_re: Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann :browny_li:


      :377866::m0017:
    • Hallo @Little Rocky, :bye:

      Little Rocky schrieb:

      Seitenschweller eingedrückt ein Stückchen vor der Tasche für den Wagenheber.
      Was soll ich sagen....: "Da haben wir den Salat". :(
      Auch mit den Kosten von ca. 2000 €. :(
      Zum Glück ist es nicht bei dir passiert, und ich drucke dir den Daumen wirklich zu 100% und hoffe das die Kosten komplett von den andere Händler.
      Obwohl ich irgendwie noch ein wenig bedenken habe.

      Little Rocky schrieb:

      Wer zum Teufel entwickelt denn eigentlich so einen Mist
      Jepp, dieses ist leider wirklich die Frage. Wenn man in der Bedienungsanleitung nachlesen tut, kann man auch "echt" sehen das auch die Bebilderung und Anleitung sehr einfach dargestellt ist.
      Du wirst und auf den laufenden halten hoffe ich. :m0007:

      Gruß Danny :m0023:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Aktuelles und letztes Update :w0011:

      Haben heute unsere Browny aus der Werkstatt abgeholt. Die Beule am Schweller wurde gaaaanz vorsichtig herausgedrückt, damit kein weiterer Schaden entsteht.
      Da die Seitenschwellerverkleidung (Hut ab!) vorsichtig und ohne Schaden davon zu tragen vom FOH Mitarbeiter vorher entfernt wurde, konnte sie wieder sachgemäß angebracht werden.

      In unserem Fall kann man sagen FOH und unser ortsansässiger Händler haben gut zusammen gearbeitet und das Beste: uns kostet es nichts. :w0025:

      Und das wichtigste: Browny sieht wieder aus wie neu :w0008:

      spoiler.jpg

      :browny_re: Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann :browny_li:


      :377866::m0017:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Little Rocky ()