Grillspange befestigen, Klebeband Empfehlungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grillspange befestigen, Klebeband Empfehlungen

      Hallo Forum,
      ich habe eine gebrauchte Carbon Grillspange gekauft die bereits verklebt war. Ich habe jetzt mal das alte Doppelseitige Klebeband entfernt und jetzt ist die Frage welches nehmen?
      Gibts das spezielle von 3M oder einem anderen Hersteller? ( also Baumarkt Klebeband fällt aus)

      Was natürlich am besten wäre wenn es das Klebeband vorgeschnitten beim FOH gibt,


      Grüsse Uli

      ""
    • Hallo @schnully

      Das Klebeband bei Opel wird wohl auch von 3M oder Würth sein ,wenn die Händler überhaupt so ein Band haben...
      Da sie normal ja nur Neuteile verbauen und da das Band schon drin ist bin ich mir da nicht so sicher....
      Entweder mal freundlich fragen ob Du ein Stück bekommen kannst oder eines der 2 genannten Marken kaufen da machst Du mit Sicherheit nichts falsch.....

      Gruß :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Die original Klebestreifen müssen in einer vorgeschriebenen Reihenfolge entfernt werden. Die Klebestreifen haben alle einen überstehenden Rest des Schutzpapiers, damit man diese nach Anbringen der Grillspange abziehen kann (siehe Link). Mit nachgerüsteten Klebestreifen müsste man das Schutzpapier ebenfalls überstehen lassen, da sonst die ohnehin schon schweißtreibende Montage mit Sicherheit in die Hose gehen wird.
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…33222/1114829406-223-3727

      Beim FOH gibt es kein Ersatzklebeband für die Grillspangen, die wollen doch die Grillspangen verkaufen ;)

      Auf dem letzten Treffen hat mir jemand erzählt, daß er die gebrauchte Grillspange mit Karosseriekleber befestigt hat, wäre vielleicht eine Alternative. Entfernen der Grillspange wird dann aber ohne Zerstörung nicht mehr möglich sein.

      :qu_re: Glückwunsch...es ist ein Qu! :qu_li:
      Instagram Instagram Designs
    • @'schnully'

      Hab was für Dich ;)

      Grillspange Anbauanleitung :m0045:

      QTip schrieb:

      Die original Klebestreifen müssen in einer vorgeschriebenen Reihenfolge entfernt werden. Die Klebestreifen haben alle einen überstehenden Rest des Schutzpapiers, damit man diese nach Anbringen der Grillspange abziehen kann (siehe Link). Mit nachgerüsteten Klebestreifen müsste man das Schutzpapier ebenfalls überstehen lassen, da sonst die ohnehin schon schweißtreibende Montage mit Sicherheit in die Hose gehen wird.
      Genau sehr Wichtig :lehrer:;)
      Das Schutzpapier :D der Klebestreifen muss in einer vorgeschriebenen Reihenfolge entfernt werden.

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • schnully schrieb:

      Ist das echt so ein Sch..... so ne Grillspange zu befestigen?
      Würde man die Schutzfolie sofort komplett abziehen besteht die Gefahr das die farbige Grillspange/die Blende
      mit einer Klebefläche zu früh Kontakt mit der Crome-Blende bekommt,
      dadurch kann man sie dann nicht mehr richtig aufdrücken/aufsetzen auf die Crome-Blende.

      Im original Zustand wir die Blende sozusagen erst angesetzt, leicht angedrückt/in richtiger Position gehalten,
      erst dann werden die Schhutzfolien durch die überstehenden Enden abgezogen.


      schnully schrieb:

      @QTip, die Sache mit Karosseriekleber bzw Montagesilikon hab ich mir auch schon überlegt.
      Ich würde es bei einer gebrauchten Blende auch mit transparenten Silikonkleber machen.

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • Mit Silikonkleber hast du jedenfalls genug Zeit die Grillspange anzusetzen bzw. auszurichten, aber nicht zuviel Kleber verwenden und am besten die Originalflächen verwenden, damit sie auch wirklich an allen Stellen hält. Nach der Ausrichtung solltest du sie mit Klebeband fixieren.

      Nun noch die Originalanleitung für die Montage der Grillspange, dort siehst du die Klebeflächen und die Reihenfolge des Abziehens. ifz-berlin.de/ins_pdf/13433220.pdf

      :qu_re: Glückwunsch...es ist ein Qu! :qu_li:
      Instagram Instagram Designs

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QTip ()

    • @QTip

      Mein lieber Thomas :m0023:

      Du solltest mal deine Brille auf die Nase setzen. :m0038:
      Dann sieht Du auch wofür genau Du ein "Gefällt mir" verteilst. :m0005:
      Die Anbauanleitung für die Grillspange wurde vor 6 Std. schon eingestellt :D
      Danke für das "Gefällt mir" von Dir dazu. :m0040:

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • @schnully

      Der Pattex One for all ist gut, hab ihn schon div. mal benutzt. :)

      Und an Thomas seinen Rat denken.... ;)

      QTip schrieb:

      Mit Silikonkleber hast du jedenfalls genug Zeit die Grillspange anzusetzen bzw. auszurichten, aber nicht zuviel Kleber verwenden und am besten die Originalflächen verwenden, damit sie auch wirklich an allen Stellen hält. Nach der Ausrichtung solltest du sie mit Klebeband fixieren.
      Ich würde das Silkon nicht nur als "Wurst" aus der Tube drücken und Auftragen,
      sondern es verstreichen mit den Fingern, so das eine Kleberschichtdicke von ca. 1mm bis max.1,5 mm entsteht.
      (Zu den Aussenrändern hin eher dünner, da wird sich der Kleber eh beim Andrücken hinschieben)

      Vorher Einmal-Gummihandschuhe anziehen, die kann man dann nach dem Auftragen und Verstreichen vom Kleber sofort ausziehen.
      Dann sind die Finger sauber um die Blende vernüftig aufzusetzen.

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)