Hinten einseitig Stoßdämpfer erneuern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinten einseitig Stoßdämpfer erneuern?

      moin

      Habe vorhin gesehen das der Stoßdämpfer hinten links leicht ölig ist. Sprich zwischen der Kunststoffschutzhaube und dem Dämpferkörper ist es ölig.

      Wagen ist keine 2 Jahre alt und finde es daher etwas bedenklich.

      Garantie?
      Wenn nicht, was kostet sowas wohl?
      Werden dann gleich beide Seiten neu gemacht?
      Lohnt sich dann schon ein adequates Gewindefahrwerk wenn ich es selber einbaue?

      ""

      Opel Adam S
      Recaro
      Opel ON Star
      Intellilink 4.0
      usw

    • Ich Glaube das Dämpfer nicht über die Garantie abgedeckt sind,
      wenn dann nur über einen Kulanzantrag eventuell von Opel ersetzt werden.

      Die Dämpfer kosten ca. 100€-120€ pro Stück beim FOH, im Netz ca. 60-70€
      Ich kenne die Aussage "Man Tauscht Dämpfer immer Paarweise"
      Würde das aber in deinem Fall warscheinlich eher nach der bisherigen Kilometerleistung des Wagen entscheiden. :whistling:
      Ein gescheites Gfw geht so ab 700-800€ los denke ich bei H&R oder Eibach 8o

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023:

    • Wie Peter schon sagt bei Stossdämpfern ist es wie bei Reifen die immer Paarweise erneuert werden sollten..........
      Warum sollten die nicht in der Garantie sein wenn das Fahrzeug noch keine 2 Jahre alt ist und nicht gerade 100000km auf der Uhr hat ?
      Ich würde zum Freundlichen fahren und die Sache vorbringen....
      Bei wenigen km ist die Sache mit dem Dämpfer nicht so dramatisch aber wenn das Fahrzeug ne höhere Laufleistung hat sollte man sogar überlegen alle 4 zu machen weil in Deinem Beispiel die hinteren Neuen dann wieder vollen Druck haben und meistens die Vorderen dann auch die Grätsche machen.....
      Da ich in der Vergangenheit eigentlich immer nur Fahrzeuge jenseits der 100000km gefahren habe war bei mir bei einem kaputten Dämpfer immer das komplette Fahrwerk dran damit diese Baustelle dann geschlossen werden konnte....
      Man kann da geteilter Meinung sein und immer nur das Defekte tauschen aber so bekommt man nie Ruhe und flickt sich von einer zur anderen Seite und anschliessend von hinten nach vorne....
      Mein Ding war das noch nie zumal beim Fahrwerktausch ja auch noch Achsvermessung ansteht....und wer ersetzt schon vordere Dämpfer ohne grad ne Tieferlegung zu verbauen ? :D

      Wenns nicht auf Garantie gehen sollte würde ich persönlich auch über ein Sportfahrwerk nachdenken :thumbsup::thumbup:

      Gruss :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • MandarinAdam schrieb:

      Wenns nicht auf Garantie gehen sollte würde ich persönlich auch über ein Sportfahrwerk nachdenken

      MandarinAdam schrieb:

      aber so bekommt man nie Ruhe und flickt sich von einer zur anderen Seite und anschliessend von hinten nach vorne....
      ... wie wahr, und hab ich auch immer so gehandhabt....raus damit, dann ist ruhe im keller..

      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" Walter Röhrl

      Gruss Rolli :boss:
    • Roberto Adamo schrieb:

      Ich hab es immer so gemacht das alle 4 durch Gasdruckdämper ersetzt wurden. Wenn man nicht mit nem Gewindefahrwerk anfangen will reichen dann ja noch ordentliche Tieferlegungsfedern und fertig is der Lack! :m0007:
      Ich denke, ein Adam S sollte schon ab Werk mit Gasdruckdämpfern ausgerüstet sein. ;)

      Bei dem Alter geht das auch bestimmt über Garantie. Alles andere wäre für mich nicht akzeptabel ...

      LG Matthias