Mittelkonsole Ablage Beleuchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SGAF schrieb:

      Innenbeleuchtung:
      ...
      Grundlage § 49a und § 30 der STVZO und ECE R48 (lichttechnische Einrichtungen)[/i]
      Danach darf die Innenbeleuchtung die Sicht des Fahrzeugführers wie auch die Sicht auf die Instrumente nicht beeinträchtigen. Dringt Licht nach außen, so dürfen die vorgeschriebenen lichttechnischen Einrichtungen und der Begegnungsverkehr nicht beeinträchtigt werden.Die Innenbeleuchtung ist so anzuordnen, daß kein direktes Licht nach außen dringen kann. Auf keinen Fall darf weißes Licht nach hinten abgestrahlt werden. Blinklicht ist unzulässig.
      ...

      Beleuchtungseinrichtungen:
      ...
      Andere lichttechnische Einrichtungen, wie zum Beispiel Unterbodenbeleuchtung, hinter den Scheiben des Innenraums angebrachte Christbäume, Leuchtdioden, Namensschriftzüge oder ähnliches sind nicht zugelassen.
      Jedoch dürfte beispielsweise eine nachträglich angebaute Trittstufenbeleuchtung mit Bauartgenehmigung verwendet werden, sofern sie fachmännisch und vorschriftengemäß montiert wurde. Um eine ordnungsgemäße Schaltung und vorschriftenkonforme Funktionsfähigkeit sicher zu stellen, empfiehlt sich hierbei immer eine Beratung im Vorfeld und dann die Abnahme durch einen Sachverständigen, z.B. des TÜV.
      Quelle: TÜV-NORD
      ""
      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz" | Grillspange "Midnight Black"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+
    • Naja, §30.1 kann dir im Falle eines Falles immer so ausgelegt werden, daß die Beleuchtung dich behindert hat.

      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz" | Grillspange "Midnight Black"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+
    • QTip schrieb:

      Naja, §30.1 kann dir im Falle eines Falles immer so ausgelegt werden, daß die Beleuchtung dich behindert hat.
      Naja, im Prinzip kann dir dann auch die LED in der Seite, in der Mitte, im Beifahrerfußraum, das IL Display, der Sternenhimmel, eigentlich alles so ausgelegt werden, das etwas irgendwie gespiegelt hätte oder sowas. Oder aber etwas anderes hat dich abgelenkt, das zu laute Radio, Bedienung des Radios etc. Alles Dinge die entweder garnicht da sein müssen, oder so gestaltet werden könnten, das sie beim Fahren nicht funktionieren. (bei licht = aus, beim Radio = Lautstärkebegrenzung, bzw Bedienung ausgeschaltet etc.pp.) Aber darum geht es ja garnicht und das wäre doch auch viel zu einfach. Es geht darum: Warum sollte ausgerechnet die Fußraumbeleuchtung der Fahrerseite (vor allem in diesem schwachen Ausmaß wie sie im Adam vorkommt) verboten sein und Opel diese aus dem Grund nicht verbauen?
    • nehmen wir doch mein arbeitsgerät...mercedes 500 S 4matic
      da ist so eine innenraumbeleuchtung verbaut, die
      1. in der farbe wechselbar ist ..RGB..
      2. so hell und rundum beleuchtet...fussraum, tür armablage, front, bedienelemente, ausstiegsleuchte, etc.
      3....wie im tiefen st.pauli

      wen ich die highpremium autos anschaue, wo solche ambiente beleuchtung haben, warum sollen wir uns das nicht selber nachrüsten?
      ...jetzt kommt sicher wieder das gesetz und betriebserlaubnis gedöns etc ins spiel.....dazu sag ich nur.....jaja...ist letztendlich jedermann‘s eigene sache.

      ich denke es ist eine kosten und nutzen frage.
      fussraum und ausstiegsbeleuchtung, wenn die türen geöffnet werden, wäre sicher sinnvoll....aber wie gesagt, es ist auch eine kostenfrage.
      die bilder sind von unserem dodge, wo die fussraumbeleuchtung auch vorhanden ist....die ausstiegsbeleuchtung wurde nachträglich von mir montiert und mit der fussraumbeleuchtung gekoppelt.

      Dateien

      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" Walter Röhrl

      Gruss Rolli :boss:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von amigolobo ()

    • memphis17 schrieb:

      speziell die Beleuchtung MITTELKONSOLE und FUßRAUM ... ne schöne Sache ... werd da auch nachrüsten
      bin mit dem fussraum mit dabei :thumbsup:
      entweder über ...zündung ein, und es werde licht.....oder über die innenbeleuchtung geschaltet...da muss ich aber zuerst den strang suchen und wo die geschaltet ist...

      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" Walter Röhrl

      Gruss Rolli :boss:
    • Pharah schrieb:

      Gute Arbeit. :thumbup: Ich selbst hab auch die "ab Werk"-Beleuchtung und die ist wesentlich dunkler, aber ausreichend finde ich. Was mich dabei mehr stört, ist dass diese auf der Fahrerseite im Fußraum "fehlt".
      Eine Bitte an dich: könntest du ein Foto von weiter weg machen... z.B. durch den Kofferraum oder sowas. ;) Danke.
      erstes bild: ganz dunkle ist von hinten durch die scheibe
      zweites bild: mit innenbeleuchtung auf kopfhöhe
      drittes bild: auch auf kopfhöhe
      Dateien

      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" Walter Röhrl

      Gruss Rolli :boss:
    • Daywalker75 schrieb:

      Wieso ist Fußraumbeleuchtung auf der Fahrerseite verboten, das ist mir neu?
      wäre mir auch neu.....unserer hat sowas von anfang an serienmässig drin, genauso die firmenfahrzeuge....
      was soll da verboten sein......nur weil man es nachrüstet...????
      …sorry das ich atme

      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" Walter Röhrl

      Gruss Rolli :boss:
    • wir verarbeiten ja keine stadionbeleuchtung oder sonstige suchscheinwerfer im fussraum....
      und wie schon erwähnt, wir haben welche die haben genauso ambiete fussraumbeleuchtung fix eingebaut.


      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" Walter Röhrl

      Gruss Rolli :boss:
    • Pharah schrieb:

      Daywalker75 schrieb:

      Wieso ist Fußraumbeleuchtung auf der Fahrerseite verboten, das ist mir neu?
      Ist nicht verboten.
      Ich hab zu der Frage gerade mal im Netz gesucht und was interesantes auf gefunden.

      Anfrage beim TÜV/Nord ob eine Fussraumbeleuchtung erlaubt ist.

      Antwort:

      Zitat:
      Sehr geehrter XXXXX,

      vielen Dank für Ihre Anfrage!

      In der EU und in Deutschland sind nur die lichttechnischen Einrichtungen
      erlaubt, die in der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung und den
      mitgeltenden Richtlinien aufgeführt sind. Diese Leuchten müssen eine
      Bauartgenehmigung für den betreffenden Fahrzeugtyp aufweisen, erkennbar
      an einem Prüfzeichen (z.B. E...). Also müsste eine Innenraumbeleuchtung
      speziell für Ihren PKW bauartgenehmigt sein.

      Alle weiteren Leuchten sind nicht zulässig, dies gilt auch für rote
      Leuchten im Innenraum, weil sie die Gefahr der Verwechselung mit Rück-
      oder Bremsleuchten bergen.

      Wenn sie dennoch verbaut sein sollten, wäre dies nicht legal. Die
      Betriebserlaubnis des Fahrzeugs könnte aufgrund des
      Gefährdungspotentials erloschen sein, ganz sicher läge mindestens eine
      Ordnungswidrigkeit vor. Dies trifft für alle öffentlichen
      Verkehrszustände zu, also auch für den ruhenden Verkehr beim Parken oder
      im Stand.

      Für weitere Fragen und für Begutachtungen stehen Ihnen meine Kollegen an einer unserer TÜV-STATIONEN gern zur Verfügung.
      Mit freundlichen Grüßen

      XXXXXX

      TÜV NORD Mobilität
      Produktmanager für amtliche Dienstleistungen
      www.tuev-nord.de

      Zitat ende.
      (Zitat Quelle:autoextrem.de)

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: