Intellink 4.0 und Android 5.1.1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Intellink 4.0 und Android 5.1.1

      Hallo Leute,
      Hab heute mal wieder in einer ruhigen Minute probiert mein Handy mit dem Intellink zu koppeln über Usb-Kabel weil ich gerne Google Maps übers Intellink nutzen möchte..
      Leider bekomme ich die Sache nicht hin...Das Android ist auf meinem Handy drauf und eingestellt,die Freigabe für einen Externen Bildschirm ist an...
      Bin wie in der Anleitung vorgegangen aber es funzt nicht...Telefon über BT alles super und keine Probleme nur das Navi nicht...
      Es kommt immer die Meldung ich solle ein Gerät mit dem Intellink verbinden obwohl es schon eingesteckt ist...
      Habe schon mehrmals versucht mit Zündung,ohne,Auto an,Auto aus ohne Zündung...kein Erfolg
      Kann man generell sagen dass die 5.1.1 Version nicht läuft und es 6.0 sein muss oder dieses Marshmellow?
      Was würdet ihr für ne Version empfehlen?
      Ich möchte gerne bei Samsung bleiben und es gibt ja Handys mit allen 3 Versionen von Samsung.....
      Vielleicht hat ja noch einer nen Tip wenn nicht werd ich im März bei der Inspektion mal den Freundlichen fragen...
      Danke vorab 8| :thumbup:

      ""
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Moin moin,

      Ja, das Thema intelliLink bei Opel das ist so ein Thema für sich.
      Ich habe auch lange lange getan und gesucht bis es funktioniert hat.Habe heute hin und wieder noch mal Problemchen mit der Verbindung aber wesentlich weniger als im Anfang.
      Das Android 5.1 sowie das 6.0 laufen beider auf den System.
      Ich habe auch Samsung Handys die drauf laufen. Habe mit folgende Handys aus der Familie ausprobiert: Galaxy S5, Galaxy S6 , Galaxy S7 Edge. Note 4 und 4 Edge und das Note 7 ( Die man leider wieder abgeben musste )
      Was aber wichtig ist das man ein "Original" USB Kabel vom Hersteller hat (Also Samsung) und keins aus den Zubehör. Dieses steht auch in der Bedienungsanleitung und habe selber auch die Erfahrung gemacht. Seit dem lauft es bei mir auch besser als im Anfang.
      Es gibt mittlerweile ein Update von Opel die diese Problemen beheben sollte laut Aussage. (Okt-Nov 2016).
      Hört sich vielleicht Komisch an was ich jetzt schreibe aber hat bei mir meistens funktioniert: Wenn die Verbindung nicht funktioniert trotzdem das Kabel mit Handy verbunden lassen. Erst mal losfahren. Wenn man ein eine Pause einlegt bzw einkaufen ist usw. Handy abmachen. Wenn man danach das Handy wieder verbindet hat es bei mir immer funktioniert. Hört sich Komisch an, Hat aber funktioniert.
      Ich kenne auch keine der keine Problemen damit gehabt hat. Aber dieses Thema ist bereits mehrmals hier in Forum angesprochen.

      Drucke dir den Daumen

      Also...bis denne

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Danke...hab mir die Berichte vorher durchgelesen.....das mit dem losfahren hab ich noch nie probiert immer nur im Stand werde das mal testen....
      Mich beruhigts ja schon dass es mit dem 5.1.1 klappen soll da brauch ich wenigstens kein neues Handy :staunen: ..übrigens ich hab ein Galaxy Note3 Neo
      Das mit dem Ladekabel kenn ich das ist bei meinem Falk Navi auch so geht nur mit dem Originalen richtig....

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Ich habe hier noch mal ein Link. Da stehen vielleicht für dich auch noch ein paar Hilfestellungen mit dabei.
      IntelliLink

      Hier mal ein kleinen Ausschnitt : und verbinden Sie Ihr
      Telefon mit dem vom Hersteller mitgelieferten USB-Kabel. Nach dem Aufbau der Verbindung müssen Sie
      bestimmte Geräteeinstellungen auf Ihrem Telefon bestätigen. Stellen Sie sicher, dass das Datum und die Uhrzeit
      Ihres Infotainment-System richtig eingestellt sind.


      Bis denne,

      Gruß Danny :iu555t:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Also bei mir funktioniert das mit einem S6 und Android 6.x.x
      Allerdings geht, wie das beim IL4 bekannt ist, hier und da mal die Verbindung flöten.
      Grund dafür habe ich noch keinen gefunden, entsprechend konnte ich das Problem auch noch nicht entgültig lösen.

      Solange das Spiegeln läuft, klappt es aber bestens.

      Ich würde mich mal um die USB Einstellungen am Telefon kümmern. Dort gibt es ja mehrere Optionen, wie sich das Telefon verhalten soll wenn es mit einem USB Kabel verbunden wird.

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Hallo
      Ich habs vor Tagen mal probiert ohne Erfolg auch während der Fahrt funktioniert das ganze nicht.....
      Hab das Original Kabel verwendet und bin auch sonst genau nach Anleitung vorgegangen.....
      Ich werd nächsten Monat bei der Inspektion mal den Händler fragen weil mir das Ganze auf den Geist geht...... :wall:
      Wenn nicht hol ich mein portables Navi das ging vorher ja auch.....
      Vielleicht liegts auch am 5.1.1 vom Handy, ausserdem brauch ich das Navi so selten da kann ich dann mit leben wenns halt nicht funzt...
      Ein neues Handy nur deswegen kommt nicht in Frage.... :spinn:
      Welche Usb Einstellung sollte denn gewählt werden am Handy ?
      Gruss :)

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Bei mir funktioniert das mit "USB verwenden für Medien Dateien übertragen", auch MTP-Verbindung genannt.
      Wenn ich dann das Telefon mit dem Kabel verbunden habe, vorher habe ich noch GPS und BT aktiviert, gehts über die Radiofunktion "Projektion".
      Dann startet sich auf dem Handy Android Auto. Damit ist das Handy dann auch nicht mehr aktiv nutzbar.
      Alles andere geht dann über das IL4.

      Man liest immer wieder, die Reiehnfolge ist beim ersten Koppeln wichtig.
      1. Apps aktualisieren
      2. Android Auto auf Handy installieren

      3. Sicherheitsrichtlinien aktualisieren (Einstellungen-Sicherheit-Sicherheitsrichtlinien-Updates)

      4. Ins Auto setzen ;)

      5. Android Auto auf Handy starten

      6. Zündung an

      7. USB-Kabel anschließen

      8. Anweisung auf Handy und Radio bestätigen.

      Die Reihenfolge stammt aus einem Android Forum und ich weiß nicht mehr ob ich mich daran gehalten habe.

      Viel Glück beim probieren.

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Ich habe seit Freitag meinen Adam und hatte in Vorfreude schon zu Hause mit der App rumgespielt.
      Am Anfang hatte ich irgendwo falsch gedrückt und nicht richtig zugestimmet oder irgendwas in der Art und die App lief nicht richtig, konnte die Kontakte nicht lesen etc. Also einfach noch einmal deinstalliert und wieder neu draufgemacht und alles lief. Mit "OK Google" konnte man die App auch mal trockentesten - hast du das schon mal versucht?

      Ich habe noch beim Händler auf dem Hof das S6 angestöpselt und bin einfach den Anweisungen gefolgt - ging prima.
      Ich konnte navigieren, amazon Music lief und auch eine Whatsapp per Sprachbefehl ging ohne zicken raus.
      Vielleicht hast du jemanden in deinem Umfeld der das mit dir mal mit einem Adroid 6.x testen kann

      Oder hat das hier im Forum schon mal jemand mit 5.x geschafft?

    • Bei mir funktioniert das mit "USB verwenden für Medien Dateien übertragen", auch MTP-Verbindung genannt.
      Wenn ich dann das Telefon mit dem Kabel verbunden habe, vorher habe ich noch GPS und BT aktiviert, gehts über die Radiofunktion "Projektion".
      Dann startet sich auf dem Handy Android Auto. Damit ist das Handy dann auch nicht mehr aktiv nutzbar.
      Alles andere geht dann über das IL4.

      Man liest immer wieder, die Reiehnfolge ist beim ersten Koppeln wichtig.
      1. Apps aktualisieren
      2. Android Auto auf Handy installieren

      3. Sicherheitsrichtlinien aktualisieren (Einstellungen-Sicherheit-Sicherheitsrichtlinien-Updates)

      4. Ins Auto setzen ;)

      5. Android Auto auf Handy starten

      6. Zündung an

      7. USB-Kabel anschließen

      8. Anweisung auf Handy und Radio bestätigen.

      Die Reihenfolge stammt aus einem Android Forum und ich weiß nicht mehr ob ich mich daran gehalten habe.

      Viel Glück beim probieren.[/quote]


      LEUTE IHR SEID MEINE HELDEN........
      ES KLAPPT :applaus::applaus::thumbup::thumbup::floet::floet::totlachen::totlachen::lol::lol:
      Besonderer Dank an Old School.......die Anleitung is besser als die in der Bedienungsanleitung :thumbsup:

      :thumbsup::floet:

      :orange_re::orange_li::orange_re:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MandarinAdam ()

    • Besonderer Dank an Old School.......die Anleitung is besser als die in der Bedienungsanleitung :thumbsup:


      Sehr gerne :)
      Dann sage ich mal viel Spaß mit Android Auto ;)

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Moin moin,

      Also.... Ich denke mal das jeder eine andere Erfahrung hat mit den Intellilink.
      Es freut mich sehr für MandarinAdam das du weiter gekommen bist mit der Anleitung von Old-School. Da hast du wenigstens keine Problemen mehr.
      Bin nur mal gespannt ob es auf "Dauer" so bleibt, also so in 1-2 Monaten. Drucke dir den Daum.

      Meine Erfahrung ist folgendes:

      Wann ich im Auto einsteige und Zündung anmache geht in mein Handy (Samsung Galaxy Note 4) Automatisch an in Android Auto. ( vorher als vertrauenswürdige Geräten aktiviert)
      Dan starte ich mein Adam und dann erst verbinde ich mein Handy (Mit den von Hersteller mitgelieferten USB Kabel) mit den USB Kabel.
      Dieses klappt zur 99%.
      Das einzigsten Problem was ich habe (da ich nur in Wochenende fahre), ist wenn ich mein Auto 2 Woche nicht gefahren bin es schon mal vorkommt das ich keine Verbindung bekomme.
      Diese bekomme ich dann erst wenn ich nach ca.10-15 gefahren bin und den Prozess wie oben beschrieben neu mache.

      Wie gesagt, das Thema Intellilink ist ein Thema für sich.....

      Gruß Danny :iu555t:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Alter Mann hat schon recht,
      das Intellilink ist schon ein Thema für sich.
      Eigentlich ist es ein sehr guter Ansatz und natürlich auch der Trend der Technik.
      Trotzdem sei erwähnt, das nicht nur Opel mit diesen Systemen so seine Probleme hat.

      Schaut mal mal über den Tellerrand hinaus, finden sich viele der hier Diskutierten Probleme in dem Bereich auch bei anderen Herstellern.

      Aber es finden sich dadurch eben auch immer wieder Lösungswege ;)

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)