Geräusche an den Türen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusche an den Türen

      Mit fällt seit einiger Zeit auf, dass besonders die Fahrertür Geräusche macht...
      Kennt jemand das Problem oder weiß einen Rat?
      Es ist besonders wenn es kalt ist und es ist ein knackendes Geräusch.
      Kann auch sein das so ein Thema schonmal diskutiert wurde und ich habe es nur nicht gefunden...

      ""
    • Bei unserem Adam macht die Fahrertür auch Geräusche, vermutlich die Türgummis. Mein FOH hat gesagt ich soll nicht mit Silikonspray oder ähnlichem auf die Gummis gehen. Die Geräusche würden dadurch nur noch schlimmer. Ich soll mit dem Adam in die Werkstatt kommen um die Tür neu einzustellen. Nächste Woche werde ich die Tür neu justieren lassen.

    • Danke für eure Antworten :))
      Also meine Geräusche sind beim fahren...

      @CORDI: Ich hatte auch schon an iwie sowas gedacht aber mich nicht so wirklich getraut... :/
      @adam1: Kannst du mir nach der Justierung sagen wie es dann ist bzw wie "schlimm" das ist? Denke nämlich fast die Geräusche sind eher nervlich schlimm aber fürs Auto nicht wirklich was.

      Freue mich weitere Tipps und Infos zu bekommen ;)

    • Küken schrieb:

      Danke für eure Antworten :))
      Also meine Geräusche sind beim fahren...

      @CORDI: Ich hatte auch schon an iwie sowas gedacht aber mich nicht so wirklich getraut... :/
      @adam1: Kannst du mir nach der Justierung sagen wie es dann ist bzw wie "schlimm" das ist? Denke nämlich fast die Geräusche sind eher nervlich schlimm aber fürs Auto nicht wirklich was.

      Freue mich weitere Tipps und Infos zu bekommen ;)


      Hallo Küken,

      waren in der Werkstatt, Türen wurden nachgestellt bzw. eingestellt und siehe da, es gibt keine Geräusche mehr. Hat echt was gebracht. :)
    • Wurden die Türen weiter an die Karosse gedrückt oder wurde etwas mehr Luft für die Gummis gelassen?

      An dem Problem der knarzenden Türgummis leidet unser Adam quasi seit Kilometer 4000 / Sommer 2013. Jetzt, 24 Tkm später und vielen vielen Werkstattaufenthalten, ist das Problem immer noch nicht gelöst. Es besteht Korrespondenz mit Eisenach, bei Opel laufen diverse Serviceanfragen - seitens mir und seitens des wirklich bemühten Händlers - aber bis jetzt leider nichts.

      Das Knarzen kommt wohl von dem mittleren Gummi der Dichtstufen: der Innere an der Tür. Bodenwellen, starkes anfahren oder bremsen verwindest die Karosse hinreichend stark, so dass die Gummis hörbar arbeiten. Vom Ein- Verstellen der Tür wurde in Eisenach immer abgeraten. Gummibehandlung oder das aufpolieren des Lacks bringen nur kurzfristige Abhilfe. Scheinbar wurde in Eisenach aber auch schon geschaltet und eine neue Teflonbeschichtete Version des Türgummis eingeführt. Entweder hat beim letzten Tausch unser Autohaus immer noch eine alte Version vom Opel Ersatzteilhandel bekommen oder die bringt es akustisch leider auch nicht.

      An der Tür wurde nun auch schon probiert, etwas zu verstellen: aber mit höheren Anpressdruck gearbeitet. Da könnte der Gummi natürlich auch durch innere Reibung akustisch wahrnehmbar arbeiten.? Von daher würde mich natürlich schon sehr stark interessieren, wie genau die Türen verstellt worden (geringerer Anpressdruck als vorher?) und ob es wirklich dauerhaft gelöst ist?

      Übrigens betrifft das auch andere Adams: im Autohaus haben das Problem alle Vorführer. Eine echte Antiwerbung* ... bin da mittlerweile echt etwas verzweifelt bei der Suche nach einer echten Lösung (und das Autohaus auch).


      *unser Adam ist mit klappern auch in anderen Bereichen gut dabei

    • Frank schrieb:

      Wurden die Türen weiter an die Karosse gedrückt oder wurde etwas mehr Luft für die Gummis gelassen?

      An dem Problem der knarzenden Türgummis leidet unser Adam quasi seit Kilometer 4000 / Sommer 2013. Jetzt, 24 Tkm später und vielen vielen Werkstattaufenthalten, ist das Problem immer noch nicht gelöst. Es besteht Korrespondenz mit Eisenach, bei Opel laufen diverse Serviceanfragen - seitens mir und seitens des wirklich bemühten Händlers - aber bis jetzt leider nichts.

      Das Knarzen kommt wohl von dem mittleren Gummi der Dichtstufen: der Innere an der Tür. Bodenwellen, starkes anfahren oder bremsen verwindest die Karosse hinreichend stark, so dass die Gummis hörbar arbeiten. Vom Ein- Verstellen der Tür wurde in Eisenach immer abgeraten. Gummibehandlung oder das aufpolieren des Lacks bringen nur kurzfristige Abhilfe. Scheinbar wurde in Eisenach aber auch schon geschaltet und eine neue Teflonbeschichtete Version des Türgummis eingeführt. Entweder hat beim letzten Tausch unser Autohaus immer noch eine alte Version vom Opel Ersatzteilhandel bekommen oder die bringt es akustisch leider auch nicht.

      An der Tür wurde nun auch schon probiert, etwas zu verstellen: aber mit höheren Anpressdruck gearbeitet. Da könnte der Gummi natürlich auch durch innere Reibung akustisch wahrnehmbar arbeiten.? Von daher würde mich natürlich schon sehr stark interessieren, wie genau die Türen verstellt worden (geringerer Anpressdruck als vorher?) und ob es wirklich dauerhaft gelöst ist?

      Übrigens betrifft das auch andere Adams: im Autohaus haben das Problem alle Vorführer. Eine echte Antiwerbung* ... bin da mittlerweile echt etwas verzweifelt bei der Suche nach einer echten Lösung (und das Autohaus auch).


      *unser Adam ist mit klappern auch in anderen Bereichen gut dabei


      Leider war ich mit dem Adam nicht in der Werkstatt sondern meine Frau, ich werde mich aber mit dem Meister in Verbindung setzen und mich genau erkundigen was gemacht wurde.
      Übrigens sind die Geräusche vollkommen beseitigt und bisher nicht wieder aufgetreten.
    • Ok bei den ganzen Antworten lasse ich jetzt wirklich mal den Händler draufgucken.
      Ich berichte dann gerne was der bei mir gesagt hat.
      Ich denke nämlich auch das es nicht an den Außengummis sondern an welchen in der Tür liegt... Habe jetzt letztens als das Geräusch da War mich auf die Tür "gelehnt" da wurde es weniger bzw ging vorübergehend weg.

    • Das mit dem auf die Tür lehnen hab ich auch. Aber bei mir kommen die Vibrationen vom Radio :D

      Gruß Gerhard

      Adam Slam 1.4, 100 PS, Chocolate Brown, 16" Boomerang Alufelgen, autom. Parkassistent, InteliLink, Sichtpaket2 , FlexFix Fahrradträger, Infiniti Soundsystem, DAB+, Dachspoiler, usw Bestellt am 04.10.2013 | Geliefert am 14.11.13 | Zugelassen am 20.11.2013

    • Hallo Frank
      meine Türgummis haben keine Geräusche verursacht, bis ich es "gut" gemeint habe und diese mit Sonax Gummipflege behandelt habe.
      Danach traten (genau wie bei dir) die Knarzgeräusche schon bei leichten Fahrbahnunebenheiten auf.
      Mit Würth saBesto Pflege- und Gleitspray Silikonfrei ist es mir gelungen die lästigen Geräusche zu beseitigen.

      Gruss
      Manfred

      Frank schrieb:


      An dem Problem der knarzenden Türgummis leidet unser Adam quasi seit Kilometer 4000 / Sommer 2013. Jetzt, 24 Tkm später und vielen vielen Werkstattaufenthalten, ist das Problem immer noch nicht gelöst.

      Das Knarzen kommt wohl von dem mittleren Gummi der Dichtstufen: der Innere an der Tür. Bodenwellen, starkes anfahren oder bremsen verwindest die Karosse hinreichend stark, so dass die Gummis hörbar arbeiten.

      Adam Jam 74 KW 100 PS - EZ 07.2013 - Fire Red / Midnight Black
      Adam Jam 74 KW 100 PS - EZ 05.2018 - Arden Blue / Light Grey

    • Hallo
      Meine Fahrertür hat die Tage auch angefangen so leichte klickgeräusche zu machen
      Silikonspray ausgepackt und die Fenstergummis ein gesprüht, ebenso die Türgummis... nun ist seit einer Woche Ruhe.
      :thumbsup:

      1 Adam Slam, 1,4 , 87 ps, schwarz, rote Ohren und Grillspange, innen rot, Lenkrad/Schaltknauf/Handbremse rot, Sitzheizung, Parkpilot hinten... Name @di
      Bestellt: 28.8.13 ,beim Händler 30.10.13, Ausflieferung 7.11.13

      2. Adam Slam 90 PS, 1,0 Turbo, Ardenblau außen wie innen, Aussenspiegel Carbon, Innenspiegel Carbon, Grillspange ardenblau, Sitzheizung, Parkassi hinten, Dachspoiler, Touchradio, Folierung 01 in schwarz. 6.11.2014 bestellt , 12.1.15 beim Händler, am 21.1.15 abgeholt
      Name @di blue