Diskussion rund um das Intellilink

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie gesagt, ich schau morgen nochmal nach, wieviele genau unterstützt werden. Dann poste ich hier die Bestätigung ;)

      Aber mal davon abgesehen.......würden 2000 Songs nicht dicke reichen? Außerdem würde ich sowieso nur einen Mini USB-Stick anschließen und mir nicht eine Festplatte in die Ablage legen...... :whistling:

      ""
      Gruß,
      Michael


    • Sali michael

      Danke für dein Feedback. Schau auch nach ob man Filma schauen kann während der Fahrt!:)..

      Danke

      OPEL ADAM 1.4i 100PS "Martini Racing" in "I'll be Black"

      Sicht - Paket, OPC - Line Paket, Métallic - Lackierung, Fussmatten in Black, Pedale in Aluminium, Ambientebeleuchtung, Leisten in Tinted Steel, Diebstahlwarnanlage, Reifenduckkontrollanzeige, Infinity Sound System, Radio Intellilink, DAB+, LED - Heckleuchten, Autom. Parkassystent, 18" - Zoll in Grey inkl. Clips in Black inkl. Sportfahrwerk und 2.5" - Gruppe A Anlage aus Chromstahl (ab 14.05.2013)

    • Super. Da ist die Auswahl aber noch sehr beschränkt 8|
      Kein Nokia, HTC, BlackBerry. Und von den unterstützten Herstellern bis auf Apple nur eine Auswahl von...
      Bestätigt mich in meinem Handeln, das Intelli nicht genommen zu haben.
      Schade drum.
      Gruß Rudi

      ^^ Logenplatz auf der Ignorliste ^^
    • Danke für die Liste!

      Würde mich eher überraschen. Viele Köche äh Smartphones verderben den Brei 8o
      Sicherlich kommt das eine oder andere Modell hinzu, aber bestimmt nicht die gesamte Breite an HTC, etc.

      Denn jeder Stillstand ist ein Rückstand. Furcht und Angst das Gift der Zeit!
      Roll den Stein durch Barrikaden - Die der Ausweglosigkeit...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skullz101 ()

    • Das meine ich damit, dass mir ein echtes Navi fehlt.
      Die Wahl eines Smartphones fällt ohnehin schon schwer genug. Jetzt muss man sich auch noch danach richten welcher Knochen vom Auto unterstützt wird.
      Und so man nicht verbrieft mitgeteilt bekommt welches der Teile in Zukunft hinzugefügt werden, ist es für die neue Generation von Smarphones völlig unbrauchbar.
      Ich kaufe mir ein Auto inkl. "Navigationsgerät" kann es aber nicht nutzen weil ich auf die Unterstützung meines Telefons warten muss.
      Noch besser: ich habe ein Smartphone welches vom Adam unterstützt wird. Das Smartphone geht kaputt, kaufe mir dann ein neues welches noch nicht eingebunden ist.
      Und schon ist meine eingebaute Navigation solange für die Tonne bis meins von der App supportet wird oder auch nicht.
      Da nützt es mir auch nicht, dass das Intelliteil zum Vergleich von vollwertigen Navilösungen sooo günstig ist.
      Gruß Rudi

      ^^ Logenplatz auf der Ignorliste ^^
    • Sali rudi

      gib ich dir absolut recht aber die handhabung sonst allg. vo mintellilink ist wirklich gut. finde es sehr einfach und selbsterklärend aber ein tolles navi sd 900 währe auch nicht schlecht gewesen ;-)...

      toll währe es wenn mann die wahl hätte, zwischen inkl. gps modul und mt handy...

      gruess

      OPEL ADAM 1.4i 100PS "Martini Racing" in "I'll be Black"

      Sicht - Paket, OPC - Line Paket, Métallic - Lackierung, Fussmatten in Black, Pedale in Aluminium, Ambientebeleuchtung, Leisten in Tinted Steel, Diebstahlwarnanlage, Reifenduckkontrollanzeige, Infinity Sound System, Radio Intellilink, DAB+, LED - Heckleuchten, Autom. Parkassystent, 18" - Zoll in Grey inkl. Clips in Black inkl. Sportfahrwerk und 2.5" - Gruppe A Anlage aus Chromstahl (ab 14.05.2013)

    • Die Wahl hat man doch. Bereits vor dem Kauf kann man sich entscheiden, ob man das Navi von Anfang an benutzen möchten oder ob man darauf warten kann, das man sein Smartphone irgendwann mit dem Intellilink verbunden bekommt.
      Bis dahin kann man auch ein portables Navi nehmen :D
      Gruß Rudi

      ^^ Logenplatz auf der Ignorliste ^^
    • Normalerweise brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, dass Du z.B. beim Wechsel zu einem neueren Modell vom iPhone (6 oder 7) keine Anbindung mehr hättest. Das 3G oder 3GS wird lediglich nicht mehr unterstützt, weil es softwaremäßig den Anforderungen des BringGo nicht mehr standhält.

      Also neuere Geräte werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit funktionieren.

      Gruß,
      Michael


    • Nich alle wollen Äppel. Manche möchten auch Birnen. Und nur weil es so scheint, dass im Adam alle zukünftigen iPhones unterstützt werden, schaffe ich mir auch eins an.
      Xperia Z ist angesagt. Mal sehen was die Quäke mit dem Intellilink anfangen kann. Denn sobald ich es habe, tingel ich mal bei meinem Händler vorbei und klinke es mal dort ein.
      Natürlich erst dann, wenn der Adam es offiziell unterstützt. :D
      Gruß Rudi

      ^^ Logenplatz auf der Ignorliste ^^