Opel Adam 1,4 LPG Erfahrungsbericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sorry aber das ist ganz sicher kein Märchen.
      Jeder Motor muss sich erst "einschleifen", bevor er mit optimalen Wirkungsgrad läuft.
      Und jetzt bitte nicht wieder die alte Leier von den genauen Fertigungstoleranzen heutzutage. Ich bin Maschinenbaustudent und weiß, was die tollen Maschinen heutzutage können (oder auch nicht...) ;)

      Aber gut wie du meinst, dann bleibt ausgerechnet bei dir der Verbrauch eben immer konstant :P

      ""

      Momentan im Astra H 1.6 Turbo (Z16LET) mit 180 PS aus dem Jahre 2008 unterwegs... Nur wer weiß wie lange noch :D


      Verbrauch mit dem günstigen (79 Cent/Liter) LPG-Autogas: [IMG:http://images.spritmonitor.de/485030_5.png]

    • Update 27.10.2013

      Also auch wenn behauptet wird das sich der Verbrauch nach einigen Tausend KM spürbar senken soll, so kann ich das bisher nicht bestätigen. Aktueller KM Stand 2050.
      Der Verbrauch hat sich zuletzt sogar noch etwas ehöht. Bei der letzten Betankung waren es 8,75 Liter Gas auf 100KM. Gesamtdurchschnitt bisher 8,53 während der ersten ca. 2000KM. Ansonsten merkt man nicht das man einen LPG Motor unter der Haube hat. Es ruckelt nichts, es zuckelt nichts, das Auto fährt sich einfach nur Klasse! Selbst beim umschalten von Benzin auf Gasbetrieb spürt man nichts. Bei unserem anderen LPG Fahrzeug ist da ein deutlicher "Ruck"zu spüren.

      Aktueller Gaspreis 0,649 ct/Liter :thumbsup: Kraftstoffkosten aktuell 6,48 Euro/100 KM inkl. Startbenzin

      Gruß Speedypower

    • Da ich heute an unserem Adam mal die ganzen Kunststoff Innenkotflügel und die Abdeckung des LPG Tanks demontiert habe, kann ich nun die noch fehlenden Bilder nachreichen.

      Gruß Speedypower

      Dateien
      • adamlpg3.jpg

        (372,58 kB, 113 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • adalpg3.jpg

        (329,11 kB, 95 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • adamlpg1.jpg

        (329,69 kB, 93 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • adamlpg2.jpg

        (334,62 kB, 90 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • So ich habe einmal bei meinem ersten Posting in diesem Thread mal am Ende eine kleine Auflistung angelegt wo man den jeweiligen KM Stand mit Kraftstoffkosten (LPG und Startbenzin), sowie die Ersparnis gegenüber einem reinen Benzin Adam sehen kann. Jetzt kann jeder ohne langes suchen sehen was aktuell Stand der Dinge ist.

      Gruß Speedypower

    • Nach nunmehr etwas mehr als 3000 KM mit dem LPG Adam hat sich eine Reichweite von ca. 450 KM mit einer Tankfüllung Gas als realistisch heraus kristallisiert (Verbrauch zur Zeit ca. 8,4 Liter/100KM). Der LPG Tank hat einen Tankinhalt von 41 Litern, aus technischen Gründen kann der Tank aber nie ganz leer gefahren werden. das wird vielleicht auch der Gund sein warum Opel in offiziellen Mitteilungen immer davon spricht das der Tankinhalt 35 Liter betragen würde. Wir sind total Glücklich mit dem Wagen, macht großen Spass und fährt sehr sehr günstig
      (Momentane Kraftstoffkosten 6,31 Euro/100 KM) Top! :thumbsup:

      Post 1 upgedatet :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Speedypower ()

    • Mittlerweile hat "Tweety" die 5000er Marke geknackt und spart fröhlich vor sich hin. Der Gasverbrauch ist bei den letzten 3 Betankungen etwas gesunken, das liegt allerdings an den tiefen Temperaturen. Der kleine läuft nun nach dem Kaltstart etwas länger mit Benzin, dies senkt zwar den Gasverbrauch etwas, dafür braucht er aber auch mehr Benzin. Im Gesamtergebnis allerdings spart er weiter. Nicht ganz so viel wie im Sommer aber immer noch recht viel. Aktuell haben wir bereits 297,65 Euro gegenüber einem reinen Benzin Adam an Kraftstoffkosten gespart, und das nach nur 5101 KM! Gesamtkraftstoffkosten pro 100 KM aktuell 6,24 Euro. :D

      Post 1 Upgedatet.

      Gruß Speedypower

    • tree-snake schrieb:

      Naja ich kenne viele Fälle wo sich das am Ende auch nicht bezahlt gemacht hat.
      Den irgendwelche Probleme und deren Kosten sind in so Rechnungen nie eingerechnet.
      Und ich kenne jemand der mit seinem Opel Meriva mittlerweile ca. 310 000 KM mit seinem LPG zurück gelegt hat.

      Aber mal ehrlich. So wie es im Moment aussieht wird der kleine Pro Jahr ca. 20 000 km zurück legen.
      Geplante Haltedauer 8 Jahre. Macht Gesamt 160 000 KM.

      In dieser Zeit sparen wir ca. 7300 Euro (Mehrpreis der LPG Anlage bereits abgezogen!)
      Selbst wenn während dieser Zeit der Zylinderkopf erneuert werden müsste und dies 2300 Euro kosten würde, so hätten wir selbst dann noch 5000 Euro gespart! Wenn nichts kaputt geht sparen wir über 7000 Euro!

      Im übrigen haben wir auf den ganzen Antrieb 5 Jahre Garantie! :D

      Gruß Speedypower
    • Da Tweety gestern 3 Monate alt geworden ist, habe ich Posting 1 mal wieder upgedatet. Ich hoffe das wir in Zukunft weniger mit dem kleinen fahren. Aber nicht weil es keinen Spaß macht, sondern weil ich ursprünglich mit einer maximalen KM Fahrleistung von 20000 KM gerechnet hatte. Wenn wir ihn weiterhin so oft bewegen würden wie im Moment, würden wir knapp 27000 KM im Jahr abspulen. o_O

      Scheinbar macht es zu viel Spaß mit dem kleinen, deswegen steht der Astra Kombi fast nur noch herum. :thumbup::floet:

      Gespart haben wir mit dem Gas Adam bisher 384,48 Euro an Kraftstoffkosten. Also nur noch 1115,52 Euro sparen, dann ist der Mehrpreis heraus gefahren.

      Gruß Speedypower

      Posting 1 Upgedatet. :D