Tipps rund ums Bringgo - Erfahrungswerte -

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipps rund ums Bringgo - Erfahrungswerte -

      Hallo!

      Da die Bringgo Software noch in den Kinderschuhen steckt und hier wie da ein paar Probleme auftauchen, sollten wir mal unsere Erfahrungswerte hier verewigen.

      Probleme mit der Routenberechnung:

      Solltet Ihr keine längere Route berechnen können, solltet ihr die Landkarte deinstallieren und dann erneut runterladen. Dann sollte es wieder funktionieren.

      ""
    • Also ich hab mir gestern problemlos die Vollversion gekauft und geladen auf Iphone5,
      Meine erster Eindruck ist, dass mich das Kartendesign noch etwas verwirrt und alles ziemlich ruckelig läuft. Statt dass, Städtenamen langsam vom Hintergrund einblenden, erscheinen sie prlötzlich wie aus dem nichts.
      Für meinen Geschmack quatscht die Tante auch ein bisschen zu viel.
      Ich bin gespannt wie es auf dem Intellilink laufen wird und wie es sich im Adam macht.
      Schließlich muss das teil mich demnächst von Siegen nach Perpignan lotsen.

      Wie ist das eigentlich mit den Daten? Laufe ich Gefahr mich im Ausland dumm und dämlich zu bezahlen wegen der Naviapp? oder läuft das nicht über das internet?
      *Blondinenfrage?*
      Ich kenn mich da nicht aus?!

      LG

      Emy

      IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIICH WIIIIIIIIIIILL MEIIIIIIIIIIIN AUUUUUUUTOOOOOOOOOOO!!!!!!!


      :auto: 1.3.2013 bestellt :auto:


      :lehrer: Opel Adam Jam, chocolate brown, midnight black dachpaket, intellilink, sonst keine extras... :lehrer:
    • FreakingChoco schrieb:

      Wie ist das eigentlich mit den Daten? Laufe ich Gefahr mich im Ausland dumm und dämlich zu bezahlen wegen der Naviapp? oder läuft das nicht über das internet?
      *Blondinenfrage?*
      Ich kenn mich da nicht aus?!

      Sehr gute Frage die mich auch brennend interessiert.
      14.03. Bestellt, :blush2: 11.06. gebaut :12sssss3: Sonne & Kollegen:thumbsup: 26.06. 16:00 Uhr wurde er übergeben :lol:
      unser ADAM Slam 1.4 ecoFlex Fire Red, Dachpaket, weiß, Grillspange (Zahnspange :D weiß) Leder Mondial, Black Interior, Alupedale, IntelliLink 7 mit Infinity Sound System, Flex Dock Smartphone, Parkassistent, Interior Paket Red, Sichtpaket, Lenkrad rote Akzente, FlexFix Fahrradträger mit Zusatz für 2. Rad
    • Soweit ich das verstanden habe, läuft die Navigation ohne Internet.
      Das Intellilink bedient sich quasi der im Iphone enthaltenen GPS-Antenne.

      Deswegen wird das Flex-Fix empfohlen weil das Iphone ständigen sichtkontakt zum Satelliten benötigt.

      Konnte es allerdings selbst noch nicht benutzen deswegen ist dies nur das was ich selbst gelesen habe.

      Gruß Nosebud

    • Hallo,

      richtig! Das Kartenmaterial ist komplett auf dem Iphone, so dass keine Internetverbindung nötig ist, es sei denn es wird wert auf die Verkehrsinfos gelegt.

      Ich habe die die App nun schon einige Wochen und auch schon für längere Strecken genutzt. Das Installieren hat mich Nerven gekostet, aber funktionieren tut das ganze problemlos!
      Keine Ruckler etc.

      Das Einzige was ich auch bestätigen kann, ist das die gute Dame sehr gesprächig ist, lol. Wie aus dem Nichts hat sie auf einmal den Drang einen nochmal daran zu erinnern das es zb. noch 200 Kilometer geradeaus geht. lol

      Liebe Grüsse

      Susanne

    • Hallo!

      Nur die Staumeldungen werden über das Internet gezogen. Man kann die Funktion aber deaktivieren, damit keine Roamingkosten entstehen im Ausland.

      Auf dem Galaxy SIII läufts flüssig, einzig seit dem letzten Update hat er leichte Probleme mit dem Standort (wenn ich auf die Landstrasse abbiegen will meint Bringgo ich würde auf dem gegenüberliegen Ackerweg stehen und berechnet dann die Route erneut).

      Was mich am meisten stört ist die Verwendung von veralteten Kartenmaterial. Besonders nervig ist das die Erinnerung an die Geschwindigkeit. Auf der A60 bei Mainz wurde sehr lange an einem Tunnel gebaut und da war Tempo 60, nun da der Tunnel fertig ist kann man 100 fahren und das Navi nervt mit seiner Tempoüberschreitungswarnung im 10 Sekunden-Takt.

    • Ok, das klingt ja super.. nagut dann freu mich mich mal auf die erste fahrt mit Bringgo und Intelilink.:)

      Danke ihr lieben für die Infos;)

      LG

      IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIICH WIIIIIIIIIIILL MEIIIIIIIIIIIN AUUUUUUUTOOOOOOOOOOO!!!!!!!


      :auto: 1.3.2013 bestellt :auto:


      :lehrer: Opel Adam Jam, chocolate brown, midnight black dachpaket, intellilink, sonst keine extras... :lehrer:
    • Bringgo und Windowsphone

      Hallo,

      das liest sich ja schon ganz gut, dass BringGo flüssig funktioniert.
      Jetzt nützt mir das aber noch nichts, da ich ein Windowsphone besitze und ich mir ganz sicher kein Android-Handy oder I-Phone zulegen werde.
      Daher meine Frage: Weiß jemand, ob und wenn ja wann, die App auch für Windowsphone zur Verfügung stehen wird. Das letzte Mal wurde das Thema hier angerissen. Das war im Februar. Mittlerweile ist seitdem auch etwas Zeit vergangen und vielleicht gibt es ja was Neues?! :)

      Viele Grüße,


      krt2711

    • krt2711 schrieb:


      Jetzt nützt mir das aber noch nichts, da ich ein Windowsphone besitze und ich mir ganz sicher kein Android-Handy oder I-Phone zulegen werde.
      Daher meine Frage: Weiß jemand, ob und wenn ja wann, die App auch für Windowsphone zur Verfügung stehen wird. Das letzte Mal wurde das Thema hier angerissen. Das war im Februar. Mittlerweile ist seitdem auch etwas Zeit vergangen und vielleicht gibt es ja was Neues?! :)


      Hey, das interessiert mich auch! Ich habe ein Lumia 920. Meine Freundin (deren Adam es auch wird) hat das Problem nicht, da aktuell mit einem iPhone versorgt. Ich habe mal gegoogelt nach Mylink von Chevrolet und Windows Phone. Allerdings ist da auch nichts rausgekommen. Medienwiedergabe von Musik Apps funktioniert ja per Bluetooth hervorragend. Aber Navigation?

      Ich habe mal eine Mail an den Opel Kundenservice geschrieben. Mal gucken, ob da eine qualifizierte Rückmeldung kommt. Ich rechne ja eigentlich nur mit einem C&P Rückschreiben etwa: "bitte wenden Sie sich an den Hersteller der Software, Bringgo"...
    • An BringGo hatte ich vor geraumer Zeit schonmal geschrieben und es kam da nur ein Standardsatz zurück ohne konkrete Aussagen, ob nun überhaupt WindowsPhone noch eine Rolle spielt oder gar ein Zeitplan. Aber je mehr Nutzer diesbezüglich fragen, desto höher könnte der Druck werden. Also nur zu!

    • Kostet Bringgo etwas?

      Hi Leute,
      sorry habe gerade keine Antwort auf die Frage, sondern selber eine Frage und weiß nicht so direkt wo ich sie stellen soll.
      Ich dachte im Bereich alles rund um Bringgo passt das vielleicht.
      Und zwar würde ich gerne wissen, ob das extra was kostet und ab wann das was kostet wenn man die Bringgo app lädt.
      Also die bringgo app bekommt man ja für 0,89 cent bei itunes, aber wenn man die da gekauft hat,macht man dann automatisch ein abo oder wie läuft das?

      Lg

    • Du machst natürlich kein Abo. Die Version für € 0,98 läuft zum Testen 1 Monat und dann kannst Du für € 49,90 die Europa Vollversion kaufen. Diese läuft dann ohne Datenverkehr, also onboard :lehrer: