Lüftung Dauerbetrieb

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lüftung Dauerbetrieb

      Hallo zusammen,
      Mir fällt im Moment morgens extrem auf, dass es mir trotz ausgeschalteter Lüftung unangenehm warme Luft ins Gesicht pustet. Mindestens so, als ob sie auf 2 stünde. Einstellung vor ausschalten 17 °.
      Insofern logisch, dass es morgens entsprechend kälter ist, somit Luft warm. Wenn ich auf Low Stelle, wirds kalt, pustet aber weiter, wenn ich die Lüftung wieder ausschalte.
      Ist das so gewollt?
      Finde das sehr unangenehm und möchte morgens meist gar nicht angepustet werden. :no:
      Düsen nach unten und zur Seite stellen kann ja keine Lösung sein...
      Kann das jemand ebenfalls feststellen?

      ""
    • Bläst er auch im stehen oder nur während der Fahrt?

      Dass während der Fahrt der Fahrtwind etwas reingedrückt wird, ist nicht ganz ungewöhnlich. Das dürfte aber im Stand daher nicht passieren.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re: