Rund um meinen Mystic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Status Update der Zweite.

      Nix wars mit Karl abgeben - nach eingehender Prüfung von meinem Mystic hab ihn direkt stehen lassen.
      Sportpaket sagt euch ja allen was - und was muss ich sehen auf der Fahrerseite? Richtig, eine rund 20cm lange Lücke zwischen dem Seitenschweller - da war der Kleber wahrscheinlich nicht richtig angesetzt oder mit zuwenig oder was weiß ich - jedenfalls war das vorher nicht denn das wäre mir garantiert bei einer Putzaktion am Mystic aufgefallen denn die Türinnenseiten putze ich immer als letztes - also hab ich mir jemand aus der Werkstatt da ran geholt, gezeigt und nebenbei erwähnt das es vielleicht nicht gut wäre wenn da die kommenden Jahre Wasser reinläuft und das vorher eben nicht war - somit bleibt mein Mystic weiterhin in Werkstatt und ich fahr wieder in dem roten Ding rum - ich hoffe jetzt das die Werkstatt das gebacken bekommt am Montag und ich dann spätestens am Dienstag meinen Mystic wiederhab.

      In diesem Sinne . . . angenehmes Wochenende.

      ""
      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • @Front

      Schade daß es mit der Abholung noch nicht geklappt hat aber besser so als anders...
      Was ich nur nicht verstehen kann ist wenn man als Werkstatt diese Seite repariert,muß einem das doch auffallen bei der Endkontrolle ( sofern vorhanden :rolleyes2: )und ich kann das Fahrzeug doch so dem Kunden nicht aushändigen....und oder hoffen er ist so blöd und siehts nicht und man kann später behaupten daß es direkt nach der Reparatur vollkommen ordnungsgemäß montiert war.....
      Naja Hauptsache Du hast einen fahrbaren Untersatz und es wird zu Deiner Zufriedenheit in Ordnung gebracht.. :m0007:

      Gruß :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Mal wieder ein kleines Update zum Mystic.
      Ich habe letzte Woche Montag meinen Mystic abholen können - Seitenschweller wurde neu geklebt und sieht wieder aus wie vorher - jedoch am Dienstag fiel mir auf das der Wagen leicht nach links lenkt, ok dachte ich mir, liegt vielleicht am neuen Vorderrad und muss sich erst einfahren - war allgemein letzte Woche nicht viel unterwegs bis zum Donnerstag, denn da fuhr ich eine längere Strecke die ich in und auswendig kenne und da war es vorbei mit meinen Haloziationen - bin dann Freitag zu meinem Schrauber und der ist mit mir zusammen um den Block gefahren um mir mitzuteilen das mich mein Gefühl nicht getrügt hat.
      Ergebnis ist das ich jetzt gerade bei dem Opelhändler sitze und darauf warte das die die Spur eingestellt bekommen - hab nebenbei erfahren das sie das hier garnicht selber gemacht haben sondern wo Mystic beim Karosseriebauer war wurde dies gemacht - nun denn, bin gespannt.

      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • @Front

      Voll die Odysee ,da klappt ja alles wie am Schnürchen tut mir echt voll leid für Dich.. :m0037:
      Ist aber oft so daß die Opel-Werkstätten die Karrosserie- und Lackierarbeiten auswärts geben....
      Nur machen sie immer noch die Endkontrolle,und bei so einem Schaden sollte die Spurüberprüfung bzw Einstellung selbstredend sein....
      Zumals noch ein Versicherungsfall ist....

      Wünsche Dir endlich ein zufriedenstellendes Ergebnis :m0006:

      Kopf hoch :m0007:

      Gruß :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Endkontrollen :m0039: ... Ich glaube da kann hier jeder Bücher drüber schreiben. Bisher kann ich mich über meinen FOH echt nicht beschweren. Er hatte mir letztens eine Geschichte erzählt und verglich mich damit und nannte mich...hmm...ich glaube "im positiven Sinne übergenau". Als ich ihm sagte, dass ich echt zufrieden wäre und für meine Verhältnisse kaum bei ihm gewesen wäre, zuckte er nur kurz zusammen... :m0031::m0033::m0028:
      Die beiden Autohäuser zuvor (Toyota und Suzuki) kannten keine Endkontrollen. VW war auch ok.
      Ich hoffe dein Mystic ist jetzt wieder tipptopp! :1rt23:

      :ws_dach_sw_re:dSL-Club seit 2019 :ieeut:...on the Bright Side of Life
    • Na super, Front. :( Das läuft ja in etwa so, wie ich es schon befürchtet hatte... das tut mir Leid für dich und deinen Mystic. ;(

      Es hat mich schon öfter gewundert, wie viele Leute sagen "das wird repariert und gut ist es" - denn meine Erfahrung ist leider, dass das eben nicht so einfach ist. :(

      Ich hoffe für dich, dass dein Mystic nach diesem Termin wieder geradeaus fährt... (Bei meinem Adam hat es leider drei oder vier Anläufe gebraucht. :/ )
      Zumindest wird es bei dir auch noch alles über die Unfallabwicklung laufen. Von daher bleib hartnäckig, so lange wie du die Nachbesserungen wenigstens nicht bezahlen musst.

      Gruß
      Sahny :bilanja_li:

    • Schönen guten Tag Gemeinde.

      Fertig - Mystic läuft bzw fährt wieder geradeaus und verhält sich auf den Straßen so wie es ein Auto soll - da es alles mit diesem Vollkaskoschaden zusammenhing war das erneute Spur einstellen natürlich kostenfrei für mich.

      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • Neu

      Schönen guten Tag Gemeinde.

      Es geht schon wieder los . . . die Liedzeile von Roland Kaiser passt wie die Faust aufs Auge.

      Seitenschweller wird zur never ending Story - Mystic war Anfang der Woche zur 1.Inspektion - mir war schon ca. eine Woche vorher aufgefallen bei einer Putzaktion das wie schon auf der Fahrerseite sich nun auf der Beifahrerseite der Schweller löst von dem Sportpaket. Jedenfalls hab ich wo ich Mystic zur Inspektion abgegeben hab das mit angeben und man wollte dies beheben - abgegeben hab ich das Auto um 10 Uhr, abgeholt um 17.15 Uhr - bei meiner Kontrolle musste ich feststellen das der Schweller über die gesamte Länge und etlichen verschieden Stellen wieder abgelöst hat - bin bei der Gelegenheit direkt nochmal zur Fahrerseite gegangen wo ja auch das Problem bestand und siehe da . . . auch da wieder die selbe Problematik - ich werd euch dazu noch Fotos posten wie das alles aussieht - jedenfalls hab ich das sofort reklamiert und nachgefragt wie das denn sein kann - der Meister meinte das das Auto zu kurz immer da wäre und dadurch der Kleber nicht richtig aushärten könnte was bei den jetzigen Temperaturen halt problematisch ist - man bräuchte wenigstens 2 Tage Zeit dafür - somit haben wir vereinbart dass ich Mystic an einem Donnerstag Nachmittag vorbei bringe und er bis Sonnabend da bleibt - Termin steht noch nicht fest da das Autohaus gerade viel zu tun hat und ich kurzfristig nicht zwischengeschoben werden konnte - ich übe mich weiterhin in Geduld - noch zumindest denn das wird langsam ungemütlich für jemanden - das bissel Seitenschweller kleben kann doch nicht das Problem sein und wenn man weiß das es länger dauern kann bei kühlen Temperaturen dann kann man das doch im Voraus sagen und kann sich somit nachvollgende Probleme ersparen - jetzt renn ich jedesmal hin her hin her damit das gemacht wird und das nervt langsam - gut, warten wir.

      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • Neu

      Hallo @Front, :bye: ,

      Ich wurde erst mal sagen.....Ich glaube es nicht was ich hier von dir lese. :m0034:
      Nicht zu glauben. Gerade mal 4 Wochen her.......
      Mit den "aushärten" sollte man als Meister usw wissen und den Kunde bereits vorher drauf aufmerksam machen das das Auto wenigstens 48 Std ins Wärme beim Händler stehen bleiben "muss" .

      Jetzt ist nur die Frage : Was haben die vor ? Nur ausbessern oder die kompletten Schweller wieder abmachen , Kleber entfernen und neu verkleben ?

      Front schrieb:

      ich übe mich weiterhin in Geduld
      Dieses ist wirklich mehr als "auf die probe " stellen und drucke dir echt den Daumen.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Neu

      @Front

      Da bin ich auch mal gespannt ob die den Kleber richtig abmachen oder abbekommen.... :S
      Im Normalfall heißt das nämlich Neuteil,neu lackieren und dann richtig verkleben weil ja da Garantie drauf ist..
      Ich hab ja das Heckteil vom OPC-Paket neu weil meins sich auch gelöst hatte und das nur ca. 5cm.
      Bei mir wurde ein Neuteil bestellt,lackiert und angebaut weil es mehr Arbeit ist den Kleberest weg zu bekommen als ein Neues zu lackieren....
      Das Ganze ist mehr als ärgerlich und das mit der Temperatur eine blöde Ausrede. ..
      Wenn ich 2 Tage brauch muß ich das dem Kunden sagen und ihm einen Leihwagen anbieten...
      Ausserdem die Kiste 2 oder 3h in eine Lackierkabine gestellt und gut is,meinetwegen auch an Feierabend und morgens ist alles ausgehärtet...

      Ich hoffe das Ganze löst sich für Dich zufriedenstellend,ich drücke die Daumen :thumbup:

      Gruß :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re: