kaufberatung Opel Adam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kaufberatung Opel Adam

      Hallo,
      ich bin neu hier und hoffe das mir einige erfahrene Adam Fahrer weiterhelfen können.
      Ich bin auf der Suche nach einem Opel Adam, das Auto soll für meine Tochter sein, die gerade ihren Führerschein gemacht hat.
      Im Netz haben ich diesen ( unten angefügt) gefunden.
      Ich würde mich über alles freuen was mir bei der Kaufentscheidung helfen könnte.
      Ich habe leider wenig Ahnung.
      Lg Gaby

      autoscout24.de/angebote/opel-a…49-9b05f2808a8e?cldtidx=5

      ""
    • Hallo Gaby,

      schön, dass deine Tochter einen Adam bekommen soll. Der Adam ist ein wunderschönes Auto und sehr zuverlässig.

      Der von dir ausgewählte Adam hat eine sehr gute Ausstattung. Er hat sogar den automatischen Parkassistenten, damit kann der Adam selbständig einparken.

      Außerdem Klimaautomatik, Sitz- und Lenkradheizung, 18 Zöller usw. Ich finde den Preis angemessen bis gut.

      Wie ich sehe bietet ihn ein (Ford) Händler an. Das bedeutet ihr werdet 1 Jahre Gewährleistung haben. Dann kann euch wenig passieren.

      Der 87 PS Motor ist ausgereift und beliebt.

      Falls du aus der Ecke Nentershausen kommst: In Niederahr gibts einen großen Opel-Händler. Der hat auch immer einige gebrauchte Adam da stehen.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • @G.66

      Hallo Gabi,

      Deine Wahl ist sicherlich nicht schlecht...Farbe und Ausstattung sind ja immer Geschmackssache....
      Wie Domi schon sagte ausgereifter guter Motor,schöne Ausstattung und vom Händler mit Garantie....im Prinzip also garnicht verkehrt... :thumbup:
      Der Adam hat als Schwachpunkt eigentlich nur den Klimakompressor also die Funktion der Anlage gut testen und ruhig mal richtig auf Kühlschrank stellen....
      Zündleiste kann mal Zicken machen kostet aber im Zubehör von 80-160€ also nichts tragisches.....
      An sonsten macht der Adam viel Spass,ist sehr solide ,hochwertig verarbeitet und eine sehr gute Wahl...
      Ich würde an Deiner Stelle trotzdem mal noch in Deiner Nähe ansässige Opel-Händler aufsuchen vielleicht haben die ja was im Angebot weil da kannst Du auch vorm Kauf ansprechen dass zb.das Intellilink auf dem neuesten Stand ist und das Fahrzeug dort mal an den Tester gehängt wird...
      Ich hab beim Vertragshändler immer ein besseres Gefühl aber das liegt ja an Dir...
      Soll jetzt nicht heissen dass der von Dir ausgesuchte Adam was hat er hat ja auch Gebrauchtwagengarantie da bist Du ja schon abgesichert..

      Ich weiss jetzt nicht ob das weit von Dir ist aber es gibt auch Adams um Dein Budget herum vom Vertragshändler....der ist zb BJ 2015 mit ähnlichem Kilometerstand...der Händler hat auch einen schwarzen unter 10000€ nur die Bilder sind nicht so dolle....

      opel-duerkop-bad-hersfeld.de/g…ch%5D%5BLEISTUNG_BIS%5D=0

      Gruss :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MandarinAdam ()

    • Hallo @G.66, Hallo Gabi, :bye:

      Erst mal ein "kleines" Herzliches Willkommen hier ins Forum.

      :iutttt:

      Ich finde es "erstens" sehr gut das du dich hier angemeldet hast um Info´s für dein Tochter zu finden was dem kauf von ein Adam angeht "vor" den kauf, und "zweitens" wenn es soweit ist das ein Adam feststeht habt ihr absolut der richtige Entscheidung getroffen. :thumbup:

      Ich finde den Adam aus der Anzeige ein tolles Auto mit ein sehr sehr gute Ausstattung. Ich wurde sagen : "fast Fullhouse". :m0006:
      Hiermit kannst du nichts falsch machen. Preis-Leistung ist gut.

      Zwei Fahrzeughalter, wovon ich denke das der erste ein Autohaus gewesen ist. Schaue nach in das Inspektionsheft ob alle Wartungen eingetragen sind.
      Was Technische Problemen angeht bei der Adam, ist bereits durch anderen Usern geschrieben worden. Dieses ist hauptsächlich der Klimakompressor.
      Diese sind in der ersten paar Jahren leider immer "ein Problemkind" gewesen bei der Adam die eigentlich auch immer von Opel ausgetauscht worden sind.

      MandarinAdam schrieb:

      Der Adam hat als Schwachpunkt eigentlich nur den Klimakompressor also die Funktion der Anlage gut testen und ruhig mal richtig auf Kühlschrank stellen....

      Dieses ist ein guten Vorschlag von User @MandarinAdam und ich wurde dieses ruhig mal so ca. 15 min laufen lassen. Besser 15 Min frieren und sicher sein das der Kompressor Top ist.
      Und wenn du zweifeln solltest diesbezüglich einfach den Händler drauf ansprechen oder ein vermerk machen lassen in den Kaufvertrag.

      Was das Radio angeht ist dieses das IL3 was zwar gut ist, aber das IL4 (gibt es seit 2016) ist besser und hiermit kannst du Navi problemlos über GoogleMaps und kostenlos nutzen.
      Bei diesen Radio was drin ist ( IL3) funktioniert das Navigieren über ein kostenpflichtigen App. (BrinGo) . 30 Tagen Testversion für 0,99 € und danach ca. 70 € Lizenzgebühr.

      Was der Zustand von den Adam ist und alle andere Bauteilen usw usw, (Da du geschrieben hast : "Ich habe leider wenig Ahnung.") Kann ich dir auch ein "Gebrauchtwagencheck" von der Dekra empfehlen. ------>Klick hier
      Dieses kostet zwar ca.90 € aber diese sind gut aufgehoben finde ich.
      Natürlich bietet ADAC usw. solche Sachen auch an.

      Ich wünsche euch viel erfolg und es wäre sehr schön wenn du uns auf den laufenden hältst. :155523:

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • @G.66

      Ist der in Deiner Nähe ? :rolleyes:

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…aredAd&utm_medium=android

      Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

      Opel Adam Jam/ Parkpilot hi./ Sitz + Lenkradheizung
      Erstzulassung: 09/2014
      Kilometerstand: 66.550 km
      Kraftstoffart: Benzin
      Leistung: 64 kW (87 PS)



      Preis: 7.999 €

      Gruss :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • vielen dank ,
      Niederaula ist tatsächlich nicht so ganz weit weg, die Farbe ist allerdings sehr gewöhnungsbedürftig ;) . Ich glaube der schwarze sagt uns etwas ( die roten Streifen müssten auch nicht sein) mehr zu, hat auch einige km weniger auf dem Tacho. Vielleicht lässt sich ja noch etwas am Preis machen.
      Oder meinst Du es könnte Probleme mit dem Ford Händler geben wegen der Garantie? Er hat mir eine A1 Garantie für 1 Jahr angeboten.

    • @G.66

      Nein Garantiemässig ist es halt immer so ne Sache da die ja unterschiedlich sind...
      Aber grundsätzlich ist es ja gut dass Du vom Händler kaufst.....

      Wenn der Wagen passt und alles in Ordnung ist warum also nicht kaufen...

      Du hast ja keine Farbwünsche geäussert ich bin jetzt nur nach Nähe und Preis gegangen und da es ein Opel Händler ist und der Preis ja auch mehr als super ist hab ich ihn verlinkt....
      Ausserdem ist der Adam ein Funauto und bunte Farben stören nicht; schon garnicht für ein junges Mädel mit 18 Jahren.... :D
      Aber das muss ja jeder selbst entscheiden... :thumbup:

      Gruss :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Hallo @G.66, herzlich willkommen hier im Forum! Die meisten Dinge wurden schon genannt. Ich würde mir noch die Sitzpolster genauer ansehen. Es kommt schon mal vor, dass das Kunstleder ungewöhnlich starke Knicke oder gar Risse aufweist. Da hilft dann nur noch der Austausch des Sitzbezuges. Meistens betrifft das nur den Fahrersitz im Bereich der linken Pobacke. Wie du an meinem Profil sehen kannst, fahre ich den gleichen Motor und kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Ich hatte bisher auch nur mit der Zündleiste Stress und die wurde dann auch noch von der Garantie übernommen. Das Radio ist eigentlich bisher bei mir der größte Kritikpunkt. :iu00t:

      Der Preis ist weder besonders niedrig, noch besonders hoch. Die Ausstattung ist üppig und die Optik passt auch. Die roten Streifen kannst du entfernen (lassen) und wenn euch irgendwann die roten Innendekore stören, dann lassen die sich ebenfalls auswechseln. Das Fahrwerk ist recht straff aber bisher standfest und mit der gut verarbeiteten Karosserie wird es wohl auch in Zukunft keine Probleme geben. Auch vom TÜV bekommt der Adam immer wieder ein Lob.

      Schaut euch den Wagen halt gut an oder lasst ihn extern durchchecken. Glück oder Pech kann man mit jedem Wagen haben. Ein gepflegter und ehrlicher Adam an sich ist aber als Gebrauchtwagen generell eine gute Wahl.

      PS: Die A1 Garantiebedingungen kannst du dir schon im Vorfeld im Internet ansehen. ;)

    • Hallo, ich wollt euch kurz berichten wie die Probefahrt verlaufen ist.
      Kurz um, wir waren total begeistert. Der Wagen ist lückenlos Scheckheft gepflegt( beim FOH), er bekommt eine neue Tüv Plakette, die Klimaanlage haben wir ausdauernd getestet. Er bekommt 2 Jahre eine A1 Garantie. Ich hoffe mal wir haben alles richtig gemacht.
      Ein kleines Problem habe ich allerdings noch, jetzt brauche ich zügig Winterreifen.
      Meine Überlegung war auch Allwetterreifen zu nehmen auf 17 Zoll und die 18" zu verkaufen, wir fahren nur in der Stadt.
      Lg Gaby

    • Super wenn alles gepasst hat und Du zufrieden bist :m0011::m0007::m0006:

      Allwetterreifen sind ja nichts halbes und nichts ganzes aber bei reinem Stadtverkehr kann ich das verstehen....Du hast dann natürlich nur einen Radsatz und der ist montiert das ist dann gut weil Du die Winterreifen nicht irgendwo lagern musst...
      Ich denke wenn Du die 18Zoll gut losbekommst musst Du zum 17 Zoll Ganzjahressatz nicht mehr viel drauf legen...
      Andererseits ist es jetzt natürlich ungünstig die 18 Zoll Sommer zu verkaufen weil der Bedarf jetzt einfach nicht da ist.....
      Einen gebrauchten Satz 15 Zoll Winter mit Kappen und Sensoren gibts ja bestimmt in Deiner Nähe in den Kleinanzeigen für günstiges Geld dann kannst Du das ganze einfach mal eine Saison überdenken......Das wäre auch ne Überlegung weil die 18Zoll für den Sommer ja schon gut aussehen :m0009:

      Ist halt ne Platz- und Geldfrage....

      Gruss :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Na dann Glückwunsch und allzeit gute Fahrt! :124443::m0007:

      Zu Allwetterreifen kann ich nicht wirklich etwas sagen. Ich hatte zwar mal welche, habe sie aber nach kurzer Zeit gegen Winterreifen getauscht, da sie einfach für meine Gegend nichts sind. Und: Seid ihr sicher, dass ihr die Sommerräder abgeben wollt? Die passen doch so schön zu dem Wagen. :12ttt3:

    • Hallo @G.66,

      Dann sagen wir erst mal " Glückwunsch". :155523:

      Das liest sich gut an was du berichtet hast. Dann wird es wohl bald soweit sein das deine Tochter durch die Strassen fährt und genießen kann. :thumbup:
      Freut mich für euch beiden das es geklappt hat und für deine Tochter ja noch mehr.

      G.66 schrieb:

      Meine Überlegung war auch Allwetterreifen zu nehmen auf 17 Zoll und die 18" zu verkaufen, wir fahren nur in der Stadt.
      Ich bin wenn ich "ehrlich" bin auch kein großen Freund hiervon. :(
      Funktionieren tut es sicherlich und ist eigentlich auch nichts gegen an zu wenden, gerade wenn man "nur" in der Stadt fährt.
      Ich weiß ja natürlich auch nicht wie euer Finanzielles Budget ist, aber auch im Winter mit Salz usw immer an die Felgen , ist natürlich auch nicht so schön.
      Wenn es machbar ist zusätzlich ein Satz Winterräder zu kaufen wurde ich es jedenfalls empfehlen.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto: