Die Rabattschlacht hat begonnen...

    • Hallo Funkelrot
      Also , unser Adam hab ich ja selbst zusammengestellt und wir bekamen einen Nachlass von 12,4 % und Zulassung umsonst.
      Der Händler um die Ecke wollte kaum Nachlass geben.
      Vielleicht mal ein paar Kilometer weiter schauen...
      20% hört sich zwar gut an, aber der Wagen stand ja schon einige Monate, Wertverlust ist gerade im ersten Jahr recht hoch... Wichtiger aber als Zahlen... der kleine sollte Euch gefallen...
      Mir war die Farbe und Ausstattung wichtig...
      Wenn ihr den Wagen wollt, wurde ich noch ein wenig zocken...

      ""

      1 Adam Slam, 1,4 , 87 ps, schwarz, rote Ohren und Grillspange, innen rot, Lenkrad/Schaltknauf/Handbremse rot, Sitzheizung, Parkpilot hinten... Name @di
      Bestellt: 28.8.13 ,beim Händler 30.10.13, Ausflieferung 7.11.13

      2. Adam Slam 90 PS, 1,0 Turbo, Ardenblau außen wie innen, Aussenspiegel Carbon, Innenspiegel Carbon, Grillspange ardenblau, Sitzheizung, Parkassi hinten, Dachspoiler, Touchradio, Folierung 01 in schwarz. 6.11.2014 bestellt , 12.1.15 beim Händler, am 21.1.15 abgeholt
      Name @di blue

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phönix ()

    • Und keine Sorge um den Händler, den übervorteilst du nicht! Wenn der kein attraktives Geschäft macht, dann bekommst du den Wagen auch nicht...

      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln.
      Ein Auto braucht Liebe!

      - Walter Röhrl -

    • So Ihr Lieben!

      Wir haben den besagten Wagen NICHT genommen. Aus zwei Gründen: Das identische Modell mit der Zulassung vom November 2013 wurde im Internet noch bei fünf anderen Autohäusern angeboten, immer zum gleichen Preis. Insofern war preislich sicherlich noch Luft... Der Händler war uns einfach unsympathisch, hat versucht, uns unter Druck zu setzen und uns behandelt, als seien wir die Bittsteller. Und sowas geht meiner Meinung nach gar nicht. :thumbdown:

      Also sind wir zu seinem Kollegen im Neuwagenverkauf gegangen und haben für nur 500 Euro mehr einen NEUEN Adam in Wunschfarbe und Design bestellt. Mitte September wird er da sein und wir freuen uns wie verrrückt!!! :lol:

      Es wird ein Adam Slam mit 87 PS, Fire Red mit schwarzem Dachpaket, Innen Galaxy Silver mit schwarzen Morrocana-Sitzen, Sitz- und Lenkradheizung, Parkpilot, großes Lichtpaket... :love:
      Nur auf das Panoramadach und das rote Lenkrad haben wir verzichtet, weil man ja nicht alles haben kann... ;(

      Einen roten Schaltknauf kann man ja aber als kleines Highlight noch nachträglich besorgen, gell? ^^

      Wenn unser Schnuckel da ist, gibts Fotos!! Yeah!! :thumbsup:

    • Ich hab bei meinem Rocks knapp 10% Nachlass bekommen als Neuwagen. Laut Verkäufer haben Sie nur 13% Marge bei dem Adam, wären also grad mal 3% für ihn...

      Ist vielleicht nicht der billigste Adam aller Zeiten aber dennoch ok wie ich finde.

      Opel Adam Rocks 1.0 | 12/2014 - 12/2017 | 115PS | Außenfarbe: Diamond Yellow | Dach & Spiegel: Midnight Black | Felgen: 18" Twister Design Antrazit/Manoogian
      IntelliLink 3.0 | Infinity Sound System | Lenkrad- und Sitzheitzung | Sichtpaket | Klimaautomatik | LED-Innenlichtpaket | Einparkhilfe | Aluminium Pedale | Dachspoiler | Premium-Paket

      Nachfolger: Mazda CX-3 Sports-Line
    • Ich habe Adam konfiguriert, im Web nach dem besten Preis gesucht (als Anhaltspunkt), bin zum Händler meines Vertrauens !

      Preis ca. 8% unter Liste, die ersten 3 Ins. Fußmatten usw. zum 0 Tarif, und den fast 6 Jahre alten GTC nimmt Er für ca. 25% ü Liste in Zahlung.

      Groß verhandelt habe ich nicht, im Web beim billigsten bestellen würde ich nie, ich möchte ein Auto Made in Germany, und guten Service, ein Händler mit guter Werkstatt und geschulten Personal ist doch was gutes, und das kostet halt, sonst gibt es Autos bald nur noch beim Diskounter oder Online, evtl. mit Pferdefleisch und Analog Käse.

      Wer immer nur das billigste Kauft, darf Sicht nicht wundern wen Er irgendwann für eine Schüssel Reis arbeiten soll, meine Meinung.

      Lieber ein Kleinwagen aus eigenem Land als ein fetter SUV aus den Karparten für die Hälfte !

    • Also ich gucke nach einem Rocks....

      Bei APL gibt es zur Zeit 21,34% für private.... Bei dem Rabatt verdient der Händler und auch APL noch was..... Wenn ich hier beim Händler mit 8% abgefertigt werde frage ich mich ..wie machen die anderen das....

      Also so wenig können die Händler nicht an Mage haben wie sie einem immer weiß machen wollen. Würde mir ein Händler jetzt 15 % geben und eine Garantieverlängerung auf 5j würde ich sofort unterschreiben.Bis jetzt macht es keiner....

      Was bleibt mir da anders übrig als mich online zu informieren und evtl zu bestellen?

    • SilvisAdam schrieb:

      Also ich gucke nach einem Rocks....

      Bei APL gibt es zur Zeit 21,34% für private.... Bei dem Rabatt verdient der Händler und auch APL noch was..... Wenn ich hier beim Händler mit 8% abgefertigt werde frage ich mich ..wie machen die anderen das....

      Also so wenig können die Händler nicht an Mage haben wie sie einem immer weiß machen wollen. Würde mir ein Händler jetzt 15 % geben und eine Garantieverlängerung auf 5j würde ich sofort unterschreiben.Bis jetzt macht es keiner....

      Was bleibt mir da anders übrig als mich online zu informieren und evtl zu bestellen
      Dann verstehst du das Konzept Online-Handel und Vertragshändler vor Ort nicht. ;) Die Händler haben max. 15% Marge je nach Modell. Die hohen Rabatte, die ihr im Internet seht, sind durch "Hersteller" subventioniert bzw. über Sonderverträge mit den Anbietern der Plattformen ausgehandelt. Die Händler dienen dann lediglich als Auslieferer, da die Online-Plattformen ja keine eigenen Niederlassungen haben.
      Bitte vergleicht hier also nicht den Vertragshändler in Eurer Nähe mit dem Online-Angebot. Das sind zwei verschiedene "Paar Schuhe".
      Bei einem Rabatt von 21,34% verdient ein Händler null Euro. Wenn er für solche Plattformen die Auslieferung an den Kunden übernimmt, bekommt er lediglich eine Handling-Pauschale von 500 Euro (davon muss dann der Verkäufer, die Nebenkosten etc. bezahlt werden).

      Und wenn dir, wie du ja forderst, ein Händler 15% und 5J Garantieverlängerung anbieten würde, dann wäre es beim "Kleinwagen mit männlichen Namen" ein Verlustgeschäft für den Händler. Deswegen wirst du wohl keinen finden, der sich darauf einlässt, außer er ist völlig verzweifelt... :)

      ______
      Leider musste ich aus rechtlichen Gründen Namen und direkte Bezüge entfernen.

      Adam Slam in "Rocky Grey" - Drive since 28/03/2013 :auto:
      Mein Adam (JayCee87)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JayCee87 ()

    • Hallo

      Wenn ein Händler 500€ als Pauschale bekommt und damit 0 Verdienen würde warum macht es der Händler dann? Ein Bekannter von mir hat 4 Neuwagen gekauft.Alle über Online.....ALLE Kaufverträge sind mit dem Opel/Ford usw Händler abgeschlossen worden und NICHT mit Opel oder Ford selber.Wenn der Händler selbst NUR aus Auslieferer ....ist warum wird den der Kaufvertrag auf bzw über ihn gehen?

      Mein Bekannter hat nachdem er den ersten Ford gekauft hat bzw ihn bei dem Händler abgeholt hat 5 Wochen später sich per eMail ein Angebot geben lassen.Selbes Auto ,selber Händler nur 5% weniger Rabatt.

    • Wir haben unseren Adam auch online bestellt. Den Vertrag haben wir mit dem Händler gemacht. Wer nun wieviel Geld bekommt weis ich nicht aber ich kann sagen es hat alles super geklappt.
      Ich hätte das Auto natürlich lieber bei einem Händler in meiner nähe gekauft aber leider kein ansprechendes Angebot bekommen.
      Mir wurde nicht einmal 10% geboten obwohl ich mit offenen Karten gespielt habe. Ich habe Online 18% bekommen und für 12 % hätte ich beim Händler um die Ecke gekauft. Ist keiner drauf eingegangen. Im Nachhinein muss ich sagen zum Glück für mich. :thumbsup:
      Jeder ist sich erst mal selbst der nächste und Geld zu verschenken habe ich auch nicht. Ich kann nur sagen ich würde es wieder machen.

    • @SilvisAdam:
      Weil der Händler quasi keine Wahl hat. Er kann solche Subgeschäfte, bei denen er zur Abwicklung ausgewählt wurde, nicht ablehnen (sofern er vertraglich daran gebunden ist). Viele kleine "Auto"händler machen dies freiwillig, weil es für die ein zusätzliches Geschäft ist. Gerade in kleinen Betrieben "lohnen" sich solche Geschäfte. Aber die großen Händler (mit weit über 50 Mitarbeitern) verweigern sich da öfter, da die Kosten höher sind als die Handlingpauschale dies abdeckt.
      Die Kaufverträge müssen über ein Vertragshändler bzw. einen AOV erfolgen, dass hat vertragliche Gründe seitens "Hersteller".

      Mal ein Beispiel: Die Firma "Autovermietung" kauft bei "Hersteller" zu Sonderkonditionen 500 "PKW gleicher Sorte". Der Bedarf der Firma "Autovermietung" beläuft sich aber auf nur 300 Fahrzeuge.
      Die restlichen 200 Fahrzeuge werden dann über die ausliefernden "Auto"händler vermarktet. Da die besagte Firma aber keine Kaufverträge ggü. Endkunden für Neufahrzeuge schließen darf, werden diese Geschäfte in Kooperation mit "Hersteller" über die jeweiligen Händler vorgenommen. Diese Fahrzeuge werden dann Online zu Schnäppchenpreisen angeboten.

      Bei Fahrzeugen die vom Kunden noch konfiguriert werden können, existieren mit den jeweiligen Plattformen (z.B. "Dein-neuer-Wagen.de") Sonderverträge.
      Da diese Plattformen aber kein eigenes Abwicklungszentrum besitzen, müssen die Händler herhalten und die Abwicklung dieser Käufe tätigen. Die Kaufverträge laufen aus abrechnungstechnischen Gründen über die Händler. Deswegen bekommen diese ja auch eine Handlingpauschale. Oft sind dies nur kleine Händler, die mit solchen Sondergeschäften ihre Portokasse aufbessern. Die werden dann in der Online-Vermarktung eingebunden und können sich mit sehr wenig Aufwand ein paar Euros verdienen.
      Warum es nicht über den Hersteller direkt läuft hat administrative Gründe.

      Aber für die Plattformen und den Hersteller lohnt es sich, sonst würde man es nicht machen. Die Leittragenden sind bei solchen Geschäften die Händler, die die ganze Abwicklung etc machen. Aber hier besteht ja die Hoffnung, dass der Kunde später mal zum Service kommt und dann verdient man halt am Service. Kleinen Betrieben mit geringen Nebenkosten ist das prinzipiell egal, womit sie ihr Geld verdienen :)

      Sollten noch weitere tiefgehendere Fragen existieren, würde ich diese lieber privat beantworten... ;)
      _________________
      Aus rechtlichen Gründen muss ich hinzufügen, dass alle Zahlen und Namen in diesem Beitrag rein fiktiv gewählt sind und somit keinen Bezug zu realen Werten und Namen darstellen. Ein direkter Bezug lässt sich soimit nicht einwandfrei herstellen.

      Adam Slam in "Rocky Grey" - Drive since 28/03/2013 :auto:
      Mein Adam (JayCee87)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JayCee87 ()

    • Mergela schrieb:

      Hey Leute,

      ich habe auch Interesse demnächst für meine Partnerin einen neuen Adam zu finanzieren. Da ihr Vater wohl auch einen ordentlichen Teil dazu beisteuern wird, könnten wir das Auto womöglich in Bar ausfinanzieren. Jetzt habe ich im Internet bei autokreditvergleich.com gelesen, dass eine Barzahlung gegenüber einer Kreditfinanzierung nicht immer unbedingt die bessere Variante sein muss. Seht ihr das denn genauso?

      Bei Youtube habe ich schon dieses Video angesehen, eine Entscheidung jedoch noch nicht treffen können.



      Bei dem Video (Werbefilm einer Bank!!!) wird die Barzahlung ja von vornherein ausgeschlossen und nicht berücksichtigt! Es wird nur ein Vergleich zwischen Leasing und Kredit gemacht!

      Wenn Du die Möglichkeit hast, das Auto ohne schwere Anstrengungen bar zu bezahlen, dann mach' es auch ... :thumbsup:

      Gruß, Michael
      Adam. Slam 1.4 / 74 kW (100 PS), Farbe: Sunny Yellow, Dachpaket: Cream White, Außenspiegel: Cream White, Grillspange: Cream White, 17" Leichtmetallräder "Hurricane"-Design: Cream White, Interior-Color-Paket: Sunny Yellow, Leder Mondial, MultiColor LED-Licht-Paket, Reifendruck-Kontrollsystem, Sicht-Paket, IntelliLink / Infinity Sound System, Panorama-Sonnendach, Automatischer Parkassistent ...

      :auto: