Übernachten im Adam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Übernachten im Adam

      Ja, der ein oder andere wird sich bei dem Titel gleich denken "Junge, du hast das falsche Auto gekauft!". Nachdem ich aber im Freundeskreis einige kenne, die in ihrem Kleinwagen (kein Adam) tatsächlich mal übernachtet hatten (Festivals, 24h-Rennen, etc.), interessiert es mich ob auch Ihr entsprechende Erfahrungen mit dem Adam gemacht habt.

      Habt Ihr also bereits schon einmal im Adam übernachtet und welche "Liegeposition" empfiehlt sich da? :D

      Danke im Voraus!

      ""
      :bl_sw_li: Opel Adam Slam 1.4, 100 PS | Baujahr 2017 | Sportfahrwerk | 17 Zoll (Sommer), 15 Zoll (Winter) | Karosserie: Arden Blue (Perleffekt), Dach: Onyx Black (Metallic) :bl_sw_re:
    • Nein was ein geiler Tread..... :m0006:
      Hab ja schon viele Fragen gelesen aber das hier ist ja mal cool.... :m0008:

      Ich bin mal gespannt ob schon Erfahrungen gesammelt wurden....Da fallen die "S"-Besitzer mit Recaros ja schon mal raus.... :m0008:

      Ich persönlich kann da noch nichts zu beitragen kann mir aber vorstellen bei umgeklappter Rückbank und alle Sitze ganz nach vorne geschoben zur Not mal eine Nacht zu verbringen; allerdings ist da die Kofferraumbox wohl Pflicht um eine ebene Fläche zu bekommen sonst wacht man auf und ist Querschnittsgelähmt oder muss entknotet werden..... :m0039:

      Da ich sowieso absoluter Anticamper bin und Zelte hasse...( brauch halt nun mal ne anständige Dusche und ein Bett :m0007: ) wird das wohl nie in Frage kommen für mich....

      Bin mal gespannt was da jetzt noch kommt....

      Gruss :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Hallo,

      Jepp, dieses finde ich auch ein schönes Thema. Habe zwar noch nie mit den Gedanken gespielt, aber cool wäre es.
      Da ich mit meine länge von 2 meter eigentlich sehr gut fahren kann in den Adam, könnte ich es mir aber nicht vorstellen hier drinne zu schlafen .
      Könnte ja bei meine große ein wenig knapp werden. :D
      Lassen wir mal den Recaro´s eben beiseite natürlich.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • MandarinAdam schrieb:

      Ich bin mal gespannt ob schon Erfahrungen gesammelt wurden....Da fallen die "S"-Besitzer mit Recaros ja schon mal raus.... :m0008:
      Selbst wenn ich keine Recaros hätte, würde ich nicht auf die Idee kommen, im Adam zu übernachten :totlachen: .
      Wenn man größer als 1,20 m ist, muss das doch mega unbequem sein.

      @olpixel
      Stellst du die Frage nur so aus Interesse oder hast du tatsächlich vor, das mal zu testen?
    • Sagen wir's so: Ich bin Schwabe :) Und ja, würde das gern mal ausprobieren! Denke dass das mit runtergeklappten Sitzen hinten, Kopfkissen im Kofferraum und Isomatte für Pöppes und Beine ganz gut klappen könnte.

      Ich werde berichten :D

      :bl_sw_li: Opel Adam Slam 1.4, 100 PS | Baujahr 2017 | Sportfahrwerk | 17 Zoll (Sommer), 15 Zoll (Winter) | Karosserie: Arden Blue (Perleffekt), Dach: Onyx Black (Metallic) :bl_sw_re:
    • mit fast 50 möchte ich mir eine Nacht im Adam echt nicht vorstellen....
      es sei denn nebenan steht eine sanitäre Anlage und ich könnte den Kofferraum auflassen um mich auszustrecken. Ok bleibt die Frage wie viel Gewicht verträgt die Kofferraumbox ;)

      Liebe Grüße
      Micky
      :micky_re::micky_li:

    • Micky schrieb:

      mit fast 50 möchte ich mir eine Nacht im Adam echt nicht vorstellen....
      es sei denn nebenan steht eine sanitäre Anlage und ich könnte den Kofferraum auflassen um mich auszustrecken. Ok bleibt die Frage wie viel Gewicht verträgt die Kofferraumbox ;)

      Liebe Grüße
      Micky
      :micky_re::micky_li:
      Ü40 ist auch fast 50. :lol:
      Die Kofferraumbox trägt 20 Kilo laut Anleitung.

      Liebe Grüße von Beatrix,
      stolze Fahrerin :bilanja_re: von "Klein-Adam":
      Opel Adam Glam 1.4L 64kW(87PS)
      Berry Red, Dach-Paket und Grillspange Cream White

    • bigdaddy schrieb:

      Also, im Adaj schlafen, megacool. Auch mit 47. Aber ich denke hier geht es mir wie Danny. Mit 2 Meter könnte es sehr knapp werden.
      Mit FlexFix könnte es aber trotzdem funktionieren :D
      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+
    • bigdaddy schrieb:

      Aber ich denke hier geht es mir wie Danny. Mit 2 Meter könnte es sehr knapp werden.
      Also wenn man beide Sitze nach vorne schiebt und die Rückenteile nach vorne klappt soweit es geht hat man in der Diagonalen ca. 155/160 cm.
      Mit gutem Willen und kleinen Füßen :m0040:
      In der Breite hat man übrings ca. 120-130cm
      DSC_0132.JPG :m0045: "Ping" und "Pong" meinen das könnte knapp werden :m0040:

      Die Box trägt wie schon geschrieben 20Kg, also auch nur was für zarte Füße :lehrer::lol:

      DSC_0133.JPG :m0045: man müsste auch die Löcher zwischen Kopfstützen und Sitzen stopfen :lehrer:

      Nicht das dort sonst noch jemand reinplumst in der Nacht :166623::m0033::m0039::m0040:

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: