Intellilink 4 jetzt nachrüstbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Intellilink 4 jetzt nachrüstbar

      Ein traum wird wahr, Intellilink 4 ist jetzt nachrüstbar:

      intellilinkmods.co.uk

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zsolt ()

    • Ich finde die Grundidee super für alle Il3.0 Geplagten die ab und an Probleme mit ihrem spinnenden Minicomputer haben....
      Das erste was mir auffällt und mich direkt stutzig macht ist dass die Uhr auf 0.02 steht,es hell ist und sie sich nicht von selbst stellt...Kann natürlich sein dass der Modus vielleicht nur auf 12h gestellt ist aber so lange wie der da rumtippt müsste zeitlich was passieren.....
      Der Grund ist einfach jener weil meine Frau schon seit sie den Adam hat Probleme mit der Uhr hat.....
      Jedes Mal beim Neustart des Wagens ist sie total verstellt und falsch und manchmal dauert es 5 oder 10km bis sie sich wieder richtig einstellt....Sie hat schon ein Austauschgerät drin und der Adam war schon mehrmals beim Händler....

      Updates brachten genauso wenig wie der Austausch....
      Manchmal gibt es ja auch andere Spinnereien wie zb der Ton einfach weg ist beim Losfahren und man kurz auf den Lautstärkeregler drücken muss damit was kommt...Das sind halt unausgereifte Ärgernisse die ihrer Meinung nach an einem "Neuen" Fahrzeug nicht sein sollten und ich muss ihr da zweifelsfrei Recht geben....

      Ich bin ja weiterhin davon überzeugt dass es nicht am Intellilink liegt aber so einen Fehler kann man nicht lokalisieren....
      Wir haben echt schon alles probiert nur Mittlerweile haben wir aufgegeben...

      Wenn wirklich alles,aber auch wirklich alles so funktioniert wie wenns ab Werk eingebaut wäre ist das ein super Preis und ich würde es direkt tun :thumbup:
      Sie findet das unnötig und ist Ihr trotzdem zu viel Geld...Wie gesagt zu dem Preis hätte ich das 3.0 schon lange in den Müll geworfen... :D

      Wenn das wirklich so Plug and Play geht und vorher aufs Auto codiert geliefert wird würde ich mir das auch zutrauen....
      Ich bin da halt immer etwas skeptisch und habe keine Lust nachher doch beim Händler auf der Matte zu stehen der dann verständlicherweise wohl nur mit den Schultern zuckt.....

      Ich bin einfach nur froh das 4.0 zu haben und keine Probleme...
      So ein funktionierender Austausch erweitert natürlich sehr die Auswahl beim Gebrauchtwagenkauf weil die ganze Zeit schaue ich immer schon ab BJ 2016 da das 3.0 für mich ein Kaufausschlusskriterium ist und das BT3.0 auch nicht in Frage käme....

      Wenn wirklich alles sonst passt gibts ja noch den Weg über Doppeldin-Zubehör Radios von Pioneer,Kenwood,Clarion und co die mittels Adapter ja auch die Fahrzeugfunktionen übernehmen können nur diese Lösung sprengt ja dann den finanziellen Rahmen und schnell sind da mit Einbau 800€ weg......

      Ich denke irgendwer wirds ausprobieren und da bin ich wirklich aufs Feedback gespannt :m0007:


      Gruss :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • so ganz problemlos scheint aber das 4er auch nicht zu sein. ich habe das navi4 und da fallen ab und zu mal die tasten unter dem display aus oder es hängt sich so weg, dass es nur noch am unteren displayrand zwei kaputte streifen anzeigt. bisher allerdings nichts, das mich richtung werkstatt gezwungen hätte. ob die uhr da richtig geht, weiss ich gar nicht..

      der ton war auch schon mal weg.. batterie abklemmen, falls aussteigen und verriegeln des autos nciht reicht.

      wer baut die teile eigentlich?


      (..)

      mfg
      tobi

      Mein Wagen ist eher unverbastelt
      Bisschen tiefer, bisschen breiter hier und da..

      LEDs im Innen- und Kofferraum, Blinkerlampen vorn, Leuchtmittel im Abblendlicht, Seitenblinker, Fußraumbeleuchtung, Fußablage neben der Kupplung, Magnethalter fürs Telefon, Mittelarmlehne, Subwoofer, Marderschreck, Luftfilter
    • MandarinAdam schrieb:

      Das erste was mir auffällt und mich direkt stutzig macht ist dass die Uhr auf 0.02 steht,es hell ist und sie sich nicht von selbst stellt...Kann natürlich sein dass der Modus vielleicht nur auf 12h gestellt ist aber so lange wie der da rumtippt müsste zeitlich was passieren.....
      Die Uhr wird meines Wissens nur über den Radioempfang automatisch gestellt, wurde hier im Forum schon mal genannt. Da der Typ im Video das Radio augenscheinlich erst in Betrieb genommen hatte und vermutlich noch kein Radio lief, kann sich die Uhr nicht selbst stellen. Bei großen Zeitunterschieden wird dies meist dennoch nicht durchgeführt, also Uhr manuell einmal stellen und der Rest erledigt das Radio.

      Tobiwahnkenobi schrieb:

      wer baut die teile eigentlich?
      IL3 und IL4 werden von LG gebaut, steht auf dem Label des Radios.

      Zum Umbausatz: Schöne Sache, würde ich jetzt aber nicht mehr machen. Hätte der Umbausatz schon vor einem Jahr existiert und würde es positive Erfahrungsberichte geben, dann wäre ich dabei gewesen. Muss aber zugeben, daß ein wenig Aprilscherzflair aufkam, als ich dies gestern zum ersten Mal las.
      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von QTip ()

    • Nein. Kein aprilscherz. Auf YouTube verfolge ich das ganze sicher schon seit einem knappen Jahr. Da hat er zum ersten Mal rumgespielt mit dem IL4 in seinem Wagen. Seitdem hat er herumgedoktert bis es schließlich geklappt hat. Sämtliche Funktionen sind vorhanden (Fahrzeugeinstellungen usw), wie wenn das IL4 mit dem Fahrzeug ausgeliefert worden wäre.

      Ich bin noch am überlegen, meine IL3 Dekorblende ist ja mit echtcarbon veredelt, und da müsste ich wieder die IL4 Blende machen lassen..... aber heut mit dem E Corsa meiner Frau gefahren, das hat das 4er und es ist einfach ein Traum.

    • Schau dir mal die Dekorblende über der IL-Blende, von einem Adam mit IL3 und einem mit IL4 an. Ich bin der Meinung, daß diese Dekorblende unterhalb der Kannte in Richtung IL4-Blende schmaler ist, also nicht mit der IL4-Blende passen würde. Siehe auch meinen Post Dekorblenden tauschen - unterschiedliche Bauteile - abhängig vom Baujahr?

      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+
    • Im englischen Corsa E Owners Club sind die ersten unterwegs mit seinem Kit. Beim Intellilink 4 selber muss lediglich etwas vom Kunststoff weggeschnitten werden (rote Markierung) es bleiben aber seitlich die 4 Schraublöcher über, wie beim IL3

      EDIT - vor der Programmierung braucht er auch noch die Info ob man die normale Klima oder die Klimaautomatik hat. Damit die Symbole Inn display dargestellt werden

      Dateien