3D Kennzeichen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :wow: ... sauber gemacht DOMI ... mit Klettband ... :thumbup:
      ""
      bin dann mal weg ... :1ee: :1145:
    • memphis17 schrieb:

      @Domi ...hab die CLASSIC ... die hochglanz Schilder hab ich nicht
      @memphis17 und wie wie verkraften die Steinschläge vorne so? Platzt da irgendwas ab oder so?

      MisterHummel schrieb:

      Sauber @Domi bald habe ich meine auch mit klettband dran.
      @MisterHummel: Ich hab das Klettband einfach auf alle Ausformungen in der Stoßstange draufgeklebt und dann festgedrückt. Hnten alles gar kein Problem. Vorne hast du dann einen Streifen wo das Kennzeichen nicht das Klett berührt weil die Stoßstange zwischen Kühlergrill und unterem Lufteinlass vorne etwas reingeht. Macht aber nix, die Kennzeichen scheinen wirklich wie der Teufel zu kletten. Wollte die Klebeschicht heute mal in Ruhe lassen. Werde morgen mal etwas ziehen aber da bewegte sich heute schon nix auch nur einen Millimeter.

      MisterHummel schrieb:

      @Domi was hast beim Straßenverkersamt gezahlt? Und wie lange hat es bei dir gedauert bis alles drauf hattes auf den Schildern. Wie gesagt ich habe 1h gebraucht, denn keiner ein plan hatte erlaubt oder nicht
      Ich hatte Uwe mit ner Vollmacht geschickt. Der ist flexibler als ich wegen Homeoffice.

      Er war um 11:20 Uhr da und war (ich schwöre) der einzige Kunde auf der gesamten Zulassungsstelle. :lol: Dabei hatte er extra ein Parkticket für 1 Stunde gezogen. :lol:
      Eine Mitarbeiterin rief er brauche keine Nummer ziehen und könne sofort zu ihr durchkommen.

      Sie war etwas gesetzteren Alters und kannte 3D-Kennzeichen nicht. Sie fragte dann in die Runde ihrer umsitzenden Kollegen. Da wusste einer direkt Bescheid, hat ihr gesagt die 3D-Kennzeichen wären kein Problem. Sie meinte daraufin: „Ach die jungen Leute, brauchen immer was neues“. Sie war aber wohl nett.

      Dann ging er zur Kasse an der eine junge Frau saß. Die klebte dann dort die Siegel auf. Sie war positiv interessiert. Hat nach Vorteilen und Optik gefragt. Sie habe soetwas noch nie gesehen. Sie fand die gut. Gekostet hat der gesamte Spaß exakt das gleiche wie bei dir: 6,10 Euro. :thumbsup:

      Ich hatte Uwe beauftragt zu fragen ob sie die Plakette vorne mittig kleben kann, weil oben ja keine mehr ist vorne. Dürfe sie nicht hat sie gesagt. Hab ich mir schon gedacht. :rolleyes2: Obwohl manche hier im Zulassungsbezirk so rumfahren. Und im Nachbarkreis kleben sie sie standardmäßig in die Mitte. :cursing: Dafür wollte ich als Alternative wenigstens dass das Wappen vorne unten bündig mit der Schrift geklebt wird. Das fragte Uwe dann als Alternative. Da hat sie dann (aus Mitleid) zugestimmt. :12cv3: Darauf hatte ich spekuliert. Man ist ja inzwischen mit wenig zufrieden.

      Die Zertifikate von 3D-Kennzeichen allerdings wollte keiner sehen. Wie gesagt, zumindest 1 Mitarbeiter dort kannte die, dessen mündliche Bestätigung hat der Bearbeiterin dann offensichtlich gereicht.

      Als Uwe dann ging saßen plötzlich etliche Kunden da. Er hatte richtig Glück. :totlachen:

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re: