Innenbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Innenbeleuchtung

      Heute kam mein Leuchtband an Ich finde es sieht super aus Leider läuft es im Moment noch über den Zigarettenanzünder und ich musste leider feststellen, dass der nicht mit rausziehen des Schlüssels aus geht und somit müsste ich die Beleuchtung immer ein- und ausstecken, was ich mir auf Dauer etwas nervig vorstelle.. :weiss_re:AF0FAC67-742B-4C92-85F2-E597EAC4F6B6.jpeg25FF7126-C786-43ED-AF0B-7DEF90FA8E42.jpeg

      ""
    • Hey @Selina2307,

      Da hast du schon mal etwas an dein Adam gemacht bzw montiert. :thumbup:
      Aber passe auf wenn du damit in dunkel fährst das es nicht stört während der fahrt.
      So sieht es schön aus. Gratulation. :applaus:
      Viel Spaß damit. Wir lesen uns. :)

      Gruß Danny :iu555t:
      [IMG:http://www.smilies.4-user.de/ablage/156/381.png]
      :black_re:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Hallo @Selina2307, ich h habe das bei mir ganz einfach gelöst. Ich habe mir das Band geholt ohne Stecker und nur mit dem Umformer, kostet in 2m Länge ca nen 10er, das habe ich auf den Lichtschalter aufgelegt quasi auf da Kabel was für die Schalterbeleuchtung zuständig ist, hat den Vorteil das du das Leuchtband auch dimmen kannst. VG Marco IMG_20171118_185338.jpg

      Gruß Marco :m0023:

      :1145:

    • *strange* also mein zigarettenanzünder hat nur strom, wenn die zündung an ist.



      (..)

      mfg
      tobi

      Mein Wagen ist eher unverbastelt
      Bisschen tiefer, bisschen breiter hier und da..

      LEDs im Innen- und Kofferraum, Blinkerlampen vorn, Leuchtmittel im Abblendlicht, Seitenblinker, Fußraumbeleuchtung, Fußablage neben der Kupplung, Magnethalter fürs Telefon, Mittelarmlehne, Subwoofer, Marderschreck, Luftfilter
    • Daywalker75 schrieb:

      Hallo @Selina2307, ich h habe das bei mir ganz einfach gelöst. Ich habe mir das Band geholt ohne Stecker und nur mit dem Umformer, kostet in 2m Länge ca nen 10er, das habe ich auf den Lichtschalter aufgelegt quasi auf da Kabel was für die Schalterbeleuchtung zuständig ist, hat den Vorteil das du das Leuchtband auch dimmen kannst. VG Marco IMG_20171118_185338.jpg
      Danke! Die Lösung klingt super :thumbsup: Nur ich trau mich da nicht wirklich alleine dran, weil ich hab Angst dass ich am Plastik was kaputt machen könnte.. oder auch an der Elektrik.. :/
    • Hallo zusammen,
      das ist das erste mal, dass ich mal in einem Forum was Poste. Also ich habe folgendes Problem. Ich habe bei meiner Freundin Lichtschläuche angebracht und die Inverter an den Lichttastern angezapft. Vorne habe ich den Inverter an dem City Knopf, Links an der Tür habe ich den Inverter am Schalter (L+R) für den Spiegel und rechts an der Tür am Fensterheber. Anfangs klappte das wunderbar. Die Lichtschläuche gingen dann an, wenn man das Licht an hatte. Und jetzt ist das Problem nach 4 Wochen, dass wenn man den Schlüssel rein steckt die Schläuche für eine Sekunde leuchten und dann aus gehen inkl. die Taster die ich angezapft habe. Ich habe die Verkleidung vorhin abgenommen und den Inverter abgeklemmt aber ohne Erfolg. Das Licht vom Taster geht nur für eine Sekunde an und bleibt aus. Die Taster deren Licht nicht mehr an geht sind die, an denen die Inverter gehangen haben. Ich hatte ein Messgerät am Taster und sobald ich den Schlüssel reingesteckt hatte, lagen da für ne Sekunde auch 12V an. Ich weiß nicht wo ich jetzt gucken kann bzw. wollte fragen ob jemand weiß woher die Taster die Spannung für die Beleuchtung bekommen.
      Bei meinem E90 funktioniert das alles ohne Probleme. Die Schläuche sind da schon seit einem Jahr drinne und ich dachte bei dem Adam würde das auch ohne Probleme funktionieren.

      Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen
      MFG

      Dateien
    • Ich glaube die Innenbeleuchtung hängt teilweise auch am Systembus. Vermutlich ist dort ein Fehler aufgetreten und verhindert die korrekte Funktion, da im Steuergerät noch der Fehlercode existiert. Vielleicht reicht ein Abklemmen der Batterie um Alles zu reseten oder mal mit einem ODB Stecker und einem Smartphone die Fehlercodes auslesen (wenn solche Fehler dort ebenfalls angezeigt werden).
      Wenn die Beleuchtung über der Bus gesteuert wird, sollte man dort keine zusätzlichen Verbraucher dranhängen, das gibt immer Probleme.

      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz" | Grillspange "Midnight Black"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+
    • Danke für die sehr schnelle Antwort. Ich gehe gleich mal raus und werde als erstes mal das mit dem abklemmen der Batterie versuchen. Kann man denn sonst nichts machen? Also wenn es klappen sollte, dass dieser Fehler in Zukunft nicht mehr auftritt, ausser das mit dem demontieren der Lichtschläuche? Und bei den anderen die hier die Bilder mit den Lichtschläuchen gepostet haben, habt ihr gar keine Probleme?

    • Ich glaube die Anderen hier haben die Lichtschläuche fest an 12V angeschlossen und daher keine Probleme. Wieso dein Problem erst nach 4 Wochen aufgetreten ist, kann ich nicht beantworten...hoffentlich ist dadurch Nichts kaputtgegangen. Für die Beleuchtung werden meines Wissens zum Großteil LED's oder normale Kontrollleuchten mit Widerstand. Da du ganz kurz 12V gemessen hast könnte ich mir vorstellen, daß das Steuergerät 12V auf die Leitung gibt, dann aber kein Rückmeldung erhält und die Spannung wieder abschaltet...es geht dann von einem Defekt aus. Es könnte auch sein, daß die Lichtschläuche zu viel Strom gezogen haben und sich (hoffentlich nicht) irgendetwas verabschiedet hat. Du solltest mal die Stromaufnahme der Schläuche messen, wenn du sie direkt an 12V anschließt. Wenn das der Grund für den Ausfall ist, kann man das Problem mit einem Schaltrelais beheben.

      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz" | Grillspange "Midnight Black"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+
    • Ich glaube ich weiß was jetzt Sache ist. Meine Freundin und ich waren vorhin bei Vapiano und da ist uns aufgefallen dass, alles anging kurz für eine Sekunde anging, ausser der Lichtschlauch an der linken Tür. Der Übeltäter ist bestimmt der scheiß Inverter links in der Tür. Das China Ding ist kaputt und sobald man den Schlüssel rein steckt gibt das Steuergerät frei und der kaputte Inverter zieht so viel Strom wo das Steuergerät sagt Moment mal das ist zu viel da gibt jetzt nix mehr. Das ist meine Theorie und du hast mich darauf gebracht @QTip danke dir. Ich hatte das mit Batterie abklemmen schon versucht aber ohne erfolg. Ich hoffe wirklich dass es an dem Inverter liegt. Ich gehe morgen der Sache mal auf die Spur. Wenn das jetzt nicht der Inverter sein sollte werde ich als nächstes den Fehlerspeicher bei einem Kollegen auslesen lassen und wenn da nichts ist mich mit dem Steuergerät befassen.