Domi‘s Cascada

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Domi‘s Cascada

      Hallo zusammen,

      wie schonmal angekündigt, nun ein Vorstellungsthread für unseren Cascada.

      Der Cascada war 2014 schonmal im Rennen, als es um die Anschaffung des Adam ging. Die Entscheidung fiel dann auf den Adam, nur die Sehnsucht nach dem offen fahren wurde dennoch stetig größer und der Cascada war immer im Herzen. Letztes Jahr im Sommer „überkam“ es uns dann und wir hatten uns entschieden noch zusätzlich ein Cabrio zu kaufen, da es nicht in Frage kam, den Adam abzugeben. Wir wollten erst einen alten Astra G Cabrio kaufen. Nun hatte dann unser FOH zufällig einen gebrauchten Cascada da stehen, der zu 95% unseren Wünschen entsprach und dann wurde die ganze Sache ein Selbstläufer und plötzlich stand er vor der Haustür... :m0039:

      Der Cascada ist für uns ein reines Sommerauto. Er hat ein Saisonkennzeichen mit Gültigkeit April bis November. Auch in dieser Zeit wird er nur bei trockenem Wetter bewegt. :D

      Sein Spitzname lautet „Fetti“, da er mit knapp 1,8 Tonnen ein sattes Gewicht auf die Straße bringt. ;)

      Der Cascada ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern kein Astra-Cabrio sondern ein eigenes Modell zwischen Astra und Insignia. Was man auch an seiner länge erkennen kann. Da ist er näher am Insignia als am Astra. Die Plattform ist die, die auch der Astra nutzt, wesentliche Teile der Technik stammen allerdings vom Insignia A.

      Produziert wird der Cascada im polnischen Gleiwitz.

      Ausstattung:

      Cascada Innovation
      170 PS Turbo
      Mahagonibraun, Verdeck schwarz
      EZ 08/2013
      derzeit 42.000 km
      Fahrwerk HiPerStrut-Hochleistungs-Federbein und Harder-Hinterachse mit Wattgestänge Aus dem Insignia A OPC
      Bi-Xenon mit Kurvenlicht, Abbiegelicht und dynamischer Leuchtweitenregulierung
      LED-Tagfahrlicht und LED-Rücklichter und Bremslichter
      Elektrische Handbremse und Berganfahrassistent
      Navigationssystem
      Regensensor
      Vollleder schwarz mit sonnenreflektierender Beschichtung
      Einparkhilfe vorne und hinten
      20 Zoll Alufelgen „Bi-Color, Titan“ 245/40
      Verdeck mit Akustikdämmung
      Elektrische Verdecköffnung- und schließung bis 50 km/h
      Großes und kleines Windschott
      Sitz- und Lenkradheizung

      [IMG:http://up.picr.de/31938052ux.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938053ll.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938054rg.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938055mx.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938056kd.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938057ur.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938058mj.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938059tu.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938060ah.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/31938061hl.jpg]

      ""

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Domi ()

    • Hallo @Domi,

      Ein schönes Auto der Cascada.
      Gefallen tut er mich auch sehr gut. Nur für mich lohnt sich sowas leider nicht.
      Dafür fahre ich zu wenig.

      Aber ein tolle Austattung hat er und ein schöne Farbe.
      Das du ihm als Saison Fahrzeug laufen lässt ist gut da er leider nur das Stoffdach hat.
      Somit ist dieses viel besser ihm in Winter "stehen" zu lassen.

      Der Saison geht bald wieder los dann für euch. Wünsche viel Spaß mit " Fetti ". :thumbup:
      Vergesse den Adam nicht ganz. (auch nicht bei super schönes Wetter oder zum Treff)

      Gruß Danny :iu555t:
      [IMG:http://www.smilies.4-user.de/ablage/156/338.png]
      :black_re:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • @Avalon Lieben Dank für dein Feedback. :123444:

      @alter Mann: Der Adam wird niemals vergessen. Der ist und bleibt was ganz besonderes! :blush2:
      Wintertauglich ist der Cascada zwar im Prinzip schon, aber ich teile deine Meinung, dass es dem Stoffverdeck besser tut bei den eisigen Temperaturen nicht unnötig strapaziert zu werden. Und so ist es auch immer wieder was besonderes, das Cabrio om Frühjahr rauszuholen. Fetti steht schön geputzt, abgedeckt und mit Battery Guard im Winterquartier... :love:

      [IMG:http://up.picr.de/31939184oj.jpg]

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • @Domi
      Schönes Auto und auch eine top Ausstattung.
      Xenon-Licht ist auch eine super Sache.
      Du hast sogar für ein Cabrio richtig breite Patschen drauf, genauso breit wie der Sportage, klasse! :D
      Ist euer Auto im Sommer im täglichen Gebrauch, oder nur für Wochenende? Fährt das Fahrzeug hauptsächlich deine Freundin oder wechselt ihr euch ab? :)
    • @Herr Maulwurf: Xenon ist schon spitze. Die Ausleuchtung ist schon was ganz anderes als Halogen. Mit LED Abblendlicht hatte ich noch nie die Möglichkeit zu fahren. Aber das soll ja wohl noch besser sein als Xenon. Das Matrix LED-Licht in Astra und Insignia wird ja immer gelobt.

      Die Felgen und Reifen sind tatsächlich ab Werk. Opel bietet ja gerne große Patschen an. Das mag ich an Opel. :D Das schlimme ist ja, dass wenn man sich einmal an so große Felgen gewöhnt, kann man schwierig wieder zurück weil einem dann alle Felgen immer so klein vorkommen.

      Der Cascada wird gefahren so oft es geht. Und das Dach wird bei jeder Gelegenheit aufgerissen. Auch unter der Woche. Bedingung ist nur, dass es trocken ist. Ist Regen angekündigt, bleibt der Cascada im Carport. :D

      Ich fahre den Cascada hauptsächlich. Mein Freund (ohne „in“, denn wir sind ein Paar bestehend aus zwei Jungs, ;) ) hat den Insignia als Firmenwagen. Der nutzt den natürlich dann unter Woche.

      Am Wochenende wenn wir zusammen mit Fetti unterwegs sind, darf er dann natürlich ans Steuer. Soll ja kein Neid aufkommen. ;)

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Hier das gleiche. :D Der Insignia ist wirklich ein super Auto und wir mögen den auch total gerne aber so wirklich angesagt sind hier nur Cascada und vor allem der Adam... :lol: Trotz dass der Sprit im Firmenwagen frei ist, fahren wir privat viel mit Adam und Cascada. Die Autos sind für uns halt wirklich auch eine Herzenssache und Hobby und da sind wir eh schon nicht rational. Also verballern wir lieber Geld für Sprit und fahren unsere Lieblingsautos anstatt kostenlos mit dem Firmenwagen zu fahren. Aber längere Strecken werden schon mit dem Insignia zurückgelegt.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Domi schrieb:

      Die Autos sind für uns halt wirklich auch eine Herzenssache und Hobby und da sind wir eh schon nicht rational. Also verballern wir lieber Geld für Sprit und fahren unsere Lieblingsautos anstatt kostenlos mit dem Firmenwagen zu fahren.
      Ich hab' auch extrem viel Spaß am Autofahren :auto: bei Herrn Maulwurf bin ich mir manchmal nicht ganz sicher, ob er unsere Autos lieber fährt oder pflegt :gruebel:
      Aktuell freue ich mich auf sommerreifentaugliches Wetter, um öfter mit dem :bl_sw_re: unterwegs sein zu können. Mir ist fast schon peinlich, dass erst 60 Kilometer auf dem Tacho sind :w0026:
    • @Domi

      Sehr geiles Fahrzeug! :155523: Farbe passt ebenfalls. Muß nicht immer nur am Mokka vorkommen!

      Die Felgen sind ebenfalls top. Für was braucht man da noch welche aus dem Zubehör?

      Nur ne Frage hätt ich zu den Rädern: Wie is der Abrollkomfort? Bin noch nie mit 20ern gefahren. Interessehalber.

      Ciao
    • Hei Domi. Was soll ich sagen? :wow:
      Top Wagen, tolle Farbe, tolle Felgen. Der Cascada hat mir schon immer gefallen. Und Eurer sieht, sorry, Geil aus. Da stimmt für meinen Geschmack alles.
      Wünsche Euch weiterhin viel Spass und viel Sonnenschein.
      Danke für die tollen Fotos.

      BigDaddy in the Little Adam. Darauf eine :boss: . ;)

    • @Avalon: Die Temperaturen sind derzeit ja wirklich nicht auf eurer Seite. Ich hätte jetzt aber auch keiner Winterschuhe mehr aufgezogen. Sobald es wärmer wird, werden aus den 60 km schnell 600 und 6000 km ;) . Und @Herr Maulwurf ist bestimmt froh, dass :bl_sw_li: noch so viel in der Garage steht. So bleibt er länger sauber. ;)

      @Roberto Adamo: Vielen Dank für dein nettes Feedback.
      Der Abrollkomfort ist überraschend gut für 20 Zöller. Der Cascada hat ein besonderes Fahrwerk aus dem Insignia OPC und dem Astra GTC, das so gut wie alles ausbügelt.
      Hier ist das nochmal besser beschrieben:
      automotive-technology.de/das-f…k-des-neuen-opel-cascada/

      Der Wagen ist halt extrem schwer und die Felgen auch. Das macht ihn trotz seiner 170 PS nicht gerade zu einer Rennmaschine. Muss er auch gar nicht. Als Rennsemmel haben wir ja den Adam. Da hat der Cascada leistungsnmäßig keine Chance. :lol:
      Aber durch sein Gewicht liegt er natürlich satt auf der Straße. Aber der Abrollkomfort ist wirklich einwandfrei.

      @bigdaddy: Auch dir ganz herzlichen Dank für dein tolles Feedback! :m0002:

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Schöner Wagen, Glückwunsch.

      Hatten wir damals auch auf dem Schirm, meine Frau liebt Cabrios, darum musste damals auch was offenes für den Alltag her, ihr Kadett war einfach zu schade dafür.
      100_0471 (Medium).JPG

      Der cascada war ihr nur zu groß, ich bin auch nicht zu 100% warm geworden mit dem Teil.
      Technisch steht es ausser Frage, die ganzen Spielerein habe ich im Zafira sehr geliebt, das Licht ist genial :thumbsup:

      Also gab's erstmal eine Zwischenlösung mit dem rocks für uns.

      Gruß benni

      Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist!

    • @'Domi
      Ich stimme Dir zu. Der Cascada muss keine Rennmaschiene sein. Mit 170PS ist er ein wunderbarer Gleiter. Ein toller Wagen. Würde ihn wohl ähnlich aussuchen. Vor allem die Farben. Wobei er mir in Weiss und mit Schwarz Glanz getärbten Opelzeichen auch gefällt. Und wie Du schreibst. Zum Racen habt ihr ja Eure Rennsemmel. :auto:
      @OmegaBenni
      Ein tolles Cabrio. Da könnt iht stolz sein auf Euer Schätzchen. Für mich ein sehr schönes Cabrio. Ich sah ihn oft in Weiss. Schön das Eurer eine Farbe hat die ich nicht oft sah, aber sehr gut passt. :123444:

      BigDaddy in the Little Adam. Darauf eine :boss: . ;)