Versiegelung für Alu-Räder sinnvoll ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versiegelung für Alu-Räder sinnvoll ?

      Hallo Leute

      ...möchte meinen Alu-Räder ein bischen Pflege bzw. eine Schutzversiegelung zukommen lassen.
      nach ausgiebigem reinigen /säubern und trocknen ... wollte ich so eine Art Schutzschicht aufbringen .
      Habe aber absolut keinen Plan :gruebel: welches "MITTELCHEN" ich dafür verwenden kann .
      Wie habt Ihr es mit der Felgenversiegelung ... und WIE und mit WELCHEM Produkt gehe ich das am besten an ???

      schonmal DANKE für Eure Infos und Tips

      ""
      bin dann mal weg ... :1ee: :1145:
    • Hallo @memphis17

      Da hab ich nen guten Tip für Dich :m0008:
      Das Zauberwort heisst Sonax :m0011:
      Ich wachse ja vor jeder Einlagerung im Winter meine Alus entweder mit dem Sprühwachs den ich verwende oder eben den Brilliant-Shine Detailer....
      Beim ersten Mal würde ich den Sprühwachs nehmen....geht schnell und Du musst auf nichts acht geben....
      Bei mir reichts wenn ich ein oder zwei Mal in der Saison zwischendurch dann einfach mit dem Detailer drüber gehe weil ich ja sagen wir mal etwas öfter die Mandarine putze :m0003:
      Bei meiner Frau am Adam hab ich den Detailer diesen Sommer nicht benötigt da hat das Wachs vom letzten Einlagern die komplette Saison gehalten....

      Gruss

      :auto::thumbsup:
    • Hallo @easyslotter

      Ich hab keinerlei Probleme....bei mir sind ja eh nur vorne die Scheibenbremsen...
      Ausserdem ist die Wachsschicht ja nicht dick....Ich gehe mit dem Dampfstrahler ran ,nehme die Waschbürste in der Waschbox und trockne anschliessend Innen und Aussen die Felgen mit einem Microfasertuch ab....Meine Felgen sind spiegelglatt und da hat sich noch nie irgendwas abgesetzt.....
      Kommt ja auch wahrscheinlich auf das Fahr-und Putzprofil an :m0005:
      Aber am Adam meiner Frau kann ich belegen dass da nichts haftet...Sie fährt jeden Tag fast 60km Autobahn und das Auto wird im 2-3 Wochenrythmus gewaschen da gehts genauso leicht ab wie bei mir und beide Felgensätze sehen absolut identisch aus.....Keine Ablagerungen und keine Macken....

      Gruss

      :auto::thumbsup:
    • Es gibt spezielle Felgenversiegelung. Entweder zum sprühen oder auftragen. Getestet habe ich 2 Produkte von Nigrin. Ergebnis= unzufrieden. Verschmutzen genauso schnell und lassen sich auch nicht besser reinigen. Des weiteren habe ich das Produkt von Amoral getestet. Das ist sehr gut. Nach 1 Woche und 600km sehen die Felgen fast wie frisch gewaschen aus. Das ganze hält auch 4-6 Wochen.

      Warum muss alles Sinn machen was wir tun?

    • Wobei der Shine-Detailer ja eigentlich nur ein Auffrischer für das Wachs ist...

      Verkehrt machen kann man nichts...

      Der Idealfall ist natürlich zum Aufbereiter und eine Keramikversiegelung machen lassen aber das ist halt deutlich teuerer als mal ne Dose Sonax Sprühwachs für 20€.....

      Gruss

      :auto::thumbsup:
    • MandarinAdam schrieb:

      Kommt ja auch wahrscheinlich auf das Fahr-und Putzprofil an :m0005:
      Ich habe anscheinend einen felgensauberkeitsunfreundlichen Fahrstil....bei mir sehen die Felgen schon nach relativ wenigen Kilometern aus wie Sau :m0033:
      Das fiel mir letztens wieder auf, als Herr Maulwurf die Woche über dienstlich weg war und der Sportage in der Zeit nur von mir gefahren wurde...schon an Tag drei waren die schönen Alus stärker verschmutzt, als beim Maulwurf nach zwei Wochen :12ttt3: .
      Beschwert hat er sich aber nicht, als er am Freitag Nachmittag nach Hause kam und das Elend sah - stillschweigend geputzt und das war's :144423: .

      Also wenn's ein Mittelchen gäbe, das auch bei höheren Temperaturen auf der Felgen-Oberfläche das Verschmutzen verhindert, wäre es super :ßßßiut:
    • @Avalon

      Kommt ja auch auf die Felgenfarbe an meine sind ja schwarz aber ich finde man sieht den Schmutz halt schon weil sie dann matt werden....
      Nicht falsch verstehen ;schmutzig werden sie immer es geht ja nur um die leichte Reinigungsmöglichkeit der Felgen...

      Dein Maulwurf wird auch ein heimlicher Felgenzwischendurchputzer sein :m0008:

      An dem Spruch "vom Bremsen werden nur die Felgen dreckig" is was dran.. :m0027:
      :auto::thumbsup:
    • Bisher wasche ich die Felgen immer bei jeder Autowäsche, die ich alle 2-3 Wochen durchführe.
      Das Shampoo ist zudem eine Waschversieglung.
      Die matten Felgen für den Sommer sind natürlich nicht ganz so glatt, lassen sich aber trotzdem gut reinigen.
      Über eine Felgenversieglung, für unsere zwei, denke ich momentan nach, bin aber noch unschlüssig. :gruebel:

    • Ich sag mal so mir reicht meine "Versiegelung"völlig aus und sie funktioniert ja auch die ganze Saison und ich wasche in der Regel ein Mal die Woche mein Auto.....
      Wer keine Kompromisse eingehen will dem bleibt nur eine Keramikversiegelung beim Aufbereiter die is dann auch noch Schmutzabweisend....

      :auto::thumbsup: