Spurverbreiterung

    • Falsch, bei SCC mußt du die Radschrauben extra kaufen und hier in Ebay waren sie komplett dabei. Schwarz waren sie leider nicht verfügbar was aber kein Problem ist da ich sie eh pulver beschichten lasse zusammen mit den Winterfelgen.

      ""

      Gruß Marco :m0023:

      :1145:

    • Schwarze Schrauben sind bei SCC gerade nicht verfügbar. Mich wundert es nur, dass du die mit der falschen Schaftlänge der Schrauben aus deinem Link eingetragen bekommen hast. Ich kann mich an meine letzten Distanzscheibeneintragung erinnern, dass der Prüfer sogar pro Rad eine Schraube raus gedreht und gemessen hat.... Aber gut. Glaube auf 2mm wird es da eh nicht so genau ankommen.
      2018-04-10 09_30_42-spurverbreiterung -.png

    • Also wenn du Versand dabei rechnest bist du bei nem ähnlichen Preis. Die Schrauben waren genau um 20mm bzw. 15mm länger als die Originalschraube, hatte ich extra nachgemessen. Der TÜV Onkel hatte auch vorne und hinten eine heraus gedreht und gemessen Gut ich hab 4Eur mehr bezahlt, dann trink ich heut nur zwei Kaffee dann passt das wieder :drink:

      Gruß Marco :m0023:

      :1145:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Daywalker75 ()

    • Neu

      Daywalker75 schrieb:

      Sodele ihr Lieben, zu Eurer Kenntnisnahme Klein Sunny würde beim TÜV vorgestellt und gründlich unter die Lupe genommen. Resultat: Spurplatten 20mm hinten und 15mm vorn wurden ohne Auflagen eingetragen. Halt! Eine Auflage gab es, in h darf keine Schneeketten fahren
      PS. Mit Serienfahrwerk, um das nochmal zu erwähnen.
      Sieht super aus :) und gut zu wissen, ich werde demnächst rundherum 20er Platten montieren :) Hab aber keinen Adam S.
      Mal sehen was der Tüv bei mir dann sagt.
      Sollten eigenbtlich schon drauf sein, hab aber vergessen, kürzere Radschrauben zu kaufen :w0018:
    • Neu

      Apophis schrieb:

      Sorry für die Nachfrage, aber müssten die Radschreiben nicht länger sein :gruebel:
      Wenn Du 20mm Spurplatten montieren möchtest sind die originalen Radschrauben doch zu kurz! :whistling:
      Nicht wenn du das H&R Trak+ DRA System benutzt, dann existieren separate Löcher für Rad- und Spurplattenschrauben. Diese Form Ist aber erst ab einer Dicke von 20mm möglich...irgendwo müssen sich die Schraubenköpfe ja verstecken können ;)h-r.com/de/spurverbreiterungen/
      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3.0 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QTip ()

    • Neu

      Muss mich korrigieren, Trak+ DR sind die normalen Spurplatten zum Durchstecken von längeren Schrauben, Trak+ DRA ab 20 mm pro Rad sind die Spurplatten mit den extra Befestigungslöchern.

      Wenn du 40mm pro Achse meintest, dann lagst du richtig.

      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3.0 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+
    • Neu

      Das klingt doch gut :)

      Aber wenn ich die Möglichkeit habe für verschraubte Platten, was ja ab 20 mm geht, dann nehme ich lieber diese Variante. Das kann ja jeder für sich selbst entscheiden. Bis jetzt waren immer geschraubet Platten an den Autos, und die waren immer super.

    • Neu

      Ich hätt da mal ne Frage. Wenn man 215er Reifen drauf hat und 20er Spurplatten drauf macht, dann hat man doch die gleiche Breite wie wenn man 235er drauf ziehen würde. Oder?
      Mal abgesehen davon ob die 235er eingetragen werden müßten. Oder vom Preis der Reifen oder ob sie auf die 18er passen. Es geht erstmal nur um die Breite.

      Ciao

    • Neu

      Roberto Adamo schrieb:

      Ich hätt da mal ne Frage. Wenn man 215er Reifen drauf hat und 20er Spurplatten drauf macht, dann hat man doch die gleiche Breite wie wenn man 235er drauf ziehen würde. Oder?
      Mal abgesehen davon ob die 235er eingetragen werden müßten. Oder vom Preis der Reifen oder ob sie auf die 18er passen. Es geht erstmal nur um die Breite.

      Ciao
      Bei den breiteren Reifen gehen aber jeweils 1cm nach innen und außen. Mit den Platten kommst du aber 2cm nach außen so das es theoretisch das selbe wie bei 255er Reifen wären. Wobei die Breite primär immer Felgenabhängig ist.
    • Neu

      Mit den Spurplatten wird die Spurweite verändert, mit breiteren Reifen die Reifenbreite. Theoretisch wären es, wie @4tz3nhainer schon schrieb, vom seitlichen Anblick identisch mit 255er Reifen. 255er bekommst aber nicht auf die 7,5" Serienfelgen, dafür braucht es min. 8,5" Felgen. Mit diesen Felgen ändert sich dann je nach ET ebenfalls die Spur, der Abrollumfang und die Bodenfreiheit. In diesem Fall wären Spurplatten die einfachste und günstigste Möglichkeit um die Reifen weiter nach außen zu bekommen.

      Hier noch ein ganz netter Reifen- Abrollumfangsrechner, bei Spurplatten einfach als neue ET (aktuelle ET - Dicke der Spurplatten) eintragen.


      Quelle: kfzmesstechnik.de

      Qu in Ocean Blue | TEC GT-AR1 Race 8x17 ET35 | Chrom-Paket | LED-Licht-Paket | Winterpaket | IL 3.0 | Dach- + Interior-Paket "Cream White" | Interieur Alu gebürstet "blau/schwarz"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung | Edelstahl-Pedale + Fußstütze | OPC-Line Dachspoiler | Eibach Pro Kit | Rückfahrkamera | PedalBox+

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QTip ()