NRW - Ruhrgebiet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallöle

      Auch von mir einen lieben Dank an Euch das ihr Euch so viele Gedanken macht.

      Bin da bei Old-School. Da wir dann wenn es möglich ist mit unserer Familie auftauchen möchten sind uns knapp 700 Kilometer doch etwas zu weit.

      So ein Tagestreffen irgendwie mittig wäre wunderbar.

      Liebe Grüße
      Marion

      ""
      :mr.blue_re::ws_dach_sw_re::ora_black_re::weiss_re: Adam macht süchtig <3:mr.blue_li::ws_dach_sw_li::ora_black_li::weiss_li:
    • Hallo an alle....ich werf mal spontan Koblenz ein.....sind 200km ausm Pott und 200km von mir aus vielleicht auch ne Idee weil ausm Pott ja viele kommen wie ich anhand der Mitgliederkarte gesehen hab....Wer von denen noch aktiv hier ist weiss ich natürlich nicht aber wär so ein Vorschlag von mir.....
      Recht machen kann man das wohl nicht jedem weils halt immer eine Frage der Entfernung ist....Ich sag mal bei Koblenz ist ja auch der Frankfurter Raum gut abgedeckt und selbst von Karlsruhe her gehts ja auch noch.....
      Gruss

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Hallo an alle,

      Ich kann es gut verstehen das es für viele eigentlich eine "zu große" Entfernung ist. (nach Opel Eisenach)
      Mit ein "Tagestreffen" könnte es natürlich sein das eventuell auch mehreren Usern erscheinen, was natürlich bevorzugt wird wurde ich sagen.
      Es ist natürlich auch schwer der richtigen Location fest zu setzten, damit Usern zufrieden sind und nicht eintauscht.
      Mann sollte den Mittelweg finden. Dieses ist schwer.
      In das Profil von GTdrifter sind schöner Bilder von ein Treffen in Landkreis Osnabrück. Wenn ich mir das anschaue sind viele Usern gekommen.

      @MandarinAdam Koblenz wäre auch gut. Man könnte sich Zum Beispiel hier treffen :

      Weltbekannt: Wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft
      Das Deutsche Eck Link und Bilder


      Ich war selber auch bereits da, und ist gemütlich. Auch am Wasser.
      Mal sehen was die anderen Usern sagen......

      Gruß Danny :iu555t:
      [IMG:http://www.smilies.4-user.de/ablage/154/91.png]



      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Genau das hatte ich im Auge.....Ich denke keiner wird ein Wahnsinnssightseeingprogramm erwarten und ich denķe das muss auch nicht sein....Wenn man sich kennenlernen will muss das ja auch nicht sein....
      Wenn man möchte kann man mit der Seilbahn hoch zur Burg fahren oder mit den Autos und ne Besichtigung machen oder einfach nur labern auf dem Parkplatz da geht die Zeit eh schnell rum......Wenns Wetter passt reicht das doch.....Wer abends noch Lust hat was zu essen da findet sich ja immer was....
      Vielleicht ein paar schöne Bilder oder ein Waschboxbesuch :12fgb3::12cv3::124443::iu00t:
      Ich find Ungezwungen besser als stur nach Plan ich denke Langeweile kommt bestimmt nicht auf.......
      Ist ja nur mal so ein Denkanstoss....
      Gruss

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Zum Thema Eisenach
      Wurde uns damals 2 Mal (bin mir nicht sicher ob es sogar 3 Mal war) in Folge abgesagt..ist somit von der Planung her sehr schwierig.
      Zu dem Zeitpunkt stand ich sogar mit der Marketingdame in Eisenach in Kontakt...die sehr nett und bemüht war,geklappt hatte es aber trotzdem nicht.

      "Meine"Führung habe ich dann auf anderem Wege bekommen...siehe Link
      Besuchertage bei OPEL Eisenach

      Zum Thema Treffen in Osna damals
      Anfangs waren es auch nur 6 Adams...eine Woche vor Beginn dann 12 :rolleyes: ...hatte ich selber nicht mit gerechnet.

      Zum Thema Programm und Ort
      Ein Plan mit Eckdaten sollte schon vorhanden sein...zum einen weil keiner 200 km fährt um den ganzen Tag nur rum zu stehen oder Auto zu putzen ;) ....und irgendwann wird die Meute Hunger bekommen und dann geht auf nem Sonntag die Suche los nach nem Lokal was mal eben Platz hat für 10+x Leute.
      Kann mit etwas Glück vielleicht klappen,kann aber auch tüchtig in die Hose gehen.

      Ist halt wie immer die Frage was man möchte ;)

    • Moinsen an die Gemeinde,

      @GTdrifter Danke dir für deine Beitrag was Eisenach angeht. Schade das die immer abgesagt haben. Finde es aber komisch das die es immer wieder abgesagt haben. Es muss doch ein Grund dafür gegeben haben.
      Toll aber das du über User 'Sonne72' es doch noch hast sehen können den Werk.
      Ich habe viel von Sonne72 gelesen, und finde es schade das er nicht mehr hier ist. Er war vor meine zeit hier.


      GTdrifter schrieb:

      Zum Thema Programm und Ort
      Ein Plan mit Eckdaten sollte schon vorhanden sein...zum einen weil keiner 200 km fährt um den ganzen Tag nur rum zu stehen oder Auto zu putzen ....und irgendwann wird die Meute Hunger bekommen und dann geht auf nem Sonntag die Suche los nach nem Lokal was mal eben Platz hat für 10+x Leute.
      Kann mit etwas Glück vielleicht klappen,kann aber auch tüchtig in die Hose gehen.
      Dieses könnte richtig sein wie du es beschrieben hast.
      Ein Vorschlag von mir. Ich habe zwar sowas auch noch nie Organisiert, aber irgendwo sollte man anfangen:

      1. Treffen so gegen 10 Uhr in Koblenz
      2. Gegen 12 Uhr gemeinsamen Fahrt nach St.Goarhausen an der Loreley und mit der Fähre zum anderen Rheinseite St.Goar.
      Fahrstrecke ca. 35-45 Km komplett an der Rhein entlang.
      3. Verbleib in St.Goar zum Kaffeetrinken, Essen usw. klönen und quatschen. Eventuell Besichtigung Burg Rheinfels (falls Interesse bestehen sollte)
      4. Gegen 18 Uhr Rückfahrt an der andere Rheinseite zurück nach Koblenz. Fahrt auch wieder komplett am Rhein entlang.

      Vielleicht schauen die Usern die auch Interesse mal hier die Karte an : Koblenz- St.Goarhausen

      Wenn ich hier bereits von mehreren Usern gelesen habe die Interesse haben sind wir bereits schnell auf 10 Adam´s

      Also, bis später.

      Gruß Danny :iu555t:
      [IMG:http://www.smilies.4-user.de/ablage/154/91.png]
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alter Mann ()

    • GTdrifter schrieb:

      ..oder Auto zu putzen ;) ....und irgendwann wird die Meute Hunger bekommen und dann geht auf nem Sonntag die Suche los nach nem Lokal was mal eben Platz hat für 10+x Leute.
      Kann mit etwas Glück vielleicht klappen,kann aber auch tüchtig in die Hose gehen.

      Ist halt wie immer die Frage was man möchte ;)
      Mit 10 Adams durch den McDrive :12fgf3::m0008:
    • alter Mann schrieb:

      Moinsen an die Gemeinde,

      Ein Vorschlag von mir. Ich habe zwar sowas auch noch nie Organisiert, aber irgendwo sollte man anfangen:
      1. Treffen so gegen 10 Uhr in Koblenz
      2. Gegen 12 Uhr gemeinsamen Fahrt nach St.Goarhausen an der Lorleley und mit der Fähre zum anderen Rheinseite St.Goar.
      Fahrstrecke ca. 35-45 Km komplett an der Rhein entlang.
      3. Verbleib in St.Goar zum Kaffeetrinken, Essen usw. klönen und quatschen. Eventuell Besichtigung Burg Rheinfels (falls Interesse bestehen sollte)
      4. Gegen 18 Uhr Rückfahrt an der andere Rheinseite zurück nach Koblenz. Fahrt auch wieder komplett am Rhein entlang.

      Vielleicht schauen die Usern die auch Interesse mal hier die Karte an : Koblenz- St.Goarhausen

      Wenn ich hier bereits von mehreren Usern gelesen habe die Interesse haben sind wir bereits schnell auf 10 Adam´s

      Also, bis später.

      Gruß Danny :iu555t:
      [IMG:http://www.smilies.4-user.de/ablage/154/91.png]
      Hallo Danny mein Bester :144423:
      und natürlich Huhu an den Rest der Bande :iu555t::iuddt:
      ja ist klar, Du hast sowas noch nie gemacht...., alter Mann = alter Profi sag ich nur. :m0045:
      Das ist doch schon ein sehr guter Vorschlag von Dir. :thumbsup:

      So kann ich mir das schon gut Vorstellen und in dem Zeitplan bleibt auch noch Luft für ein Zwischenstopp
      im MC-Drive oder BK-Drive, ach und KFC-Drive gebe es ja auch noch. :m0040:
      Auf die Gesichter der Leute und den Anblick auf dem Parkplatz,
      wenn da so 10+ einfach nur cool und süß ausschauende Adam's rumstehen, wär ich ja schon gespannt. :blush2:

      Ich hätte echt Lust drauf, auch wenn Koblenz dann schon eine kleine Hausnummer ist für mich und klein Apo.
      Ich müsste dann so um 5 Uhr losfahren, ca. 500km Anfahrt halt und auf A7 oder A2 (könnte beide zur Anfahrt nutzen)
      sind eh Baustellen und Staus, um um 10 Uhr da zu sein.
      Dann kommt das Umherfahren da vor Ort noch, rechnen wir mal 150Km und später am Abend dann die Heimfahrt nochmal ca. 500Km.
      Das sind dann mal schnell ca. 1100-1200Km und wenn ich mal davon ausgehe das die Heimfahrt aus Koblenz
      gegen 19:30-20 Uhr startet, bin ich gegen 1 Uhr morgens wieder zu Hause.
      Da bin ich dann schon etwas am Überlegen, weil es halt doch schon eine kleine Hausnummer ist. :blush:

      Eventuell könnte man ja auch etwas über zwei Tage planen, :gruebel:
      wenn zb. einige User auch weiter Anreisen über die A2 und man eh von Koblenz aus erst wieder Richtung Ruhrgebiet muss um dann über die A2 Richtung Heimat zu fahren, könnte man am zweiten Tag noch was im Ruhrgebiet machen. Ein altes Stahlwerk besichtigen oder sowas, coole Orte zum Fotos machen. :ßßßiut:
      So könnte man am zweiten Tag auch entspannter Heimreisen. :auto:
      User die nicht so eine lange Anreisewege haben oder keine Lust auf eine Übernachtung haben
      könnten natürlich das ganze schon am ersten Abend beenden und Heimreisen. :gruebel:

      Das mit dem Essen gehen sollte man natürlich auch versuchen vorab etwas zu Klären, wie ja auch hier schon angeraten wurde.
      Wo man auf Grund der Personen Anzahl einen Platz bekommt und wo man was essen möchte und was natürlich. :m0021:
      Mit "wo man essen möchte" meine ich zb. auch das man Vorort, wo alle Touristen essen :m0024: ,
      oft viel mehr Bezahlt wie etwas ausserhalb vom Touristengewimmel. :m0020:

      LG Peter :)

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023:

    • Wir aus dem Norden, ich Berlin, könnten auch ein erstes Treffen hier oben in Deutschland organisieren.
      Bin zum Beispiel durch meine alten Katzen nicht immer in der Lage mehrere Tage wegzubleiben. So wäre die Möglichkeit gegeben das auch als Tagestour zu planen.
      Ich bekomme meinen zwar erst nächste Woche, Interesse besteht an einem Treffen aber.
      LG Thomas