Gute Gefühle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @alter Mann: Die Mitarbeiter da sind mir nicht objektiv genug.
      Ich warte lieber noch etwas ab wie du damit zufrieden bist.

      Du bist Lack-Profi, wenn es Mikrokratzer gibt, würde es dir definitiv auffallen. Daher vertraue ich auf dein Urteil 100 Mal mehr als den Mitarbeitern von Petzold. :144423:

      Der Cascada kommt diesen Monat ins Winterquartier wegen seines Saisonkennzeichens und daher hab ich es nicht so eilig.

      Würde mich über ein Feedback deinerseits sehr freuen wenn du den Car Duster einige Male genutzt hast.
      ""

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Ich habe früher auch schon so Dinger benutzt. Aktuell nicht mehr, da ich sie einfach nicht benötige. Von Mikrokratzern habe ich aber noch nie etwas gesehen. Eher hier oder da mal einen Schlierstreifen, da sie zumindest damals ganz leicht mit einem Wachs behandelt waren, damit sie den Staub auch aufnehmen konnten und ihn nicht nur einfach verteilen. Ich glaube auch nicht, dass man (solange sie sauber sind) damit Kratzer auf einem gepflegten Lack erzeugen kann. Du sollst den Wagen auch nur damit abstauben und nicht abrubbeln. :D

    • Hi @Domi,

      Domi schrieb:

      Ich warte lieber noch etwas ab wie du damit zufrieden bist.

      Domi schrieb:

      Würde mich über ein Feedback deinerseits sehr freuen wenn du den Car Duster einige Male genutzt hast.
      Gebe ich dir sehr gerne, wird aber noch ein wenig dauern denke ich bis zum Frühjahr..... Jetzt geht ja eh das Schmuddelwetter los, und man könnte sein kleinen jeden Tag waschen.
      Aber mein lieber Domi, ich halte dich auf den laufenden wenn ich es ein paar mal gebraucht habe.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Hallo @EinsZweiDrei

      EinsZweiDrei schrieb:

      Ich glaube auch nicht, dass man (solange sie sauber sind) damit Kratzer auf einem gepflegten Lack erzeugen kann.
      In den Beschreibung steht auch: Zitat: Magisch ist: Je schmutziger der Staubbesen wird, umso besser funktioniert er. Hält bei normalen Gebrauch jahrelang.

      Es steht auch in manche Bewertungen geschrieben das man diese Teilen erst "gar nicht waschen soll" .

      Ich werde diesen Duster jedesmal ein wenig "ausklopfen" wie manche Usern in verschiedenen Bewertungen berichtet haben.
      Nächste Jahr in Sommer wenn ich den Duster wesentlich öfter gebraucht habe werde ich nochmal berichten.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • EinsZweiDrei schrieb:

      Du sollst den Wagen auch nur damit abstauben und nicht abrubbeln. :D
      @EinsZweiDrei: :D Keine Sorge, ich rubbel da gar nix, aber mit nem feuchten Lappen über den staubigen Lack gehen reicht schon völlig aus um Mikrokratzer zu erzeugen. Ich hab da leider schlechte Erfahrungen mit nem dunkelbraunen Cascada gemacht. :cursing: Daher bin ich so vorsichtig.

      Und der Staubbesen ist ja ganz pauschal im ersten Moment ja mal nix groß anderes als ein „Lappen mit dem man über den Lack fährt“.

      Und die Hersteller erzählen einem viel. Und auch deren Mitarbeiter. Daher warte ich lieber auf das Feedback von Leuten, bei denen ich weiß dass sie mir keinen Bären aufbinden nur um Geld zu verdienen.

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Hallo @All,

      Hier mal eine Seite wo sehr viel Information ist über Reinigungsknete und die verschiedenen Sorten.
      Auch über das selber herstellen von Gleitmittel zu Verwendung von der Knete.

      Hier mal den Link.-----> Klick hier

      Man ist nie ausgelernt wurde ich sagen.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Neu

      Bei uns ist bis Anfang nächster Woche Traumwetter gemeldet. Da war ich mit Blitzi gestern nach der Arbeit mal wieder in der Waschbox. Er soll ja schön glänzen in der Sonne. 8)

      Am Samstag war ich bei gefühlt ganztägigem Regen in Bonn und Köln unterwegs. Blitzi sah vielleicht aus... ;( Dabei war ich erst letzten Donnerstag in der Waschbox. :cursing:

      Ganz schön ätzend jedenfalls, dass es so früh dunkel wird. Und das wird ja bis kurz vor Weihnachten zur Wintersonnenwende noch schlimmer. :motz: Da bleibt einem bald wirklich nur noch das Wochenende um den Adam zu pflegen. :( Es sei denn man arbeitet in Branchen mit Schicht. Diejenigen sind natürlich diesbezüglich dann "privilegiert" aktuell. :lol:

      Hier im Thread ist ja echt wenig los in den letzten Wochen, dabei brauchen die Adams bei Schmuddelwetter doch besonders viel Pflege und Liebe! :lehrer:

      Wie macht ihr das mit der Fahrzeugpflege im Herbst/Winter. Seid ihr da sehr leidensfähig und drückt ml ein Auge zu oder macht ihr den Adam auch sauber wenn zeitnah wieder mit Verschmutzung zu rechnen ist. Macht ihr wenn dann immer perfekt sauber, oder geht ihr manchmal wenigstens nur grob mit der Sprühlanze drüber?

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Neu

      Hallo @Domi, :iu555t:

      Domi schrieb:

      Da bleibt einem bald wirklich nur noch das Wochenende um den Adam zu pflegen.
      Ich mache was Pflege und reinigen angeht, sowieso immer nur am WE, Also Freitags und Samstags was Waschbox angeht.
      Da ich sowieso nur den WE Fahrer bin sieht mein Bobby Car der Waschbox in der Woche sowieso nicht.

      Domi schrieb:

      Wie macht ihr das mit der Fahrzeugpflege im Herbst/Winter. Seid ihr da sehr leidensfähig und drückt ml ein Auge zu oder macht ihr den Adam auch sauber wenn zeitnah wieder mit Verschmutzung zu rechnen ist. Macht ihr wenn dann immer perfekt sauber, oder geht ihr manchmal wenigstens nur grob mit der Sprühlanze drüber?
      Wenn das Wetter gut ist mache ich eigentlich immer das normale Programm was ich im Sommer auch mache.
      Klar druckt man auch mal ein Augen zu was dieses angeht.
      Im Winter wenn es kälter wird sowieso. Da kann man gerade frisch aus der Box kommen und wenn man Zuhause ankommt sieht man bereits der ersten Dreck schon wieder drauf.
      Wichtig ist das man immer "den Grund" was sauber ist hat und es erst gar nicht richtig festbaggern kann über Wochen, wodurch es schwerer wird zu entfernen und obendrauf auch noch schlimm aussieht.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Neu

      @Domi
      Bei uns ist das Waschintervall, aufgrund der Temperaturen, etwas größer als im Sommer.
      Die Dunkelheit stört mich persönlich gar nicht, da die Waschboxen gut beleuchtet sind.
      Wenn ich die Autos wasche, dann aber immer genauso gründlich als wäre top Wetter. :)
      Da ich Eimerwäsche betreibe, wird natürlich im Winter warmes Wasser benötigt, da sonst das Waschen etwas schwierig werden könnte. :D
    • Neu

      Ich bin da im Winter etwas relaxter als im Sommer da fahre ich nur eher selten zur Waschbox und wenn dann nur zum Abdampfen.....
      Klar wenn die Sonne mal scheint etwas gründlicher aber ich renne nicht jedem Tropfen nach wie im Sommer....
      Wichtig ist für mich nur dass meine Mandarine und Lilac natürlich auch gut versiegelt sind damit der Dreck und das Salz den beiden nichts anhaben können

      Sauber bleiben sie im Winter ja nie; gerade weil meine Frau jeden Tag Autobahn fährt...

      Hauptsache keine Waschanlage .......

      Gruss :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Neu

      Herr Maulwurf schrieb:

      Da ich Eimerwäsche betreibe, wird natürlich im Winter warmes Wasser benötigt, da sonst das Waschen etwas schwierig werden könnte. :D
      Ich finde, daß das Trocknen bei kaltem Wetter aufwendiger ist, da die natürliche Verdunstung wesentlich länger dauert.
      Qu in Stardust Grey| Sicht-Paket | Winterpaket | Licht-Paket Multicolor-LED | IL 4 | Dach- + Interior-Paket "Arden Blue" | Grillspange "Carbon-Design"
      Kurzstabantenne | Osram Nightbreaker | LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung
    • Neu

      QTip schrieb:

      Ich finde, daß das Trocknen bei kaltem Wetter aufwendiger ist, da die natürliche Verdunstung wesentlich länger dauert.
      Das stimmt leider und es besteht eine höhere Gefahr, dass die Finger einfrieren. 8|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr Maulwurf ()