Gute Gefühle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo @Bilanja, Beatrix, :bye:

      Bilanja schrieb:

      ich habe schon wieder Vogel.... auf der Scheibe.
      Das ist der Nachteil beim Parken am Waldrand.
      Das gibt immer eicht tolle Flecken.
      Kann ich auch nicht haben wenn ich unterwegs bin und sowas passiert.
      Habe dann keine Ruhe im Ars.. bis ich den Flecken weg habe.
      Schön an der Tanke mit Wasser aus den Eimer.
      Hauptsache kein Vogelsch.... auf der Lack bei warmen Wetter.........
      Dieses ist noch schlimmer.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      ""
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Domi schrieb:

      Heute hatte der CCD Premiere! 8o Hat mega gut funktioniert!!!

      Allerdings empfinde ich ihn als sehr trocken. Ich bin verunsichert weil @alter Mann schrieb, dass er bei seinem manchmal sogar Paraffin-Tropfen aufwischen muss. ?( Das wäre bei meinem undenkbar. Wie ist das bei dir @GB20T?
      Hey @Domi,

      hast Glück, dass es bei mir heute ... naja, wenigstens ein paar GG gab ... darum kann ich Dir eine Antwort geben. ;)

      Wie ich ja schon geschrieben habe, hat sich der kleine CCD wesentlich trockener als der große CCD.
      Aber selbst beim kleinen, trockneren gab es ölige Flecken ... beim größeren aber mehr.

      War heute nach der Arbeit eine Besorgung machen (für Freunde aus Viersen), dann Waschbox :D , diesmal ohne Sprühwachs und abledern, da ich ja noch mehr vor hatte. ;)
      Etwas mehr als 10 km heimgefahren ... ADAM war fast trocken, aber auch schon wieder staubig :frust:
      Dachte mir dann ... "nimm doch einfach den neuen CCD" ... aber irgendwie hat das Ding gefusselt ... und ich war schon enttäuscht.
      Hab' mir überlegt, ob es vielleicht daran liegt, dass der noch zu neu ist ... :floet:
      Um weiter "arbeiten" zu können, habe ich den Staub mit einem Mikrofasertuch weggemacht.

      Habe dann noch die Feinheiten saubergemacht (wie Türen innen, Kanten unten etc., Einstiege usw.) ... und dann wurde zum ersten Mal Wachs aufgetragen, per Hand ... nicht einfach nur Sprühwachs bei fast jeder Waschbox-Wäsche.
      Verwendet habe ich aus meinem "Lager-Bestand" das Meguiar's NXT Tech Wax 2.0.

      Nechdem die ersten Teilbereiche fertig waren, hatte ich schon GG ... dann fing es aber an ... ein Einpark-Sensor in der Heckschürze lies sich etwas eindrücken ... entweder nicht richtig eingeklipst oder innen etwas angebrochen ... hatte aber noch keine Schäden im Heckbereich ...
      Will die Tage mal versuchen, ein starkes Klebeband am Sensor zu befestigen und das Teil nach aussen zu ziehen u. einzurasten ... hoffe, das funzt, denn ich hab' keine Lust, deswegen die Heckschürze abzubauen, bzw. abbauen zu lassen. :(

      Habe dann auch an Seite u. Kotflügel vo + hi schon den ein oder anderen "Einschuss" entdeckt, also Steinschlag ... aber (aus meiner Sicht) übel war dann ... logischerweise ... die Frontstoßstange und Haube ... :m0033::weinen::12fgb3:
      Dann hellen Wachs in die "Krater" ... wirkt noch "besser"
      Könnte wirklich ko....

      Kann's nun mal aber nicht ändern. :(

      Als ich fertig war, wollte ich natürlich ... für Euch (aber auch für mich 8) ) ... auch noch Beweisfotos machen meiner "Arbeit" ... :D
      Die Sonne stand zum Teil nicht ganz so vorteilhaft, sodass ich ein paar Plätze gesucht habe, um ein paar Bilder zu machen. :D

      Ein Platz war etwas staubig ... und das ist nun der Punkt, wo ich Dir meine zweite Erfahrung mit dem CCD mitteilen kann ...
      Auf dem frisch gewachsten und staubigen Auto hat der neue CCD gut funktioniert. :D:lol:
      Paraffin-Tropfen hatte ich keine ... aber ich hatte ja den Tipp von Danny befolgt, die Teile 2 Tage in Zeitung einzuwickeln. :D

      Ach so ... ich habe ja noch ein paar Bilder gemacht für Euch. :lol:

      Bild 1 - 1 MB.jpgBild 2 - 1 MB.jpgBild 3 - 1 MB.jpgBild 4 - 1 MB.jpg

      Aus aktuellem Anlass ... wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
      Gell ... Peter. :D:lol:

      LG
      Gerald :GB20T_re:
    • Sieht wieder top aus Gerald. Mit dem Felgen einfach ein Traum!

      GB20T schrieb:

      Wie ich ja schon geschrieben habe, hat sich der kleine CCD wesentlich trockener als der große CCD.Aber selbst beim kleinen, trockneren gab es ölige Flecken ... beim größeren aber mehr.
      Hab meinen auch in Zeitung eingewickelt. Waren auch ein paar ölige Flecken auf der Zeitung. Aber jetzt nicht mega viele. Aus Angst er könne zu trocken werden, hab ich ihn nur 1 Tag in der Zeitung eingewickelt gelassen. :lol:

      GB20T schrieb:

      Dachte mir dann ... "nimm doch einfach den neuen CCD" ... aber irgendwie hat das Ding gefusselt ... und ich war schon enttäuscht.
      Hab' mir überlegt, ob es vielleicht daran liegt, dass der noch zu neu ist ... :floet:

      Meiner hat nur beim Ausklopfen gefusselt. Auf dem Auto nicht. Nur ich war so dumm und hab den neben dem Fahrzeug ausgeklopft und mich dann kurz gewundert warum die ganze Motorhaube voll mit Fusseln ist. :wall: Aber dann nochmal drübergewischt und alles war gut.

      Vielleicht kann @alter Mann seinen CCD zum Treffen mitbringen und ich meinen und dann können wir mal gegenseitig anfassen und vergleichen. :totlachen:

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Domi schrieb:

      Sieht wieder top aus Gerald. Mit dem Felgen einfach ein Traum!
      @Domi ... vielen Dank. :D
      Sieht schon besser aus als vor kurzem in Rüsselsheim ... mit Winterrädern (wobei die ja auch nicht die Schlechtesten sind) ... und vor allem schmutzig (wegen Schmuddelwetter u. Temperaturen tagsüber knapp über Null Grad ... also keinem Wetter zum Auto putzen) ...
      :P

      Domi schrieb:

      ... Vielleicht kann @alter Mann seinen CCD zum Treffen mitbringen und ich meinen und dann können wir mal gegenseitig anfassen und vergleichen. :totlachen:
      Ich werde meine CCD auch im ADAM haben. 8)

      LG
      Gerald :GB20T_re:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GB20T ()

    • Hallo ihr lieben derGGC, :bye:

      Domi schrieb:

      Vielleicht kann @alter Mann seinen CCD zum Treffen mitbringen und ich meinen und dann können wir mal gegenseitig anfassen und vergleichen.
      Kann ich sehr gerne machen mein lieber Freund @Domi. kein Problem.
      Aber ich sage nochmals: Der Duster darf "nur" über den Lack gestreichelt werden.
      Ich habe wie ihr alle wisst mein Bobby Car immer mit "Peatzoldts Premium Wachs behandelt, und dar gleitet der Duster drüber.
      Sogesagt der Staub klebt erst gar nicht auf den Auto.

      Aber Gerald, dein Adam sieht wieder aus wieder aus wie frisch aus der Ausstellung.
      Da hast du dich auch wieder richtig Mühe gegeben. :155523:
      Ich werde am Donnerstag Mittag der letzte Rest in Angriff nehmen.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • GB20T schrieb:

      ... ein Einpark-Sensor in der Heckschürze lies sich etwas eindrücken ... entweder nicht richtig eingeklipst oder innen etwas angebrochen ...
      Die Klammern werden aber von hinten eingeklipst. Einfach hinten unters Auto legen, dann wirst du die Hinterteile der Sensoren und die Klammern schon sehen. Nimm dir aber eine Taschenlampe mit, ist dort dunkel :D Vielleicht können wir uns das am Donnerstag in Krefeld mal angucken, eine Decke zum unterlegen wäre gut.
      :qu_re: Glückwunsch...es ist ein Qu! :qu_li:
    • QTip schrieb:

      Die Klammern werden aber von hinten eingeklipst. Einfach hinten unters Auto legen, dann wirst du die Hinterteile der Sensoren und die Klammern schon sehen. Nimm dir aber eine Taschenlampe mit, ist dort dunkel :D Vielleicht können wir uns das am Donnerstag in Krefeld mal angucken, eine Decke zum unterlegen wäre gut.
      @QTip, hallo Thomas,

      gut, dass Du das mit der Taschenlampe u. dass es dort dunkel ist, geschrieben hast ... da wäre ich nicht drauf gekommen. :D:lol::m0039::m0040:

      Hätte nicht gedacht, dass man da von unten rankommt ... dachte eher, dass man die Heckschürze abbauen muss. ;)

      Muss mal schauen, ob ich das zuhause noch hinbekomme ... falls nicht, dann nehme ich das Angebot mit Krefeld gerne an. :P

      Freue mich. :P

      LG
      Gerald :GB20T_re:
    • Wir haben heute zu zweit 3 Stunden an Blitzi rumgemacht fürs Treffen morgen.
      Also quasi insgesamt 6 Arbeitsstunden. :1d23:

      Ich glaube so sauber war er nicht mehr, seitdem er das Werk verlassen hat. :ddd123:

      Hab sogar noch die Sitze mit Lederpflege behandelt.
      Das Wack 1A Kunststoffauffrischer kam auch noch zum Einsatz an den Stellen wo man beim Einsteigen immer mit den Füßen vorbeischrabbt.

      Ansonsten Scheiben innen, Saugen, Staub wischen, Detailer usw.

      Jetzt bin ich ganz schön platt. :schnarch:

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Zum Glück war meine Stammwaschbox heute bis 18 Uhr geöffnet, so konnte ich den Kleinen gleich von den toten Mitfahrern befreien. Ich hatte mir vor meiner Fahrt eine 500ml Flasche Sonax Insektenentferner besorgt, welche nach 2 Wäschen und gefühlten 1000 Insekten nun leer ist. Muß mir erst einmal einen Vorrat zulegen, hat jemand einen Geheimtipp oder verwendet ihr auch das von Sonax? Den neuen Avatar habe ich heute nach der Wäsche geschossen, nun ist er wieder schön sauber :)

      :qu_re: Glückwunsch...es ist ein Qu! :qu_li:
    • Ja klar, ist klein Apo getestet :D

      Hab ihn gestern noch gewaschen und die Krefeldleichen sind Vergangenheit. :m0009:
      Einsprühen, Einwirkzeit beachten und absprühen, Fertig :m0041:
      Verwende es auch schon länge und hatte weder beim Dr. Wack Speed Wachs noch beim jetzigen Wachs den Eindruck das es der Wachsschicht schadet. :17723:

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • Das einzig Negative bei den Sonax Produkten ist der Sprühkopf, der Strahl ist nicht breit genug. Dadurch verbraucht man eine Menge Flüssigkeit um eine große Fläche damit einzusprühen. Sprüht die beiliegende Sprühflasche großflächiger als der der Fertigprodukte?

      :qu_re: Glückwunsch...es ist ein Qu! :qu_li: