Gute Gefühle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So nun sind die letzten zwei Sachen bestellt, muss nur noch das Wetter besser werden. :m0019:

      SOFT99 Glaco Roll On Large Scheibenversiegelung

      Bilt Hamber Carnauba Double Speed-Wachs

      ""

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023:

    • Neu

      Ich hab jetzt keine große Lust, 166 Seiten zu durchsuchen, deswegen stoße ich mal an:
      Was empfehlt ihr für die Innenraum- / Cockpitpflege? Für die Ledersitze werde ich wahrscheinlich die Porsche-Produkte (Reinigung un Pflege) nehmen, die hat der Vorbesitzer auch genommen, die Sitze sehen aus wie neu. Was nehmt ihr für den restlichen Innenraum? Ich habe keinen Bock auf Verfärbungen pp...
      Danke für alle Tipps :thumbsup:

      Ach, Nachtrag: Wie reinigt und versiegelt ihr den Motorraum?

    • Neu

      @adamrookie

      Ich nehm die Amorall-Tücher in glänzend für den Innenraum und wenn sie fast trocken sind reibe ich mit ihnen übers Armaturenbrett...
      Ich hab das Rautenmuster und da wäre ein frisches Tuch schlecht weil das dann Unterschiede gibt....Ich nehme mit dem Tuch dann nur noch Staubatome :D auf....
      Wenn das fertig ist reibe ich mit einem Microfasertuch über die Cockpitblenden und ums Intellilink herum um eventuelle Spuren vom Amor-All zu entfernen....

      Gruss :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Neu

      @Herr Maulwurf

      Ob AmorAll matt oder glänzend ist ja Geschmackssache....ich find die Tücher auch gut....Der Kunststoff sieht immer aus wie neu.....
      Einziges Problem wenn Regentropfen zb auf die Türverkleidung kommen gibt es Flecken.....die kann man zwar direkt mit einem Tuch wieder entfernen aber das ist vielleicht ein kleiner Nachteil...mich störts nicht...

      Gruss :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Neu

      Leute, leute
      Meiner sieht zum ;( aus. Der Regen und der Sturm haben Spuren hinterlassen. Ohne Einstellhalle währe es noch schlimmer. Ich :m0003: richtig dafür. Morgen Abend geht es in die Box. Freue mich :m0044: wegen der guten Gefühle.

      BigDaddy in the Little Car. Darauf eine :boss: . ;)

    • Neu

      Für Innenraum und Cockpit (halt alle dunklen Kuststoffe) nehme ich Dr.Wack A1 Kunststoffpfleger Matt.
      Zum Staubwischen Swiffer Duster.
      Für die Lederpflege, bei mir Lenkrad, Schalthebel und Handbremsgriff, nehme ich Armor All Lederpflegetücher.

      Für den Motorraum nur feuchte Microfasertücher, für die schwarzen Kunststoffteile im Motorraum Dr.Wack A1 Kunststoffpfleger.
      Die Schläuche werden mit Gummipfleger abgerieben, Versiegelt wird nix im Motorraum.

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023:

    • Neu

      Ich nehme für den Innenraum die Feuchten Kunststoffpflegetücher von Sonax. Danach reibe ich trocken mit einem Microfassertuch nach. Den nassen Lack nach der Box reibe ich mit Weichen Babytüchern nach. Der Stoff ist sehr weich und saugfähig. Die gehörten mal meinen Kindern. Nun werden sie ein zweites mal gebraucht.

      BigDaddy in the Little Car. Darauf eine :boss: . ;)

    • Neu

      bigdaddy schrieb:

      Ich nehme für den Innenraum die Feuchten Kunststoffpflegetücher von Sonax. Danach reibe ich trocken mit einem Microfassertuch nach. Den nassen Lack nach der Box reibe ich mit Weichen Babytüchern nach. Der Stoff ist sehr weich und saugfähig. Die gehörten mal meinen Kindern. Nun werden sie ein zweites mal gebraucht.
      Meinst Du diese Moltontücher? Die habe ich auch noch, aber noch nicht daran gedacht, die für das Auto zu nehmen.

      Liebe Grüße von Bilanja und :bilanja_li:

    • Neu

      Habe mir nun auch mein waschzeug zusammen gestellt und im Eimer landeten auch ne Menge Microfasertücher (Untat anderem auch die genannten viledas). Damit nichts fusselt, alles vorher gewaschen und anschließend in den Trockner. Tücher sind etwas eingegangen, aber vor allen Dingen sind sie nun extrem rauh und sehr eklig anzufassen. So als hätte man ganz arg aufgerauhte Hände. Nun habe ich Skrupel, damit auf den Lack zu gehen. Kennt jemand das Problem?
      Wollte doch auch gute Gefühle ;(

    • Neu

      @JinJan

      Also ich denke die Tücher haben Schaden genommen, eventuell sind sie für Trockner nicht geeignet. :gruebel:
      Ich würde sie auch keinen Fall mehr für Lack benutzen, für den Innenraum ok, aber nicht auf lackierten Flächen.

      Selbst verwende ich für Lackflächen nur Microfasertücher die auch für Lackflächen ausgewiesen sind, 99% sind von der Firma Petzoldts.
      Diese kann man auch bedenkenlos Waschen und in den Trockner schmeißen, sie halten ihre Form,
      wichtig ist nur ein geeignetes Waschmittel für Microfasertücher, zb. von Petzoldts :D , kein Vollwaschmittel,
      und Microfasertücher nie mit anderer Wäsche zusammen waschen, eventuell geht noch ein Wäschesack, ich wasche sie aber immer separat.

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023:

    • Neu

      Puh, das ist nicht ohne...
      Hab doch gerade erst nen Hunni für waschzubehör gelöhnt :/
      Weichspüler ist klar. War nur Waschpulver im normalen waschgang und dann ab in den Trockner. Zugegeben dafür nicht freigegeben, aber hatte damit eigentlich nie Probleme. Diesen schmirgeleffekt hatte ich noch nie 8|