Tankanzeige geht nicht richtig Opel Adam S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • OMG >>Füllstand im Kraftstofftank ist zu niedrig<< Stimmt aber gar nicht

      Hallo.
      Unvermittelt bekam ich gestern ein "Ding Ding" und die Anzeige "Füllstand im Kraftstofftank ist zu niedrig" mit dem Zapfsäulensymbol. Der Zeiger der Tankanzeige neigte sich nach links, in das untere Sechstel des Instruments.
      Das kann doch gar nicht sein sage ich mir, soviel bin ich nicht gefahren seit der letzten Tanke. (Schreck) Loch in Tank oder Benzinraub?
      Und ja, heute Morgen gleich Boxenstop am Zapfhahn. Vollgetankt = 12 Liter!
      Na Super, spinnt die Tankanzeige beim Adam eigentlich öfter ?
      Kann ich da was machen ?

      Freue mich auf Antworten

      ""
    • Tankanzeige geht nicht richtig Opel Adam S

      Also seit 3 Tagen habe ich das Problem.

      Wenn ich fahre steht da z.b 400km darf ich noch fahren laut berechnung und wenn ich dann ca 15km fahre geht die Tanknadel runter ,und die Digitalanzeige zeigte gestern z.b nur noch 99km an.
      Heute morgen hat sie wieder 260km angezeigt und die nadel war wieder in der mitte also halb voll.

      Was könnte das denn sein?

      Schwimmer defekt oder ein kabel?

      Ich kenne mich da nicht so aus welches kabel dafür wäre.


      War auch eben beim FOH ,der meinte er hat keine Zeit ich soll am 5okt wieder kommen.
      ALso echt mal ich weis nicht ob ich noch fahren kann.

      Verliere auch vermehrt flüssigkeit habe ich gesehen,wo ich ausgetiegen bin und die Straße lang lief .....riecht nach nix ..... vielleicht Wasser
      Ist aber komisch sonst habe ich da nix verloren.
      bitte mal um hilfe

    • Tja ich hatte bei meinem FOH mal wieder Glaubwürdigkeitsprobleme. Im aus dem Fahrzeug ausgelesenen Status stand natürlich nichts. Mein FOH hat jetzt bei Opel einen Call aufgemacht. Ab 17. Oktober steht er dann 2 Tage bei Opel , Ich bekomme einen Ersatzadam. Wird aber auch Zeit, denn die Tankanzeige schwankt bei jeder Fahrt lustig hin und her - mal ganz voll, mal geht er wieder auf Reserve. Zudem bekomme auch kaum Sprit in den Tank (Zapfpistole klinkt sich ständig aus) und ich bekomme laufend Reifendruckwarnungen. Keine Lust mehr, wenn bei Tempo 200 die Reifendruckanzeige angeht und dazu noch die Sprituhr auf Reserve.

    • Ich kann bei unserem Rocks S auch von dem Problem berichten.
      Wir haben das eine Zeit lang beobachtet, dann habe ich einen Termin beim FOH gemacht, der war gestern.
      Resultat: Das Problem ist bei Opel bekannt, man arbeitet an einer Lösung.
      Arbeitsanweisung seitens Opel: Kontakte am Tank prüfen, reinigen und ausreichend fetten.
      Das wurde gemacht und siehe da, Tank und Restreichweite passen. Mehrfach gestern noch getestet.

      Natürlich behalten wir das im Auge, aber für den Moment würde ich sagen, das hat schon geholfen.

      Wann es einen Entgültige Lösung gibt und wie die aussieht muss man abwarten.

      VG
      :blitzi_re::auto::ws_dach_sw_li:
      ManU & Micha

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Haben bei unserem S das gleiche Problem. War dann beim FOH und die haben aber nix weiter gefunden, haben mir dann den Sensor im Tank neu kalibriert. Ging dann ne ganze zeit gut und gestern kams wieder :(