Verbrauch Opel Adam: Realistische Verbrauchswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo ich habe mein mal im Sommer Juli auf 4,2geschafft aber nur mit 50 fahren ;)

      Im normalfall Habe ich nur 6,9 -7,7 stehen

      Aber seit 3 Monaten steht jetzt da 9,9l wenn ich die Zündung anmache.
      Ich habe den auch jetzt aber nur kurzstrecke gefahren jeden tag nur 10km ;) seit 5 monaten

      Bin auch erst bei 28,000km in 3 Jahren.


      Mein Ihr das geht wieder zurück wenn ich im Sommer wieder mehr fahre,und das pendelt sich wieder ein.


      Ich hatte sonst bei vollen Tank stehn 680km und jetzt steht bei vollen Tank 390km,kommt ja hin bei 9,9l ;)

      ""
    • Hallo @Basti-th :bye:

      Basti-th schrieb:

      Mein Ihr das geht wieder zurück wenn ich im Sommer wieder mehr fahre,und das pendelt sich wieder ein.
      Es ist doch normal das ein Auto im Winter mehr verbraucht als in Sommer.
      Jetzt schreibst du auch dabei das du seit 5 Monaten "nur Kurzstrecke" von 10 Km fährst.
      Hier kann den Motor erst gar nicht richtig warm werden und ist klar das er mehr verbraucht.

      Basti-th schrieb:

      Im normalfall Habe ich nur 6,9 -7,7 stehen
      Dieses sind "normale" Verbrauchswerte.
      Wenn du wieder mehr fährst im Sommer geht der Verbrauch auch wieder herunter.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Der Verbrauch bei unseren "S" liegt im Schnitt bei 7,9l/100km. (insgesamt 25.000km als Bemessungsgrundlage)
      Und der Wagen wird zu 95 % von meiner Frau gefahren.