Realistische Verbrauchswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Muesli schrieb:

      @Avalon
      Ja denke auch, dass er noch runter kommt. :lol:
      Bin gespannt ob ich unter 6 Liter komme. :w0021:
      Bin aber auch mit 6.5 Litern zufrieden. :124443:
      LG Muesli
      Bei mir ging nichts mehr runter, zumindest nicht am Spritverbrauch.
      Nach 1000km hatte sich die Restreichweite eingependelt auf reale Werte, aber die Verbräuche laut Tanke und die angezeigten Werte haben sich nicht mehr geändert.
      Ich fahre sehr konstant die selben Strecken, und kann daher die Änderungen auf Temperaturen, Reifendruck, Wind oder Regen zurückführen. Diese Schwankungen liegen bei mir um +-0,3l.
      Den Spritverbrauch bekommst Du nur runter, wenn Du deine Fahrweise oder die Wegstrecke weiter optimieren kannst.
      ""

      Wer Kritik nicht erträgt, hat kein Interesse am Fortschritt!

    • Avalon schrieb:

      Der Verbrauch, den ich gepostet habe, war auch mit Winterreifen und ich glaube der von @Mueslis Adam ebenso.
      Ich hatte das vorher vergessen zu erwähnen
      Ja sind Winterreifen drauf :123444:
      LG Muesli

      Man kann die Welt schwarzsehen :m0034: aber man muss nicht. :w0028:
      Viele Menschen erkennen das Glück vor Ihren Augen nicht. :m0010:
      Wie Glück aussieht, definiert jeder für sich selber. :m0009:
      Wie hast du Glück definiert? :ddd123::auto:

    • Mit Autobahn (und viel stockendem Verkehr) bin beim Langzeitverbrauch gerade bei 5,9. Das finde ich ganz ok. Aber ist auch eher ein normales Rollen, bis höchstens mal 130 (wenn man Glück hat, sonst eher so 80 leider)
      Bei Kurzstrecken/Stadt/Überland nimmt er sich schon deutlich mehr.

    • Nach bisher 870 gefahrenen Kilometern mit Winterreifen und nicht besonders sparsamer Fahrweise liegt unser S aktuell bei 7,6 Litern.
      Der Verbrauch ist also etwas gesunken - bin positiv überrascht, da ich mit ähnlichem Verbrauch, wie vorher beim Corsa (mindestens 8,5 Liter) gerechnet hatte.
      Mal schauen, wie sich die Sache weiterentwickelt :w0017:

    • Hi @Avalon,

      Avalon schrieb:

      Mal schauen, wie sich die Sache weiterentwickelt
      Es wird noch ein wenig herunter gehen.
      ich habe am Anfang auch diese Werte gehabt und bin jetzt auf ein Gesamt Durchschnitts verbrauch von 7,3 Ltr.
      Habe mein BC1 von Anfang an nicht zurück gesetzt.
      In mein BC2 die ich nach jede Tankfüllung zurück setzte liege ich zur zeit bei 7,1 Ltr.
      Ich bin mit diesen werten eigentlich zufrieden.
      Aber jeder hat auch sein eigenen Fahrstil. :auto:

      Gruß Danny :iu555t:

      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Hi @Slam

      Slam schrieb:

      Die Idee, einen BC durchlaufen zu lassen, hatte ich auch. Aber bei mir setzt sich der BC alle 2000km von alleine zurück.
      Oh :m0034: , Da bin ich Platt.
      Nee bei mir nicht.
      Auch wo ich beim FOH gewesen bin für der Jahresinspektion, habe ich den gebeten nach Möglichkeit den BC nicht zurück zu stellen.
      Und der ist immer noch auf den gleichen Km Stand wie mein gesamten KM Anzeige.

      Gruß Danny :iu555t:

      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto:
    • Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass der eine BC bis zu 2.000 km zählt und der andere 20.0000.
      Suche grade schon wo aber ich finde es im Moment noch nicht...
      (Kann aber auch sein dass ich mich getäuscht habe)

      Opel Adam Slam 1.4 Ecoflex 100 Ps

    • In der Bedienungsanleitung auf Seite 97 sind die beiden BC 1/2 abgebildet.
      Auf Seite 98 steht das die Tageskilometerzähler bis 2000 km zählen.
      Auf der Abbildung vom BC1 ist eine Fahrstrecke von 2781,3 km zu sehen
      Auf der Abbildung vom BC2 ist eine Fahrstrecke von 563,2 km zu sehen.
      Daher Vermute ich mal das der BC1 Tageskilometerzähler auch weiter als 2000 km zählt, eventuell bis 20.000 km wie @Maerrele schreibt.
      Der BC2 wird dann wohl der sein der sich bei erreichen von 2000 km auf 0 km zurück stellt.
      Denn BC2 lösche ich auch immer nach jeder Betankung, der BC1 hat Löschverbot! :D

      LG Peter :)

    • Apophis schrieb:

      Der BC2 wird dann wohl der sein der sich bei erreichen von 2000 km auf 0 km zurück stellt
      Das kann ich so leider nicht bestätigen.
      Ich mache es immer genau anders rum. Ich resette den BC1 immer nach jedem Tanken und den BC2 lasse ich unangetastet.
      Allerdings muss ich auch gestehen, ich habe noch nie drauf geachtet wann sich der Langzeit BC eigenständig zurücksetzt.
      Werde ich aber mal im Auge behalten ;)

      VG
      :auto:
      Michael

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
      Walter Röhrl

      Neu hier? Dann stell Dich doch kurz HIER vor ;)

    • Also das längste was der BC1 meiner Frau angezeigt hat waren 9960km....dann kam die Inspektion mit Intellilinkupdate....
      Ich weiss nicht obs dann verstellt war oder ich nen Fehler beim einstellen der Fahrzeugkonfigurationen gemacht habe...Jedenfalls ist es jetzt wieder zurückgestellt.....

      Gruss :m0023:

      :auto::thumbsup:
    • Moinsen an alle,

      Apophis schrieb:

      Denn BC2 lösche ich auch immer nach jeder Betankung, der BC1 hat Löschverbot!
      Den werde ich auch solange stehen lassen wie es geht. Und wenn FOH den löscht bei eine Inspektion dann..... :m0018::base:
      Gruß Danny :m0023:

      :black_re:
      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto: