Angepinnt Service-Plan für Adam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Gemeinde,

      wollte fragen ob dieser Serviceplan2016.pdf noch aktuell ist gerade was unseren Adam betrifft.

      Hintergrund ist das ich vorbereitend auf die erste kommende Inspektion in November wissen wollte was mich preislich da erwartet und ich daher mir einen unverbindlichen Kostenvoranschlag geben lassen habe von meinem Händler wo ich den Mystic erstanden hatte.
      Dieser Kostenvoranschlag für eine kleine und auch erste Inspektion liegt bei insgesamt knapp 350€, teilweise ohne Lohnkosten und mit Dingen wo mir die Haare zu Berge stehen - jedenfalls würde ich diesen nie so akzeptieren - steht jetzt aber hier nicht zur Debatte.

      Ich habe von meinem Autohaus einen sogenannten Big Deal Gutschein für Neuwagen der kurz beschrieben 6 Jahre Händlereigengarantie auf die wichtigsten Baugruppen bietet und darin noch für die ersten drei Inspektionen mir keine Lohnkosten beschert und das Kleingedruckte dazu sagt --> Drei Inspektionen gemäß Herstellervorgabe zuzüglich Material und Zusatzarbeiten.


      Und da wird es spannend was die Zusatzarbeiten betrifft die zum Teil nicht unerheblich sein können laut dem hier im Tread vorliegendem Serviceplan in den folgenden noch knapp 6 Jahren bei mir. Ich habe diesen Serviceplan so nicht bekommen auf Nachfrage von meinem Händler.

      Und mir stellt sich dahingehend die Frage ob ich nun den Big Deal mach oder zu meinem Schrauber geh der die Inspektionen auch machen kann nach Herstellervorgabe oder ob ich in ein völlig anderes Opel Autohaus gehe. Da hab ich eh vor mal dirverse Händler noch in meinem Umfeld abzuklappern und mir Kostenvoranschläge einzuholen.


      Alles eine Frage des Geldes - ich weiß das Qualität kosten kann und zahl natürlich auch mehr wenn ich bei meinem Hänler bin aber über den Tisch ziehen lassen will ich mich ja auch nicht. Übrigen wird bei meinem Händler die Arbeitsstunde mit 95€ berechnet.


      Also, weiß jemand ob der hier genannte Serviceplan 2016 aktuell ist?

      ""
      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Front ()

    • Hallo Front,
      die erste Inspektion ist im Prinzip nur "ein besserer Ölwechsel"
      Ich habe im Mai für die erste beim FOH 210,00 € bezahlt.
      350,00 € für die erste finde ich "sportlich"
      X(

      Adam Jam 74 KW 100 PS - EZ 07.2013 - Fire Red / Midnight Black
      Adam Jam 74 KW 100 PS - EZ 05.2018 - Arden Blue / Light Grey

    • Mit dem Serviceplan kann ich dir leider nicht aushelfen.

      Aber 350,- € für eine erste Inspektion sind definitiv viel zu viel. Alles was da großartig über 200,- € lautet bezeichne ich als Abzocke, denn wie manni schon schreibt - das ist nichts anderes als ein besserer Ölwechsel. Von dieser BiG Deal Geschichte halte ich wenig. Da würde ich dir empfehlen eher über FlexCare von Opel nachzudenken.

      An dem Serviceplan sollte sich grundsätzlich nicht so viel geändert haben.

      Viele Grüße :thumbup:

      Marcus

      Opel Adam Rocks 1.0 EDIT, 115 PS, EZ 02/2018, Faltdach, Radio Intellilink 4.0, und allerhand weiterem Schnickschnack :D

    • Meine erste Inspektion hat bei Opel 155€ gekostet und das war mit Öl vom Opel-Händler....
      Also 350€ sind sowas von übertrieben da würde ich mir bei einem anderen Opelhändler ein Angebot machen lassen...
      Im Sinne der Garantie käme für mich eine freie Werkstatt nicht in Frage,oder Du machst es und akzeptierst aber in einem Schadensfall dann 0 Kulanz; kannst Du natürlich auch machen; ist Deine Entscheidung...
      Ich sag da immer entweder oder.......


      Gruß :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Da beim ersten Service eh nur das Öl gewechselt wird, also Kosten für Öl, Ölfilter und Dichtring anfallen,
      der Rest eine Durchsicht/Kontrolle des Fahrzeuges ist, sollte das nicht mehr als 150-200€ kosten, je nach Region.

      Ich halte von diesen BigDeal Geschichten auch nix.
      Hab immer den Eindruck das ist nur zum Kunden anlocken und die Service Kosten sind bei diesen BigDeal Händlern dann auch gefühlt höher.

      @Front
      Ich würde dir Raten, wie schon geschrieben, den Service beim FOH machen und eventuell über eine FlexCare nachdenken,
      wie @MandarinAdam auch schon geschrieben hat. ;)

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023:

    • Neu

      MandarinAdam schrieb:

      Meine erste Inspektion hat bei Opel 155€ gekostet und das war mit Öl vom Opel-Händler....
      Also 350€ sind sowas von übertrieben da würde ich mir bei einem anderen Opelhändler ein Angebot machen lassen...
      Im Sinne der Garantie käme für mich eine freie Werkstatt nicht in Frage,oder Du machst es und akzeptierst aber in einem Schadensfall dann 0 Kulanz; kannst Du natürlich auch machen; ist Deine Entscheidung...
      Ich sag da immer entweder oder.......


      Gruß :orange_re:
      Oder man lässt sein Auto immer in einer Opel Werkstatt warten, behandelt es pfleglich, hat dann ein Problem und bekommt dann den Arschtritt - alles gerade selbst durch. Die Chance ist natürlich höher, da hast du absolut recht. Aber im Prinzip ist das alles nur während der Garantie interessant.

      Viele Grüße :thumbup:

      Marcus

      Opel Adam Rocks 1.0 EDIT, 115 PS, EZ 02/2018, Faltdach, Radio Intellilink 4.0, und allerhand weiterem Schnickschnack :D

    • Neu

      @Cascada

      Ich spreche ja von nichts anderem....So lange man Garantie hat oder wie lange man diese verlängert liegt ja bei jedem selbst.....
      Wenn das Auto 5 oder 6 Jahre alt ist kann man die Inspektionen ja machen wo man will ,daß Du Pech hattest ist Mist ,heißt aber nicht daß es jedem so geht....
      Dann hättest Du konsequent Opel den Rücken kehren und Dir eine andere Marke kaufen müssen bei der es Dir dann wahrscheinlich aber auch nicht besser ergehen würde....
      Ich würds abhaken und gut is.....
      Manchmal wirkt schon nur ein Autohauswechsel Wunder......

      Gruß :orange_re:
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Neu

      Das will ich schwer hoffen, dass es nicht jedem so ergeht. Aber wie ihr war ich bisher ein Verfechter davon sein Auto, auch nach der Garantie, immer bei der Marke warten zu lassen. Das dürfte sich künftig ändern. Wie ich eingangs bereits schrieb, ist es mir aus persönlichen Gründen derzeit nicht möglich irgendwohin zu wechseln - es bedurfte einer Notlösung, die heißt Adam.

      Abhaken - von außen leicht gesagt, wenn man nicht einen Schaden von etwa 10.000,-€ einstecken muss ;) Den Autohäusern mache ich da gar keinen Vorwurf. Zwei Autohäuser, zwei baugleiche Fahrzeuge, etwa selbes Alter, leicht unterschiedliche Laufleistung, das gleiche Getriebeproblem - beide Male Ablehnung. Das ist armseelig - völlig egal welche Marke. Aber nun...

      :ifffut:

      Viele Grüße :thumbup:

      Marcus

      Opel Adam Rocks 1.0 EDIT, 115 PS, EZ 02/2018, Faltdach, Radio Intellilink 4.0, und allerhand weiterem Schnickschnack :D

    • Neu

      @Apophis

      Vielen Dank für den aktuellen Serviceplan - das hilft mir ungemein weiter.

      Und ja, wenn man bestimmte Dinge bei meinem Kostenvoranschlag wegrechnet und nur die Sachen rechnet die laut dem Serviceplan vorgesehen sind für meinen LPG-Mystic dann kommt man auf ca. 200€ plus/minus paar Cent unter Beachtung des Big Deals.
      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)
    • Neu

      Hy Gemeinde

      Ich kann noch einen drauf setzen. Hab den kleinen gestern zur 4. Inspektion geschafft. Heute abgeholt. Wo der Meister mir gestern den Preis genannt hat bin ich bald aus den Latschen gekippt.

      621 Euro! :spinn: Tja sagt er, den Big Deal gibt es ab der 4. Inspektion nicht mehr. :cursing:

      War nix kaputt. Nur das übliche was an Betriebsstoffen usw. aufgefüllt o.a. getauscht werden muß. Am Ende waren es dann aber doch "nur" 598 Euro. :thumbsup:

      Vielleicht geh ich ab nächstes Jahr zum Bosch. Is auch ganzes Stück näher. Und war vor 3 Jahren beste Bosch Werkstatt Deutschlands.

      Nu aber die Frage. Is das Normal nach der 4. Inspektion? Vater hat für seinen 2013er Mokka bei weitem nicht soviel bezahlt.

    • Neu

      @GTdrifter,

      Danke für den Hinweis.
      Als guter Leser dieses Forums hab ich das natürlich schon längst studiert. ;)
      Mir ging es ja explizit um den Serviceplan, weil . . .

      @Roberto Adamo

      Und genau da wird es spannend und genau deshalb wollte ich den Serviceplan damit halt keine 600€ da stehen unterm Strich.


      Wenn ich mir den Kostenvoranschlag hole werden bestimmte Sachen einfach mal gestrichen, denn wie wir alles wissen - - >
      Kleinvieh macht auch Mist.

      Beispiel : Laut meinem vorläufigem Kostenvoranschlag sollte ich 5,65€ bezahlen für das abschmieren diverser Stellen am Auto - damit sind Scharniere und dergleichen gemeint.
      Und sowas z. B. wird vorher geklärt, gestrichen und ich mache das selbst.
      Ich bezahle nicht die Dose für ca. 10Mal alle möglichen Stellen abschmieren.
      Von Scheibenwasser fang ich garni erst an
      Was 5l im Handel kosten können wissen wir fast alle und somit gibt's nur mein Wasser da rein und nicht die vergoldete aus dem Hahn des Händlers.
      Den Serviceplan vorher anzusehen spart Geld.
      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)