Mittelarmlehne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Domi

      Ich würd mal zu Opel fahren....wie alt ist die denn ?
      Ich hab ja die Billigversion von Protec drin,die sieht aus wie am ersten Tag für 40€, knarzt aber wohl etwas mehr als die Originale :D
      Immerhin ist die schon 2,5Jahre drin,da kann man nicht meckern.....

      Gruß :orange_re:
      ""
      :orange_re::orange_li::orange_re:
    • Domi schrieb:

      Ich glaube ich werde mal mit Sekundenkleber versuchten den Bezug wieder zu fixieren. :rolleyes2:
      Hi Domi :)
      Das mit Blitzi's Armlehne ist echt ärgerlich, klein Apo und ich fühlen mit Dir. :m0010:
      Mit Sekundenkleber würde ich da nix versuchen.
      Härtet viel zu stark/schnell aus, versteift den Bezug bzw. macht in brüchig und wird bestimmt auch weiße Spuren,
      so wie Schweißspuren in einem schwarzen T-Shirt :D<X hinterlassen.
      Ich würde es eher mit Pattex Repair Extreme versuchen, hab mit dem Kleber sehr gute Erfahrungen gemacht.
      Den Kleber nehme ich zb. bei Schuhen, Thema gelösten Sohlen, wer Fussballspielende Kids hat kennt das Problem. :lol:

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023: ... dSL Club Member (dSL=dynamische Seitenblinker Liebhaber)

    • Ich würde ehrlich gesagt noch gar nichts machen und wie hier schon erwähnt zuerst zum FOH fahren. Das Ding ist keine zwei Jahre alt und nicht irgendwie oben durchgescheuert oder so, sondern im Grunde an der "Naht" aufgerissen. Kleben wird eh schwierig, da der Bezug gespannt ist.

      Ich hatte mir mal im Fachhandel einen schwarzen Kleber für Kunstleder gekauft. Klebt wie sau, aber an der Stelle müsstest du das ganze fixiert halten, bis der Kleber vollständig ausgehärtet ist. Schön wäre es, wenn man die Lehne zerlegen könnte. Das würde die Reparatur erleichtern oder einem sogar die Möglichkeit geben sie neu zu beziehen.

      Die Frage ist dann auch, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt oder ob man nicht besser eine andere Armlehne kauft. Aber beanstande sie erst einmal.

      :ws_dach_sw_re:dSL-Club seit 2019 :ieeut:...on the Bright Side of Life
    • Dir Armlehne wurde bei einem „wildfremden“ FOH gekauft.
      Also nicht bei meinem FOH. Mit viel Kulanz ist daher nicht zu rechnen.
      Ich werde die Rechnung mal raussuchen lassen (hatte die ja 2017 zu Weihnachten geschenkt bekommen) und dann mal überlegen.
      Wahrscheinlich ist es mit @Apophis Kleber schneller gemacht als wenn ich da extra hinfahre und mich mit denen rumzoffen muss. Ich muss nochmal überlegen.

      Und eine Dauerbenutzung muss sie definitiv aushalten. Zumal sie ja auch als offizielles Opel-Zubehör vertrieben wird. Sie wurde ja hier von mehreren verbaut. Mal schauen wie die sich entwickeln.

      Ich glaube daher auch nicht, dass @Front darauf hinaus wollte, dass ich sie zu oft benutzen würde. ;)

      LG, Domi und Blitzi :blitzi_re:

    • Also in Tat wollte nicht darauf hinaus das Domi seine Armlehne viel zu oft benutzt und daher der Schaden - mein Gedanke war eher so in die Richtung wie der Arm drauf abgelegt ist und dann ist das ja auch der Schaltarm - dann ist da vorn
      , wo der Schaden ist, von ständiger Belastung auszugehen - nichtsdestotrotz ist das nach nicht mal 2 Jahren sehr ärgerlich, immerhin hat das Teil rund 100€ gekostet und das geilste Plastik ist das damit noch lange nicht - also Rechnung raus und ab zum Händler.

      @QTip
      @JinJan

      In der Tat nutze ich meine Armlehne immer nur auf der Autobahn und das von Anfang an :) - das Teil stört mich beim schalten als fast 2m Mann - ich wusste das vorher worauf ich mich da einlasse da der Adam, den ich Probe gefahren bin auf der Autobahn überzeugt hatte damit deutlich bequemer zu reisen auf Langstrecken ohne ständige Schaltvorgänge - mein Arm bzw der Ellenbogen liegt eher genau da wo der Knick der Halterung wenn ich Stadt und über Land unterwegs bin und das ist für mich beim schalten deutlich bequemer da dann mein Handgelenk nicht so "abknickt". Off Topic Ende.

      Liquefied Petroleum Gas ist mein Kraftstoff :)